Smoothie-Rezepte für jeden Geschmack und Alltag. Weißt du was ein Smoothie ist?

Es ist ein Smoothie, Frappe oder Milchshake, im Grunde ein gekühltes Getränk, das durch Mischen verschiedener Obst- und Gemüsesorten zubereitet wird. Ausser für Früchte und GemüseFür ein Smoothie-Rezept werden auch mehrere weitere Komponenten benötigt, wie z. B. Crushed Ice, Wasser, Fruchtsaft, Honig oder verschiedene Arten von Sirupen, Milchprodukte, z. B. Milch, Joghurt, fettarmer Käse oder Hüttenkäse, Molke Pulver und Walnüsse, Walnussbutter, Samen, Tee, Schokolade, Gemüsezubehör oder Lebensmittelzubehör.

Ein magisches Getränk für super Gesundheit!

Wie gesund ein Getränk ist, hängt von den Zutaten im Rezept ab. Viele Smoothies sind große Portionen Obst und Gemüse, die für eine gesunde Ernährung empfohlen werden. Zu viel süßes Obst kann jedoch zu zu viel Zucker führen.

In ähnlicher Weise werden Zutaten wie Proteinpulver, Süßstoffe oder Eiscreme häufig in Smoothies-Rezepten verwendet, aber sie sind nicht unbedingt gesund.

Smoothies enthalten Ballaststoffe (z. B. das Zerkleinern der Samen) und sind daher stärker als gewöhnlicher Fruchtsaft, da Ballaststoffe einen gesünderen, insbesondere grünen Smoothie (einschließlich Gemüse) ausmachen. Es ist viel gesünder als normaler Milchshake, der zusätzlichen Zucker enthält.

Zusätzlich zu ihren Nährstoffen können Sie diese Smoothies auch für verwenden eine Smoothie-Diät .

Smoothie-Rezepte für jeden Anlass

Überprüfen Sie 30 Smoothie-Rezepte vor und nach dem Training, Rezepte ohne Milchprodukte, solche mit vielen Wünschen und köstliche Rezepte für Frühstück und Dessert:

Vor dem Training

Hafer Bananen Smoothie

Trinken Sie diese Smoothies 30 bis 60 Minuten vor dem Training (aber denken Sie daran: Wenn Sie zu viel davon essen, kann es für Sie schwierig sein, auf dem Laufband herumzuspringen). Ein Bissen vor dem Fitnessstudio kann dem Körper den Treibstoff geben, den er benötigt, um Muskeln aufzubauen und Fett zu verbrennen. Diese Smoothie-Rezepte werden Sie begeistern.

Hafer – Banane

Zutaten: 1 Banane, 1/4 Tasse Haferflocken, 1/2 Tasse normaler Kefir, 1 Esslöffel Chiasamen, 1 Esslöffel Mandelbutter, 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt, eine Prise Zimt.

Protein Smoothie

Zutaten: 1 Löffel Schokoladenproteinpulver, 1 Banane, 1 Teelöffel Zimt, 1 Teelöffel Honig, 1/4 Tasse magerer Joghurt, 1/4 Tasse magere Milch, 10 Mandeln, 1 Löffel Rosinen, 3 Eiswürfel.

Pfirsichhafer

Zutaten: 1 Pfirsich, 2 Tassen Spinat, 2 EL Chiasamen, 1/2 gefrorene Bananen, 1/2 Orangen, 1/4 Tasse Joghurt.

Erdbeeren – Banane

Zutaten: 1/2 Tasse gefrorene Erdbeeren, 1/2 Tasse gefrorene Bananen, 1/2 Tasse Kefir oder griechischer Joghurt, 1 Esslöffel Chia-Samen, 1/2 Tasse ungesüßte Mandelmilch, ein Tropfen Vanilleextrakt.

Blaubeere – Lavendel

Zutaten: 1/2 Tasse Mandelmilch, 1/4 Tasse Wasser, 1/2 Tasse gefrorene Blaubeeren, 1/2 Bananen, 1 Teelöffel Hanf, 1 Löffel Vanilleproteinpulver, 1 Teelöffel getrockneter Lavendel, 1/2 Löffel Pussy Prague, 1 Teelöffel Vanille.

Smothie Rezepte nach dem Training

Protein-Smoothie nach dem Training stärkt die Muskeln, erhöht die Trainingseffizienz und beschleunigt die Muskelregenerationszeit und hilft dem Körper, sich tagsüber zu regenerieren.

Mandelbutter und Gelee

Zutaten: 3/4 Tasse Mandelmilch, 1 Esslöffel Mandelbutter, 1/2 Teelöffel Vanilleproteinpulver, 1/2 gefrorene Banane, 1 Esslöffel Marmelade, 2 Esslöffel normaler griechischer Joghurt, 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt, 3 Eiswürfel.

Süßkartoffeln

Zutaten: 1 1/4 Tassen ungesüßte Mandelmilch oder Reismilch, 1 1/2 Tassen gekochte Süßkartoffeln, 1 gefrorene Banane, 3 Esslöffel reiner Ahornsirup, 1 Teelöffel Vanille, 1/2 Teelöffel Zimt, 1/4 Teelöffel Ingwer, 1/4 Teelöffel Muskatnuss, 1 Esslöffel Leinöl (optional), Körner Meersalz, 1 Tasse Eiswürfel.

Karotten – Ingwer-Smoothie

Zutaten: 2 dl Karottensaft, 1/2 Tasse Avocado, 1 Esslöffel Zitronensaft, 1/4 Tasse Wasser, 1 Esslöffel geriebener Ingwer, Prise rote Paprika.

Melonen-Smoothie

Zutaten: eine halbe Melone (gehackt), 1/2 Tasse griechischen Joghurt, 1 Esslöffel Honig, 3 Eiswürfel.

Kokosnuss – Ananas

Zutaten: 1/2 Tasse ungesüßte Mandelmilch, 1/2 Tasse Kokoswasser, 1/2 Tasse gefrorene Ananas, 1 Teelöffel Honig, 1 Teelöffel Kokosnuss in Krümeln, 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt.

Smothie Rezepte mit Kohl

Grüner Smoothie

Wer auch immer gesagt hat, es ist nicht einfach, viel zu essen  Verlangen  Er hat nie einen grünen Smoothie getroffen. Eine Mischung aus Spinat, Grünkohl oder Mangold  macht diese Smoothies besonders gut für Sie.

Mangold – Minze

Zutaten:  1 Bündel  Mangold, 1/2 Tasse gefrorene Himbeeren, 1/2 Tasse gefrorene Ananas, 1/2 Tasse gefrorener Pfirsich, 3 Esslöffel gehackte Minze, 1/4 Tasse Orangensaft, 3 Eiswürfel.

Waldfrüchte – Spinat

Zutaten:  1 Tasse Spinat, 1/2 Tasse gefrorene Blaubeeren, 1/2 Tasse gefrorene Himbeeren, 1 Banane, 1/2 Tasse Milch, 2 Esslöffel Hafer, 1 Esslöffel Zucker (optional).

Kürbis, Grünkohl, Banane

Zutaten:  1 Tasse Grünkohl, 1 Tasse ungesüßte Reismilch, 1 gefrorene Banane, 1/4 Tasse Kürbis, 1 TL  Kürbisöl, Zimt, Honig (optional nach Geschmack).

Spinat – Leinsamenöl

Zutaten:  1/2 Tasse Vanillejoghurt, 1 Tasse Milch, 1 Esslöffel Erdnussbutter, 2 Tassen Spinat, 1 gefrorene Banane, 3 Erdbeeren, 1 Teelöffel Leinöl.

Grünkohl

Zutaten:  1 1/2 Tassen ungesüßte Mandelmilch, 1 1/2 Esslöffel Mandelbutter, 1 gefrorene Banane, 2 Tassen Grünkohl, 1 Esslöffel Hanfsamen.

Kokosnuss – Grünkohl

Zutaten:  1 Tasse gehackter Grünkohl, 1 Banane, 1 1/2 Tassen Kokosmilch, 1 Esslöffel Leinsamen, 1 Esslöffel Honig, 1/4 Teelöffel Kokosnussextrakt, 3 Eiswürfel.

Smoothie-Rezepte ohne Milchprodukte

Erdbeerlimonade

Nicht jeder Magen kann mit Milchprodukten umgehen, also haben wir ein paar Smoothie-Rezepte ohne sie. Probieren Sie Milchersatzprodukte wie Hanf, Reis, Soja, Mandeln und Walnüsse oder verwenden Sie milchfreien Joghurt.

Erdbeerlimonade

Zutaten:  1/2 Tasse frische Erdbeeren, 1 große getrocknete Dattel, 1/2 Tasse ungesüßte Mandel  Milch, 1 Esslöffel rohe Cashewnüsse, 1 Esslöffel frischer Zitronensaft, 1/2 Teelöffel fein geriebene Zitrone, 3 Eiswürfel.

Rote Beete – Grapefruit

Zutaten:  1/2 Gurke – geschält und gehackt, 1/2 kleine rohe Rüben – geschält und gehackt, 1 Apfel, 1 große Grapefruit (gepresst), 3 Eiswürfel.

Schokoladen-Mandel-Datteln

Zutaten:  1/4 Tasse Mandeln, 1/2 Tasse getrocknete Datteln, 1/4 Tasse Kakaopulver, 1/2 Tasse kochendes Wasser, 1/2 Tasse Seidentofu, 3 Eiswürfel.

Kürbis-Cranberry

Zutaten:  1/2 Tasse Mandelmilch, 1/2 Tasse Kartoffelpüree  Kürbis, 1/4 Tasse gefrorene Preiselbeeren, 1/4 Tasse rohe Cashewnüsse, 1 kleiner Apfel,  1/4 Orange, 2 Esslöffel Kokosnussbutter, 3/4 Teelöffel Zimt.

Frühstück

Grüner Tee Smoothie

Es gibt viele Gründe, warum Sie zum Frühstück essen sollten. Das Auslassen der ersten Mahlzeit des Tages ist mit Fettleibigkeit, einem erhöhten Risiko für Herzkrankheiten und Diabetes sowie einigen anderen, weniger gefährlichen Folgen verbunden. Glücklicherweise sind diese Smoothie-Rezepte einfach zuzubereiten und unterwegs zu trinken.

Melonengrüner Tee

Zutaten:  1 gefrorene Banane, 1/2 große Wintermelone, 3/4 Tasse starkes Grün  Tee, 1 Teelöffel Honig, 1/4 Tasse Mandelmilch.

Erdbeere Banane

Zutaten:  3/4 Tasse Magermilch oder magere Milch, 1 Tasse Erdbeer-Bananen-Joghurt, 1 gefrorene Banane, 1/2 Tasse gefrorene Ananas, 1/2 TL  Kokosnussextrakt.

Mango-Lassi

Zutaten:  1/2 Tasse magerer Joghurt, 1/2 reife Mango, 1 Teelöffel Honig.

Himbeer-Avocado

Zutaten:  1/2 Tasse Avocado, 1/3 Tasse Orangensaft, 1/3 Tasse Himbeersaft, 1/4 Tasse gefrorene Himbeere.

Brombeer-Basilikum

Zutaten:  1 Tasse Brombeeren, 1 mittelgefrorene Banane, 1 Tasse Mandelmilch, 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt, 1 kleine Handvoll Basilikumblätter.

Dessert

Tiramisu Smothie Rezepte

Diese  Shake-Rezepte sind nicht nur gewöhnlich  Mahlzeiten sind sie sehr  ein köstlicher Genuss. Wenn du diesen gegessen hast  Ein Genuss vor dem Schlafengehen, eine Mischung aus gesunden Ballaststoffen macht Sie satt  bis zum Morgen.

Kürbiskuchensmoothie

Zutaten:  1 Tasse Mandelmilch, 1/2 Tasse Kürbispüree in Dosen, 1 Teelöffel Kürbiskernöl, 1 Teelöffel Melasse, 1/2 gefrorene Banane oder 1/2 Teelöffel Vanilleproteinpulver, 3 Eiswürfel.

Kirsche

Zutaten:  15 schwarze Kirschen (frisch oder gefroren), 3/4 Tasse Cranberrysaft, 2 Esslöffel  fettarmer Vanillejoghurt, 1/4  Teelöffel Mandelextrakt.

Tiramisu

Zutaten:  1/3 Tasse teilweise geschält  Ricotta-Käse, 2 Esslöffel fettarmer Joghurt, 1/2 Esslöffel Mandeln, 1 Teelöffel Schokoladenproteinpulver, 1 Teelöffel Leinsamenöl, 1/2 Teelöffel fein gemahlener Kaffee, 3 Eiswürfel.

Apfelkuchen

Zutaten:  1 Apfel, 1/2 gefrorene Banane, 1/4 Tasse Cashewnüsse, 1 Teelöffel Hanfprotein, 1 Teelöffel Dattel, 1 Tasse Mandelmilch, 1 Teelöffel Apfelkuchengewürz, eine Prise Zimt, 3 Eiswürfel.

Bananenkäse

Zutaten: 1 gefrorene Banane, 1/2 Tasse ungesüßte Mandelmilch, 1/2 Tasse griechischer Vanillejoghurt, 1/4 Tasse fettarmer Hüttenkäse, ein halber Teelöffel Zimt.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.