Jüngsten Studien zufolge haben Frauen, die häufig rotes Fleisch und rote Fleischprodukte essen, ein hohes Risiko, an Brustkrebs zu erkranken.
Ärzte warnen die Öffentlichkeit seit langem davor, dass rotes Fleisch die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Sie an Darm- oder Bauchspeicheldrüsenkrebs erkranken. Bisher wurde jedoch nicht angegeben, dass auch Brustkrebs enthalten ist.
In der neuesten Studie analysierten Wissenschaftler der Harvard University Daten aus einer Stichprobe von 88.000 Frauen im Alter zwischen 26 und 45 Jahren. Die Daten wurden 1991 in einer Umfrage von einmal im Monat bis sechs oder mehr Mal am Tag vervollständigt. Die ersten Ergebnisse wurden veröffentlicht im Jahr 2006 und beweisen einen direkten Zusammenhang zwischen dem Verzehr von rotem Fleisch und Brustkrebs, und die neuesten Forschungsergebnisse haben frühere Ergebnisse bestätigt.
Wissenschaftler aus dieser Stichprobe kommen zu dem Schluss, dass Frauen, die rotes Fleisch in großen Mengen von 1000 Probanden verwendeten, während der Analyse 8 Fälle mehr hatten als Frauen, die rotes Fleisch nicht oder weniger verwendeten.
In stärker entwickelten Ländern, in denen viele chemische Präparate in der Tierernährung verwendet werden, besteht bei Frauen, die rotes Fleisch essen, ein um 12,5% höheres Brustkrebsrisiko.
Wissenschaftler haben festgestellt, dass Proteine in rotem Fleisch die Zellmutation und das Tumorwachstum beschleunigen. Chemikalien wie Nitrate in Fleischprodukten sind seit langem als krebserregend gekennzeichnet.
Die Studie wurde hauptsächlich unter gebildeten weißen amerikanischen Frauen durchgeführt, und Wissenschaftler sagen, dass diese Ergebnisse derzeit nicht auf Frauen anderer Rassen anwendbar sind. Diese Umfrage wurde auch von den National Institutes of Health überwacht.
„Diese Studie unterstreicht die Bedeutung einer gesunden Ernährung“, sagte Sally Greenbrook, eine leitende Beamtin bei Breast Cancer Aid in Großbritannien.
DR. Valerie Beral, eine Krebsexpertin von der Universität Oxford, sagte, dass Vegetarier die geringste Chance haben, an irgendeiner Art von Krebs zu erkranken.