Schungit heilt, reinigt, schützt, normalisiert, stellt wieder her und stimuliert das Wachstum. Unglaubliches Gestein: Es tötet und neutralisiert fast alles, was Menschen und anderen Lebewesen schaden kann, konzentriert sich und schafft alles Gute für lebende Organismen. Wissenschaftler, die es untersucht haben, behaupten, dass dieser Stein ein echtes Wunder ist.

Wissenschaftler schätzen, dass Schungit etwa 2 Milliarden Jahre alt ist. Obwohl es im Aussehen der Kohle sehr ähnlich ist, findet man es in den alten Schichten der Erdkruste, als es keine Form des Lebens auf der Erde gab.

Woher kommt dieser erstaunliche Stein? Zu dieser Zeit gab es keine Wälder, in denen Karbide wie Kohle gebildet werden konnten. Wissenschaftler behaupten, dass zu dieser Zeit nur Protobakterien vorhanden waren, die in einer sauerstofffreien Atmosphäre lebten. Plötzlich erschienen große Mengen dieses Minerals. Dieser Stein wurde nur an einer Stelle in gefunden die Karelien Region , in der Nähe des Oleg-Sees und des Ortes Shung in Russland.

Schungitentheorie

Wer hat der Menschheit diesen Stein gegeben? Warum? Wie? Die Antworten auf die ersten beiden Fragen sind unkompliziert. Nachdem Gott in die Falle zivilisatorischer Entdeckungen geraten war, zeigte er dem Menschen den Weg der Erlösung. Er hat gemacht Schungit heile und rette das Leben auf der Erde. Es ist kein Zufall, dass einige Propheten die Rettung der Menschen und der Menschheit von zukünftigen Katastrophen nach Norden gelenkt haben.

Die Antwort auf die dritte Frage wird uns von der Wissenschaft gegeben. Es gibt mindestens 3 Theorien, die den Ursprung von Schungit erklären. Primitive Mikroorganismen bewohnten die flachen Buchten des alten Meeres. Die Meeresoberfläche war reich an Trümmern, die das Material bildeten, aus dem Schungit stammte.

Nach einer anderen exotischen Theorie Schungit kam als Teil eines riesigen Meteors, der von einem vermissten Planeten im Sonnensystem namens Phaeton stammt. Der Phaeton-Planet hatte Leben in Kohlenstoff, der sich bilden konnte Schungit . Dieser große Meteor brachte Schungit und hinterließ seine Ablagerungen in dem Gebiet, in dem er fiel.

Schungitstruktur

Einige Forscher behaupten, dass die Schungitstruktur vulkanischen Ursprungs ist. Die vulkanische Formulierung der Shungitbildung könnte einen ähnlichen Hintergrund haben wie die hypothetische Theorie der Bildung des Planeten Phaeton. Welche dieser Theorien auch immer Wahrheiten an sich enthält, Shungit kann nicht wegen seiner heilenden Eigenschaften und des Vorhandenseins unglaublicher Eigenschaften widerlegt werden, die kein anderes bekanntes Mineral auf der Erde besitzt.

-Shungit wird als schwarzer Kohlenstoff dargestellt

-Chemische Formel: C Stärke: von 3,5 bis 4 Dichte: von 1,8 bis 2

Schungit ist eine amorphe Reihe von Graphiten von intensiver schwarzer Farbe, die außen wie Anthrazit aussieht. Schungit ist einzigartig in seiner Zusammensetzung, Struktur und Eigenschaften. Es ist ein natürlicher Verbundstoff mit einer homogenen Verteilung kristalliner Silikatpartikel in der Kohlenstoffmatrix.

In diesem Stein wurden Fullerene entdeckt. Das Fullerenmolekül besteht ausschließlich aus einer geraden Anzahl von Kohlenstoffatomen, die mit zwölf Fünf-Membran-Ringen und den übrigen Sechs-Membran-Ringen ein geschlossenes käfigartiges, verschmolzenes, nicht ringförmiges, plattencyclisches System bilden.

Heilende Eigenschaften von Schungit

Schungitstein

Schungit hat eine einzigartige Schutzwirkung gegen schädliche elektromagnetische Strahlung jeglichen Ursprungs wie Computer, Mikrowellenherde, Fernseher, Mobiltelefone und mehr. Schungit ist ein Mineral, das in Bezug auf Reichweite und Spezifität seiner heilenden Eigenschaften kein Analogon aufweist. Im Allgemeinen heilt, konserviert, reinigt, verbessert, neutralisiert und regeneriert Schungit.

Dieser erstaunliche Stein eliminiert und absorbiert alles, was für Menschen und Lebewesen gefährlich ist, aber er konzentriert und stellt alles wieder her, was zum Überleben und zur Entwicklung des Lebens beiträgt. Schungit schützt vor hoch- und ultrahochfrequenter elektromagnetischer Strahlung. Wissenschaftler, die Shungit studiert haben, haben festgestellt, dass es ein Wunder ist!

Shungite hilft Ihnen, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Rückenschmerzen und Ekzeme auf der Haut loszuwerden. Die Schungitpyramide ist ein Schutzschild gegen schädliche Strahlung. Vertrauenswürdige Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass pathogene und elektromagnetische Strahlung Herzkrankheiten und etwa 60% aller Krebserkrankungen verursacht. Schungit schützt Menschen vor negativen Einflüssen und ist der beste Hüter der menschlichen Gesundheit und des Organismus.

Schungit hilft bei pathologischen Störungen, neutralisiert elektromagnetische Wellen, stabilisiert Blutdruck , korrigiert und reguliert Energiestörungen, füllt die Energie wieder auf und erhält die Vitalität des menschlichen Körpers.

Schungit-Ornamente sind nicht nur attraktiv. Sie werden auch für die alte Steinbehandlungsmethode und für diese kürzlich erneuerte Therapie verwendet. Schungit ernährt einen Menschen mit der Energie des Planeten Erde.

Die Schungit-Therapie fördert die Entspannung und bringt das Gleichgewicht. Sie wird als Alternative zu chronischen und akuten Gesundheitsproblemen eingesetzt, verbessert die Lymph- und Lymphprobleme Immunsystem , normalisiert den Blutdruck und die Körperfunktionen, verbessert den Selbstheilungsprozess des Körpers, beeinflusst die Sensoren des Körpers, die die Produktion von Neurochemikalien fördern, die das Wohlbefinden beeinflussen.