Beiträge

Super Artemisinin süßes Wermutpulver

Artemisinin ist eine sehr bekannte Kräutermedizin, die seit Jahrhunderten angewendet wird Chinesische Medizin aufgrund seiner sehr heilenden Eigenschaften. Es wird als antivirales, antibakterielles, antikarzinogenes, antiparasitäres, antimykotisches, entzündungshemmendes und Malariamittel verwendet.

Antikrebserregende Eigenschaft

Die Fähigkeit von Artemisinin, Krebszellen zu zerstören, wurde in vielen früheren Studien bestätigt. Artemisinin enthält in seiner Struktur eine Gruppe von Peroxiden. Artemisinin bindet an Transferrin, das es schnell durch das Blut überträgt. Peroxide können in Kontakt mit Eisen reagieren, das in erhöhten Konzentrationen in Krebszellen vorhanden ist, und dabei negativ geladene Sauerstoffpartikel freisetzen, die die Krebszelle zerstören. Süßer Wermutextrakt hemmt auch das Wachstum und die Teilung von Krebszellen, indem er die Apoptose durch das Wachstum von Kapillaren reduziert, die Krebszellen mit Nahrung und Blut versorgen. Süßes Wermut Verhindert vorbeugend Metastasen, beeinträchtigt auch die Reproduktion und repariert beschädigte DNA-Stränge.

Eine der grundlegenden Fähigkeiten von Artemisinin besteht darin, dass es gesunde Zellen in Bezug auf andere Krebsmedikamente erkennt, die zur Bekämpfung von Krebs eingesetzt werden. Der Grund ist die erhöhte Eisenkonzentration in Krebszellen im Vergleich zu normalen Zellen aufgrund der Überfüllung der Transferrinrezeptoren auf der Oberfläche Krebszellen .

Artemisinin kann viele Krebsarten behandeln, darunter Melanom, Leukämie, Brustkrebs, Darmkrebs, Eierstockkrebs, Nierenkrebs, ZNS-Tumoren und andere Krebsarten. Es ist auch bekannt, dass Artemisinin die Wirksamkeit von Arzneimitteln erhöht, die während der Chemotherapie verwendet werden.

Antivirale Eigenschaft

Artemisinin und VirusArtemisinin ist ein sehr wirksames Mittel gegen viele Virusinfektionen, einschließlich Influenza A, Herpes-simplex-Virus Typ 1 (HSV-1), Epstein-Barr-Virus (EBV), menschliches Cytomegalievirus (CMV), Hepatitis-B-Virus (HBV), Hepatitis C (HCB) , Varicella-Zoster-Virus (VSV) und Rinder-Durchfall-Virus. Die antivirale Fähigkeit von Artemisinin liegt in seiner Fähigkeit, die Virusreplikation durch den Zerfall des Wirtszellmechanismus zu hemmen, was für das Viruswachstum äußerst wichtig ist. Es verhindert auch das Wachstum des Virus, indem es die Synthese von Proteinen und DNA verlangsamt, Apoptose (programmierten Zelltod) induziert und das Virusgenom stört. Es wird zur Behandlung sehr schwerer Virusinfektionen wie Hepatitis, infektiöser Mononukleose, Rosacea infantum, Enzephalitis und Gürtelrose angewendet.

Antibakterielle Eigenschaften

Süßer Wermutextrakt wird sehr oft als antimikrobielles Mittel verwendet. Seine Fähigkeit, anaerobe Arten von Bakterien wie Gonoci, Bazillen, E. Coli, Pseudomon und Enterokokken zu zerstören, ist sehr ausgeprägt. Es ist auch bekannt, dass Artemisinin die Wirkung von antibakteriellen Arzneimitteln wie Beta-Lactamasen verstärkt. Es greift hauptsächlich Bakterienzellen an, indem es sich direkt in ihre Zellmembran integriert und sie mit einer hohen Konzentration an Sauerstoff und freien Radikalen zerstört. Gegen H. pylori Mageninfektionen und andere bakterielle Infektionen wie Ruhr und Tuberkulose Artemisinin haben eine sehr starke Wirkung. Es wird auch verwendet, um die Entwicklung von Bakterien im Mund wie Karies zu reduzieren und ist auch bei Mundinfektionen wirksam.

Antimykotische Eigenschaft

Artemisinin süßer Wermutextrakt wird zur Behandlung von Lungenpilzinfektionen verwendet, die bei AIDS-Patienten sehr häufig sind und durch einen Rückgang der Immunität verursacht werden. Die antimykotischen Wirkungen von Artemisinin gegen die Pilzpathogene Aspergillus flavus, Aspergillus fumigatus, Alternaria solani, Candida albicans, Cryptoccocus neoformans und Fusarium oxisporum sind besonders bekannt. Die antimykotischen Wirkungen sind auf das Vorhandensein von Carbonylgruppen in der Struktur von Artemisinin zurückzuführen, die für Pilze sehr toxisch sind. Diese Verbindungen verursachen die Zerstörung der Zellwand von Pilzen, indem sie deren Wachstum hemmen. Artemisinin ist noch wirksamer als das bekannte Antimykotikum Amphotericin B.

Entzündungshemmende Eigenschaft

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Artemisinin sind in der Medizin bekannt. Die entzündungshemmende Wirkung von süßem Wermut und seinem Artemisininextrakt beruht auf seiner Fähigkeit, Wirkstoffe im Körper zu hemmen, einschließlich Stickoxid, Prostaglandin und proinflammatorische Zytokine wie IL-1β, IL-6 und IL-10, die für die Symptome verantwortlich sind der Entzündung. Aufgrund dieser Effekte wird Artemisinin bei entzündlichen Erkrankungen wie entzündlichen Darmerkrankungen, Arthritis, oralen Entzündungszuständen wie Gingivitis und Parodontitis korrekt angewendet.

Anti-Malaria-Eigentum

artemisinin kao lek za malarijuArtemisinin wurde als sehr wirksames Medikament bei Patienten mit Malaria deklariert. Es hat eine sehr wichtige Rolle bei über zwei Millionen Menschen gespielt, die an dieser Krankheit leiden. Er hat die Fähigkeit, Parasiten abzutöten Plasmodium falciparum was Malaria verursacht. Mechanismus der Zerstörung von Parasiten Plasmodium falciparum wird durch die hohe Eisenkonzentration in mit diesem Parasiten infizierten Blutzellen ermöglicht, die mit Artemisinin angereichertes Transferrin anzieht. Außerdem bewirkt Artemisinin, dass das Wachstum von Plasmodium stoppt, bis es vollständig zerstört ist. Artemisinin ist sehr wirksam gegen jene Arten von Plasmodium, die gegen eine Standardbehandlung mit Malariamedikamenten resistent sind. Artemisinin wird normalerweise mit anderen Malariamedikamenten kombiniert und liefert somit noch bessere Ergebnisse.

Antiparasitäre Eigenschaft

Artemisinin hat außergewöhnliche antiparasitäre Eigenschaften. Artemisinin hat eine breite Palette von Wirkungen gegen verschiedene Arten von Parasiten. Es wird als primäre Modalität bei der Einzelbehandlung oder als Teil einer Kombinationstherapie bei parasitären Infektionen wie Krätze, Leishmaniose, Toxoplasmose und afrikanischer Trypanosomiasis eingesetzt.

Andere Eigenschaften

-Es wird verwendet, um Schmerzen als Analgetikum bei Patienten mit Rauma und Dyspepsie zu lindern.

-Artemisinin stärkt das Immunsystem, indem es als antibakteriologisches, antivirales und antimykotisches Mittel wirkt. Es reguliert auch die Funktionen verschiedener Mechanismen, die das Immunsystem beeinflussen.

-Es wird als Mittel zur Beseitigung verschiedener Hautinfektionen verwendet

-Es wird verwendet, um Fiebersymptome zu lindern.

Tagesdosis:

Die empfohlene Tagesdosis beträgt zwei Teelöffel mit 200 mg des Präparats, was insgesamt 400 mg entspricht. Jeder Teelöffel enthält 180 mg Artemisinin und 20 mg Saponin.

WARNUNG FÜR DEN GEBRAUCH:

Dieses Produkt schafft Kontraindikationen für schwangere und stillende Frauen, wenn es während der Schwangerschaft angewendet wird, und kann zu Gewichtsverlust des Neugeborenen, Frühgeburt, Abtreibung und Anomalien in der Entwicklung des Kindes führen.

Die Anwendung über einen Monat sollte unter der Aufsicht eines Arztes erfolgen und umfasst die Kontrolle von Leberenzymen und Hämoglobin.

Brechen Sie die Einnahme des Präparats sofort ab, wenn Sie Allergien diagnostizieren.

Häufige Nebenwirkungen von Artemisinin sind Übelkeit, Erbrechen, Schwindel und Anorexie. Die Einnahme von Super-Artemisinin sollte bei Patienten, die Anti-Diabetes und Antiepileptika einnehmen, vermieden werden.

Süßer Wermutgebrauch

Artemisinin ist der einzige Wirkstoff in süßem Wermut, der zur Zerstörung von Malariaparasiten verwendet wird, und Wissenschaftler haben auch nachgewiesen, dass krebserregende Krankheiten auf einer hohen Eisenkonzentration beruhen. Artemisinin oder süßes Wermut in Kontakt mit Eisen setzt freie Radikale frei, die Krebszellen zerstören.

In der süßen Wermutpflanze selbst ist die Artemisininkonzentration mit 0,04% mangelhaft, so dass sie über viele Jahre mit verschiedenen Methoden extrahiert wird.

Sie können mehr über Artemisinins Forschung in einem Artikel von Dr. Michael Lama und wie sich die Behandlung in bestimmten Formen und Arten von Krebserkrankungen manifestiert.

Artemisinin und seine halbsynthetischen Derivate Artesunat und Artemeter sollten oral mit Joghurt, Käse, Olivenöl oder Fischöl eingenommen werden, um die Absorption zu erhöhen und die Magenbelastung zu verringern. Es würde helfen, wenn Sie auch Omega 3 – 3 Gramm nehmen würden. Es würde helfen, wenn Sie nahm Artemisinin auf nüchternen Magen . Die Abenddosis Artemisinin ist am wichtigsten, da Krebs nachts am aktivsten ist. Es ist gut, 6 Monate mit dem Rauchen aufzuhören, wenn Sie Artemisinin verwenden.


Wirksamkeit von Artemisinin

Einige Forscher glauben, dass Benutzer von Artemisinin eine Autoinduktion erfahren, bei der der Körper das Medikament so schnell metabolisiert, dass der Blutplasmaspiegel abnimmt. Die Wirksamkeit von Artemisinin nimmt automatisch ab.

Deshalb, Artemisinin oder süßer Wermut wird 8 Tage lang verwendet, und eine Nutzungspause wird für drei Tage eingelegt.

Verwendungsprotokoll für süßes Wermut:

30 Minuten vor dem Frühstück auf leeren Magen 150 mg Artemisinin mit Omega-3-Fischöl – 3 Gramm und 1 Gramm Vitamin C – einnehmen.

Nehmen Sie 150 Stunden nach dem Abendessen 150 mg Artemisinin mit ein Omega 3 Fischöl – 3 Gramm und ein Gramm Vitamin C.

Wenn es eine Pause gibt, werden an diesen drei Tagen etwa 150 mg Eisen mit Ferrosulfat mit etwa 2 Gramm Vitamin C eingenommen.

Es ist auch möglich, die Effizienzsteigerung mit Sauerstoff in der Überdruckkammer festzustellen, über die Sie im genannten Artikel lesen können, und MSM-Pulver hilft ebenfalls. Saponine vergrößern auch Zellmembranen.


Zubereitungen, die die Wirksamkeit von Artemisinin erhöhen, empfohlen von Dr. Signh:

Bitrate-Kapseln – eine Kapsel täglich

Empfohlen von Dr. Hoang:

Lymphasol 3-4 Kapseln zweimal täglich mit Artemisinin.

L-Carnitin 1 Kapsel zweimal täglich mit Artemisinin.

Germanium 132 1 Kapsel zweimal täglich mit Artemisinin, besonders wichtig bei Lungenerkrankungen.

Minecel 3 Kapseln 2 mal täglich

Fumacell und Mitosol, sehr wichtig bei Hirntumoren.

Außerdem muss jede alternative Behandlungsmethode von einer bestimmten Diät begleitet werden. Sie können mehr über die Grundprinzipien der Ernährung lesen Hier .