Die Schilddrüse, die sich im vorderen Teil des Halses befindet, produziert Hormone die durch den Körper zu verschiedenen Körperteilen reisen. Die Schilddrüse, die mit dem Rückenmark verbunden ist, ist wichtig, da sie dem Körper anzeigt, wie Sie Nahrung verwenden und wo Sie die Energie regulieren sollten. Schilddrüsenhormone spielen eine wichtige Rolle im Stoffwechsel des gesamten Körpers und beeinflussen Emotionen, Energie und Gehirnfunktion.

Wie die Schilddrüse funktioniert

Normalerweise sezerniert die Schilddrüse Hormone wie T3 und T4. Damit diese Hormone normal wirken, muss im Körper genügend Jod vorhanden sein. Wenn nicht genügend Jod im Körper vorhanden ist, werden die Hormondrüsen weniger aktiv, was zu einer Schilddrüsenunterfunktion führt Hashimoto-Krankheit . Einige der Symptome können eine schrille Stimme, Müdigkeit, Wassereinlagerungen, Schluckbeschwerden und sogar Gedächtnisverlust sein.

Wenn der Schilddrüse funktioniert nicht richtig, der Körper wird wirklich Schwierigkeiten haben, richtig zu funktionieren. Manchmal tritt eine Thyreoiditis auf, und es ist ein Zustand, wenn eine Entzündung der Drüse vorliegt und wenn sie nicht richtig funktioniert. Andere Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion wie Thyreoiditis sind Gewichtszunahme, täglich schwieriger Stuhlgang, Depressionen, Schmerzen aufgrund einer geschwollenen Drüse und Empfindlichkeit gegenüber kalter Luft.

Nur weil einige dieser Symptome bei einer Person vorhanden sind, bedeutet dies nicht, dass die Person eine Schilddrüsenerkrankung hat, aber es könnte auf Probleme im menschlichen Körper hinweisen.

Schilddrüsenerkrankung

Statistiken zeigen, dass Millionen von Menschen in den Vereinigten Staaten eine Schilddrüsenerkrankung haben. Von denen, bei denen die Störung diagnostiziert wurde, leiden 50 Prozent an Depressionen, die durch eine gestörte Schilddrüse verursacht werden.

Andere Statistiken aus dem Verbraucherbericht zeigen, dass zehn Prozent der Frauen über 60 eine Schilddrüsenerkrankung haben, die sich im Laufe der Zeit zu einer Autoimmunerkrankung entwickeln kann. Historisch gesehen haben Frauen weltweit jährlich häufiger Schilddrüsenprobleme als Männer.

Wenn die Schilddrüse im menschlichen Körper gestört ist, betreffen nicht alle traditionellen Behandlungen jeden. Wenn dies der Fall ist, fragen sich die Menschen, was sonst noch zur Bekämpfung von Schilddrüsenerkrankungen eingesetzt werden kann. Seetang kann eine Lösung als alternative Behandlung für Personen sein, die Hilfe benötigen.

Weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre Schilddrüse heilen können, finden Sie in Artikel 6 Schritte zur Heilung Ihrer Schilddrüse. Dies ist ein faszinierender Artikel, in dem Sie sehen können, wie ein Experte für funktionelle Medizin denkt. Die funktionelle Medizin verfolgt einen anderen klinischen Ansatz, da zunächst nach den Ursachen und Wegen der Krankheitsursache und ihren Symptomen gesucht wird.

Helfen Sie Seetangalgen, durch Jod zu kommen

Seetangalgenfutter

Seetangalgen sind Lebensmittel, die viel Jod enthalten. Seetang oder sprudelnder Brach ist eine braune Art von Seetang, die Menschen verwendeten, als traditionelle Medikamente Schilddrüsenprobleme nicht bekämpften. Seetang ist in verschiedenen Formen erhältlich. Erstens können Algen roh verzehrt werden. Menschen können auch Seetang in Tees in Form verschiedener Zusatzstoffe oder Extrakte probieren.

Seetangalgen und ihre Beliebtheit

Seetangalgen waren am Ende des Zweiten Weltkriegs vorherrschend, als die Vereinigten Staaten Atombomben auf Japan abwarfen. Seetangpillen wurden in den westlichen Vereinigten Staaten in großen Mengen verkauft, aus Angst, dass das radioaktive Material Menschen nach nuklearen Schäden treffen könnte, entweder aus Angst, dass Partikel, die über den Pazifik gelangen, Amerika beeinträchtigen könnten, oder weil Japan Atombomben auf amerikanische Vergeltungsmaßnahmen abwerfen könnte. Es wurde angenommen, dass Jod in Algen vor schädlichen radioaktiven Stoffen schützt, die mit dem Körper in Kontakt kommen.

Arten von Seetangprodukten

Heute Seetangalge wird am häufigsten in Pillenform verwendet. Zur Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen wird eine tägliche Einnahme von 600 mg Seetang-Tabletten zusammen mit Nahrungsmitteln und Flüssigkeiten empfohlen. Es wird auch angenommen, dass Seetangalgen dazu beitragen, das Körpergewicht zu reduzieren, wenn die Funktionsstörung der Schilddrüse zu einer Gewichtszunahme führt.

In gewisser Weise interagieren Seetangalgen mit diesem Prozess. Es ist noch viel Forschung erforderlich, um den Zusammenhang zu bestätigen, aber frühe Anzeichen deuten auf einen Gewichtsverlust als Folge der Einnahme von Seetangalgen hin.

Zweitens sind Seetangalgen von Natur aus reich an Jod, wodurch die Schilddrüse Nährstoffe aufnehmen und schädliches radioaktives Jod im Körper verhindern kann. Seetangalgen sind auch reich an Aminosäuren, Mineralien und Vitaminen, die dem Körper helfen. Seetangalgen werden aus verschiedenen Gründen viel häufiger als bisher in medizinischen Einrichtungen gelagert.

Funktion von Seetangalgen im Körper

Zum Beispiel hilft Jod, das in Seetang enthalten ist, die weiblichen Hormone, das Immunsystem und die Schilddrüse zu regulieren. Um die Schilddrüse zu stärken, reguliert Seetangalgen die Hormone, um eine ordnungsgemäße Funktion aufrechtzuerhalten. Oft hat die Schilddrüse Probleme aufgrund von Jodmangel. Viele Ärzte glauben, dass Jod mit Seetang bei der Behandlung von Schilddrüsenfunktionsstörungen helfen kann.

Je mehr Jod Im menschlichen Körper ist die Schilddrüse umso aktiver bei der Produktion von Hormonen, je aktiver sie ist. Je mehr Hormone im Körper produziert werden, desto besser funktioniert der Körper. Ein Mangel an Hormonproduktion kann der Beginn von Schilddrüsenproblemen sein. Ohne Jod erweitert der Körper die Schilddrüse und verlangsamt den Stoffwechsel einer Person. Zu viel Jod kann jedoch eine Autoimmunthyreoiditis verursachen, bei der Jod zu größeren Problemen im Zusammenhang mit der Arbeit der Schilddrüse führt.

Auch wenn es eine Schilddrüsenerkrankung im Körper gibt, sind Seetangalgen eine entzündungshemmende Substanz, die der entzündeten Schilddrüse hilft, auf ihre normale Größe zu schrumpfen. Seetang tut dies durch ein komplexes Kohlenhydrat namens Fucoidan.

Sein natürlicher Prozess ist ein starkes entzündungshemmendes Mittel, das in verschiedenen Therapien eingesetzt wird, von Knochenbrüchen bis hin zu Muskelkater. Eine Studie der Newcastle University aus dem Jahr 2014 ergab, dass Seetang tatsächlich „die Schilddrüse stärkt und den Gewichtsverlust fördert“. Untersuchungen haben gezeigt, dass der Verzehr von Algen vor Schilddrüsenproblemen die Drüse im Laufe der Zeit gesünder hält.

Sie können sich auch unser Jodprodukt in Tropfen ansehen, das auch bei Schilddrüsenproblemen gut war.

Experimentieren mit Jod

Jod und Jodprodukte

Heute nimmt der Jodmangel zu. Andererseits sind aufgrund dieser Mängel Schilddrüsenerkrankungen vorherrschend geworden. Statistiken zeigen, dass 12 Prozent der in den USA lebenden Menschen einen Jodmangel haben, 9 Prozent mehr als vor fast fünfzig Jahren.

Einer der Schuldigen am Eisenmangel ist die Lebensmittelverarbeitung. Verarbeitete Lebensmittel enthalten keine Vitamine und Mineralien, die für das Wachstum des Körpers, die Entwicklung und die Erhaltung der Gesundheit wichtig sind. Leider werden verarbeitete Lebensmittel billiger und unverarbeitete teurer. Aus diesem Grund wählen die Menschen billigere und weniger nahrhafte Lebensmittel.

Seetangforschung

Kürzlich wurden Untersuchungen durchgeführt, um die Wirkung verschiedener Seetangdosierungen im Körper zu verstehen, die bei Fehlfunktionen der Schilddrüse helfen. Eine Studie, die im September 2003 begann und im Oktober desselben Jahres endete, umfasste 36 Patienten mit Schilddrüsenerkrankungen, die unterschiedliche Joddosen einnahmen.

Einige erhielten ein Placebo, während andere kleine und große Dosen erhielten. An diesen Patienten wurden 4 Wochen lang Experimente durchgeführt, um Beweise zu sammeln. Nach 4 Wochen bemerkten Patienten ohne Dosis oder kleine Dosis Seetangalgen keinen Nutzen aus der Ergänzung. Patienten, die große Dosen Algen erhielten, zeigten jedoch, dass die Schilddrüse auf den erhöhten Hormonspiegel reagierte.

Untersuchungen haben kurzfristig gezeigt, dass große Dosen Seetang eine große Hilfe bei der Feststellung der ordnungsgemäßen Funktion der Schilddrüse waren. Es sind jedoch weitere Untersuchungen erforderlich, um zu beweisen, dass es den meisten Patienten langfristig helfen kann. Trotzdem hat Jod in Form von Seetang in den letzten fünfzehn Jahren seinen Wert für Ärzte und Forscher gezeigt.

Da verschiedene Schilddrüsenbehandlungen auf dem Markt erscheinen, ist Seetang immer noch eine praktikable Option, die sehr sicher und recht billig ist. In den nächsten zehn Jahren wird es interessant sein zu sehen, was Wissenschaftler in Bezug auf Seetang und seine Wirksamkeit auf die Schilddrüse finden werden.

Seetangalgen sind nicht nur wichtig für die Schilddrüse, sondern haben auch andere positive Eigenschaften. Im Artikel 10 besten Möglichkeiten, Seetang Seetang zu verwenden können Sie lesen, wie es richtig verwendet wird und welche anderen Vorteile es bietet.

Fazit

Angesichts der wachsenden Bedeutung, die die Schilddrüse für den Körper hat, sollte jeder Mensch für eine ordnungsgemäße und effiziente Arbeit sorgen, insbesondere Frauen über 60 Jahre. Für viele Menschen ist eine Funktionsstörung der Schilddrüse eine direkte Folge des Jodmangels, der allein in den USA auf 12 Prozent gestiegen ist.

Stellen Sie in Absprache mit dem örtlichen medizinischen Personal eine angemessene Diagnose sicher. Eine Substanz wie Seetang ist voll von Jod und anderen Aminosäuren. Es kann nützlich sein, um kurzfristig die ordnungsgemäße Funktion der Schilddrüse festzustellen. Es gibt jedoch noch viel Forschung, die durchgeführt werden muss, um die Verbindung zwischen dem Seetang und der Schilddrüse zu beweisen. Erste Ergebnisse zeigen, dass Seetang die richtige Lösung sein kann, um dem menschlichen Körper bei verschiedenen Schilddrüsenfunktionsstörungen zu helfen.