Folsäure

Folsäure – auch bekannt als Vitamin B9 oder Folat oder Methylfolat – ist ein wasserlösliches Vitamin. Da der Körper dieses Vitamin nicht lange speichern kann, ist eine tägliche Ergänzung erforderlich. Es wird zur Produktion von Blutzellen, zur Wundheilung und zum Muskelaufbau verwendet.

Folsäure ist aufgrund ihrer Funktionen für ihre Bildung notwendig DNA und RNA und um sicherzustellen, dass sich die Zellen normal replizieren. Zu Beginn der Schwangerschaft ist es von grundlegender Bedeutung für die Entwicklung des Embryos, da es sich um eine Zeit großer Zellreplikation handelt.

Das Vitamin hilft auch bei der Produktion von Grundchemikalien für das Gehirn und das Nervensystem. Folsäure ist wie alle Vitamine für das reibungslose Funktionieren des Stoffwechsels unerlässlich. Sein Mangel oder Überschuss kann gesundheitliche Probleme verursachen.

Folsäure und ihre Vorteile während der Schwangerschaft

Angemessene Folsäurespiegel während der Empfängnis und in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft verringern das Risiko schwerwiegender Geburtsfehler bei Babys erheblich. Die Verwendung von Folsäure ist sehr wichtig für Sie und die Entwicklung Ihres Babys während der Schwangerschaft.

Selbst in einer gesunden, natürlichen Schwangerschaft oder durch assistierte Befruchtung wird die Einnahme von Folsäure dringend empfohlen, da dies das Risiko von Missbildungen des Zentralnervensystems des Babys verringert. Die Supplementation verhindert das Auftreten von Problemen im fetalen Neuralrohr, das in den ersten Monaten der Schwangerschaft gebildet wird, und umfasst eine primitive Struktur, die das Gehirn und das Rückenmark bildet.

Folsäure ist einer der wichtigsten Nährstoffe für ein Baby

Folsäure ist verantwortlich für die Verringerung des Risikos von Defekten im Gehirn und in der Wirbelsäule, die als Nervenschlauchmangel bezeichnet werden. Die Neuralröhre wird im ersten Monat der Schwangerschaft zum Gehirn und Rückenmark des Babys, und diese Periode ist die gefährlichste für die Entstehung von Behinderungen.

Daher wird empfohlen, dass Sie Ihre Folsäureaufnahme vor der Empfängnis erhöhen. Darüber hinaus ist Folsäure auch dafür verantwortlich, die Plazentabildung und die DNA-Entwicklung zu unterstützen und das Risiko einer Präeklampsie während der Schwangerschaft zu verringern.

Im Allgemeinen wird für schwangere Frauen eine Dosis von 600 µg pro Tag empfohlen. Die Dosis kann nach den ersten drei Monaten der Schwangerschaft ausgesetzt werden, da Folsäure bis zu einem Jahr wirkt. Alle Empfehlungen müssen jedoch von Ihrem Pränatalisten bestätigt werden.

Die WHO – Weltgesundheitsorganisation – empfiehlt auch eine vorbeugende Ergänzung für schwangere Frauen, die unabhängig vom Gestationsalter mit der Schwangerschaftsvorsorge begonnen haben.

Wo wir Folsäure finden

Eine der häufigsten Quellen für Folsäure sind alle Pflanzen mit grünen Blättern, mit besonderem Schwerpunkt auf Spinat, Brokkoli, Kohl, Salat und Primel. Getreide, Bohnen, Pilze, Hühnerleber, Eier, Bierhefe und Weizenkeime enthalten ebenfalls gute Mengen an Folsäure.

Früchte wie Avocados, Mangos, Orangen, Tomaten, Melonen und Bananen sollten ebenfalls auf der Speisekarte stehen, wenn Sie den Folsäurespiegel im Körper ausgleichen möchten.

Folsäurereiche Lebensmittel sind sehr vielfältig und ihre Speisekarte wird nicht eintönig. Es ist immer gut daran zu denken, dass ein Teil der vorhandenen Folsäure beim Kochen und bei der Zubereitung von Speisen verloren gehen kann.

Eine weitere Quelle für PvPG-Vitamine sind Nahrungsergänzungsmittel, Medikamente und angereicherte Produkte. Nahrungsergänzungsmittel sind am besten geeignet, wenn Folsäure im Körper fehlt.

Risiken einer Überbeanspruchung

Folsäure ist ein wasserlösliches Vitamin, das die Regulierung im Körper erleichtert: Alle überschüssigen Stoffe werden auf natürliche Weise über den Urin ausgeschieden. Daher kommt es bei Lebensmitteln nicht zu einer Überdosierung, aber es kann vorkommen, dass Sie Folsäure als Nahrungsergänzungsmittel verwenden.

Die Einnahme einer Überdosis Folsäure kann zu Verdauungsproblemen, Bauchschmerzen, Übelkeit und Hautreaktionen führen. Ein Vitamin B12-Mangel und eine daraus resultierende Anämie können ebenfalls auftreten. Mengen über 5000 Mikrogramm pro Tag gelten als gefährlich.

Daher lohnt es sich, auf übermäßigen Gebrauch zu achten und die Dosen zu berücksichtigen.

Frauen im gebärfähigen Alter benötigen täglich 400 µg Folsäure.

Schwere Geburtsfehler des Gehirns oder der Wirbelsäule des Babys treten sehr früh in der Schwangerschaft auf (3 bis 4 Wochen nach der Empfängnis), bevor die meisten Frauen feststellen, dass sie schwanger sind.

Wenn Sie Folsäure einnehmen, ist es nicht unbedingt besser, eine Dosis von mehr als 400 µg pro Tag zu sich zu nehmen, um eine Schädigung der Nervenröhre zu verhindern, es sei denn, Ihr Arzt empfiehlt, bei anderen Erkrankungen eine größere Menge einzunehmen.

Wenn Sie planen, schwanger zu werden, sollten Frauen, die bereits eine Schwangerschaft mit Neuralrohrdefekten hatten, ihren Arzt konsultieren. Die CDC empfiehlt, dass diese Frauen einen Monat lang täglich 4.000 µg Folsäure konsumieren, bevor sie schwanger werden und in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft.

Weitere Vorteile für den Körper

Im menschlichen Körper erfüllt Vitamin B9 einige spezifische Funktionen und verringert hauptsächlich das Alzheimer-Risiko. Darüber hinaus beugt Folsäure Herzkrankheiten und Schlaganfällen vor.

Zahlreiche Faktoren, einschließlich B-Vitamine, einschließlich Folsäure, sind erforderlich, um das Immunsystem zu stärken. Vitamin B9 Folsäure reduziert auch möglichen Hörverlust bei älteren Menschen; behandelt schlechte Nierenfunktion;

Dieses Vitamin reguliert auch die Produktion und Verwendung von Homocystein, einer Substanz ähnlich einer Aminosäure, die das Blutgefäßgewebe in hohem Maße schädigen kann, wodurch sie anfälliger für die Bildung von atherosklerotischen Plaques werden (aufgrund der Fettansammlung verengt).

Darüber hinaus kann Folsäure helfen, bestimmte Krebsarten, einschließlich Lungenkrebs, zu verhindern, Gebärmutterhals , Dickdarm und Rektum. Die Anwendung ausreichender Dosen dieses Vitamins kann auch Tausende von Todesfällen aufgrund von Herzerkrankungen verhindern.

Folsäure spielt eine wichtige Rolle für die Gesundheit von Haut, Nägeln und Haaren. Dieses Vitamin hilft beim Wachstum und bekämpft Akne und Dermatitis, wodurch die Haut einen gesunden Glanz und kontrolliertes Öl erhält.

Folsäure ist nicht nur für die Entwicklung des Nervensystems des Fötus notwendig, sondern auch für das reibungslose Funktionieren des Gehirns und spielt eine wichtige Rolle für die kognitiven Fähigkeiten sowie die geistige und emotionale Gesundheit. Es wirkt als Cofaktor bei der Produktion von Serotonin, einem Neurotransmitter, der gute Laune garantiert.

Die medizinische Überwachung während der Schwangerschaft ist von größter Bedeutung, um Komplikationen zu vermeiden. Alle Medikamente, Substanzen oder Vitamine sollten von einem Arzt verschrieben und verschrieben werden.

Folsäure

Wie kann man genug Folsäure bekommen?

Neben dem Verzehr von Lebensmitteln mit Folsäure als Teil einer abwechslungsreichen Ernährung können Frauen Folsäure auch auf folgende Weise erhalten:

Nehmen Sie ein Vitamin, das Folsäure enthält.

Die meisten in den USA verkauften Vitamine enthalten die empfohlene tägliche Menge an Folsäure (400 µg), die Frauen benötigen.

Vitamine können in den meisten lokalen Drogerien und Supermärkten gekauft werden. Überprüfen Sie das Verpackungsetikett, um sicherzustellen, dass es 100% des täglichen Nährstoffbedarfs für Folsäure enthält, der 400 µg beträgt.

Essen Sie angereicherte Lebensmittel.

Folsäure ist in Frühstückszerealien und Maisbrei enthalten.

Lesen Sie unbedingt das Nährwertkennzeichen und suchen Sie nach Produkten mit der Aufschrift „100%“ neben dem Wort „Folsäure“.

Kombinierte Verwendung von Vitaminen und Lebensmitteln, die reich an Folsäure sind.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.