CHLAMYCIN – ein natürliches Kräuterpräparat

42.00

Das pflanzliche Präparat CHLAMYCIN enthält Extrakte von Heilpflanzen, die in der traditionellen Weltmedizin seit Jahrtausenden zur Behandlung von Infektionen und Erkrankungen des Urogenitaltraktes eingesetzt werden, insbesondere CHLAMYDIEN-INFEKTIONEN, NICHT-CHIRURGISCHE STERILITÄT UND PROSTATA-ERKRANKUNGEN.

Ihre Wirkstoffe (Inhaltsstoffe) stoppen das Wachstum von Candida, gramnegativen und grampositiven Bakterien, von denen die pathogensten sind: Chlamydia trachomatis, Escherichia coli, Mycoplasma hominis, Ureaplasma urealyticum, Streptococcus und Stafilococcus.

Nicht vorrätig

Compare

Beschreibung

Die moderne Medizin behandelt all diese Bakterien nur teilweise erfolgreich. Aufgrund ihrer Umwelt- und Medikamentenresistenz und Mutationsfähigkeit werden heute immer stärkere Antibiotika eingesetzt, die leider auch die guten Bakterien im Körper zerstören und so leicht einen geeigneten Nährboden für eine neue Infektion schaffen.

CHLAMYCIN ist eine Mischung aus pflanzlichen Bestandteilen, die uroprotektiv wirken und sich mit ihren Wirkstoffen positiv auf die Gesundheit des Urogenitaltraktes auswirken. Neben seiner ausgeprägten antimikrobiellen Wirkung ist CHLAMYCIN auch ein starkes Antioxidans, das freie Sauerstoffradikale, die Erreger von Herz-Kreislauf- und bösartigen Erkrankungen, die meist von Chlamydia Trachomatis produziert werden, wissenschaftlich belegt zerstört. CHLAMYCIN stärkt mit seinen Wirkstoffen die Abwehrkräfte des Körpers erheblich und hilft auch immungeschwächten Menschen.

CHLAMYCIN ist ein Diätprodukt in Form von Tabletten und Flüssigextrakt, das aus qualitätskontrollierten Rohstoffen, ohne gentechnisch veränderte Stoffe, nach den Grundsätzen der guten Herstellungspraxis und nach den hohen Standards der ISO 9001:2008; HACCP hergestellt wird .

Zusammen mit Chlamycin-Tropfen EMPFEHLEN wir NICHT die Verwendung anderer Kräuterpräparate, da sich einige Kräuter gegenseitig abstoßen (ihre Wirkung aufheben). CHLAMYCIN ist besonders interessant, weil es das EINZIGE KRÄUTERZUBEREITUNG AUF DEM MARKT für Chlamydien ist. Bisher wurden Chlamydien ausschließlich mit Antibiotika behandelt, und es traten viele resistente (immune) Menschen auf. CHLAMYCIN als pflanzliches Präparat hat Tausende von Wirkstoffen und es gibt KEINE RESISTENZ dagegen. Deshalb kann es vorbeugend eingesetzt werden.

Chlamycin hilft bei:

Infektion der Harnwege

Escherichia coli

Ureaplasma

Chlamydien und Mykoplasmen

Helicobacter pylori

Bakterielle Vaginose

Streptokokken B (B-Streptokokken)

Staphylokokken (Staphylococcus saprophyticus)

Proteus mirabilis

Komposition:

Tinctura Uvae ursi folium (1,5, 60 % Ethanol, V/V) ……………………………… ………….75 ml
Tinctura Juniperi fructus (1,5, 60 % Ethanol, V/V) ……………………………… …………..25ml
Tinctura Hyperici herba (1,5, 60 % Ethanol, V/V) ……………………………… ……………25ml
Tinctura Serpylli herba (1,5, 60 % Ethanol, V/V) ……………………………… …………….75ml
Tinctura Caryophylli flos (1,5, 60 % Ethanol, V/V) ……………………………… …………..15ml
Tinctura Plantaginis lanceolatae folium (1,5, 60 % Ethanol, V/V)…………………………..25 ml
Alkohol (60 % V/V) bis zu ………………………………….. …………………………………………. 250 jr

Haltbarkeit: 18 Monate (Datum auf der Verpackung angegeben)
Aufbewahrungsmethode: In der Originalverpackung an einem trockenen und dunklen Ort bei Raumtemperatur und außerhalb der Reichweite von Kindern lagern. Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren.

Anwendung von CHLAMYCIN:

Flüssiges CHLAMYCIN – nehmen Sie 15 mil. zweimal täglich, eine Stunde vor den Mahlzeiten für 15 – 40 Tage. Die empfohlene Dosis kann in 1 dl Wasser verdünnt werden. Eine Flasche (250 ml) reicht für etwa 10 Tage, mindestens 2 Dosen (zwei Flaschen) verwenden.

Bei schweren Infektionen wird empfohlen, 3-5 Flaschen zu verwenden.

Marke

Medizinische Flora

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „CHLAMYCIN – ein natürliches Kräuterpräparat“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

X