Angebot!

Artemisinin 280 mg Verkauf

28.00

Artemisinin wird aus hochwertigem und reinstem extrahiertem Artemisinin aus der Pflanze hergestellt süßes Wermut . Dieser Inhaltsstoff wurde gesammelt und aus Pflanzen extrahiert, die den höchsten Standards entsprechen und die vollständige Kontrolle über die ökologische Produktion bestanden haben.

Das Produkt und die Qualität des Extrakts wurden von einer unabhängigen Laborkommission geprüft und es wurde festgestellt, dass dies einer der hochwertigsten Extrakte von feinster Reinheit ist.

Süßes Wermut und sein aktives Derivat Artemisinin haben antibakterielle, antiparasitäre und entzündungshemmende Eigenschaften süßes Wermut und konzentriertes Artemisinin zerstören eine Vielzahl von Pilzen im Körper.

Ein wirksames Instrument zur Behandlung von Pilzinfektionen, parasitären Infektionen, E-Coli und anderen pathogenen Bakterien. Es hilft, Krebszellen abzutöten.

 

Compare

Beschreibung

Was ist Artemisinin?

Artemisinin ist ein Sesquiterpenlacton, das aus der Pflanze Artemisia Annua L gewonnen wird. Diese Verbindung wird seit 2000 Jahren in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet. Artemisia hat drei bekannteste Derivate: Artesunat, das in Wasser löslich ist, Artemeter, das in Form von Öl vorliegt, und Artemisinin, das das aktive Derivat der Mutterpflanze ist. Artemisinin hat die Fähigkeit, die Blut-Hirn-Schranke zu durchbrechen. Diese Verbindung wird aus den oberen Teilen der Pflanze, Blättern oder Blüten gewonnen. Die Pflanze wird in Europa, Nordafrika, Westasien und Nordamerika angebaut.

Artemisinin ist der Wirkstoff, der aus dem pflanzlichen süßen Wermut (Artemisia annua) gewonnen wird.

Es wächst in Gebieten von Pakistan bis China. Die höchste Konzentration des Wirkstoffs enthält die Blätter und Blüten der Pflanze.

Das Kraut wurde von chinesischen Ärzten IV entdeckt, als es als Antipyretikum verwendet wurde. Später verschrieben sie es gegen Malaria, das einzige Heilmittel für die Krankheit. Erst in den 1970er Jahren wurde der Wirkstoff Artemisinini isoliert, der als wirksames Instrument im Kampf gegen Parasiten, Tumorzellen, pathogene Mikroorganismen usw. eingesetzt wurde. Süßes Wermut (Artemisia anua) hat sich im Laufe der Zeit einen Namen für seine erstaunlichen Schutzeigenschaften gemacht. Heute nutzen Menschen auf der ganzen Welt diese chinesische Pflanze, um die allgemeine Gesundheit und Vitalität zu erhalten.

Verwendung von Artemisinin in der Medizin

Dieses Arzneimittel wurde von der Weltgesundheitsorganisation zur Behandlung von Malaria bestätigt. Das Artemisininmolekül enthält eine Endoperoxidbrücke, die bei Kontakt mit Eisen freie Radikale bildet. Artemisinin enthält auch Coartem, das laut Studien von Researchers of America in 96% der Fälle Malaria beseitigen kann. Artemisinin wird in der Medizin auch auf folgende Weise verwendet:

Als Beruhigungsmittel: Artemisinin enthält einige Inhaltsstoffe, die den Schlaf fördern und Nerven und Muskeln entspannen.

Als antibakterielles Mittel: Es wird zur Vorbeugung von Infektionen, zur Behandlung von Wunden und Hautproblemen als antibakterielles Mittel eingesetzt.

Als entzündungshemmend: Auf diese Weise reduziert Artemisinin das durch das Virus verursachte Schwitzen und die Schmerzen.

Diese Zubereitung ist auch ein Oxygenator.

Die Verwendung von Artemisinin bei der Behandlung von Krebs

Laut der American Cancer Association hat der Extrakt einen vielversprechenden Platz in der Welt der Präparate zur Behandlung von Krebserkrankungen. Aus den Informationen vieler Studien geht hervor, dass Artemisinin die Größe des Tumors in den ersten 16 Stunden um 28% reduziert. Die Ergebnisse waren sogar noch besser, wenn Artemisinin in Kombination mit Eisen verwendet wurde. Artemisinin arbeitet nach dem Prinzip der Oxidation. Es dringt in Krebszellen ein und reagiert mit Eisen, das bereits im Körper vorhanden ist, und setzt seine Peroxidmoleküle frei. Dieses Molekül erzeugt hochreaktive Sauerstoffeinheiten, die freie Radikale sind. Freie Radikale zerstören eine Krebszelle.

Ein wirksames Instrument zur Behandlung von Pilzinfektionen, parasitären Infektionen, E-Coli und anderen pathogenen Bakterien. Es hilft, Krebszellen abzutöten.
Zutaten in 2 Kapseln: Artemisinin (extrahiert aus der Pflanze Artemisia annua) 200 mg
Anwendung: Ein- bis zweimal täglich 2 Kapseln auf leeren Magen einnehmen. Bei erhöhter Magenempfindlichkeit etwas zu sich nehmen.
Andere Zutaten: Reismehl, Hydroxypropylmethylcellulose, pflanzliches Magnesiumstearat, Siliziumdioxid.
Verpackung: 90 Kapseln in einem Behälter
Weitere Inhaltsstoffe: Hydroxypropylmethylcellulosekapsel, Reismehl, pflanzliches Magnesiumstearat, Siliziumdioxid.
Warnung: Wenn Sie schwanger sind oder stillen, konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie dieses Produkt verwenden. AUSSERHALB DER REICHWEITE VON KINDERN. An einem kühlen und trockenen Platz aufbewahren. Verwenden Sie dieses Produkt nicht, wenn das Sicherheitssiegel auf der Flasche beschädigt ist. Nehmen Sie das Produkt nicht mit Grapefruit ein.

Was macht ARTEMISININ besser?

Mit den hochwertigsten Inhaltsstoffen aus natürlicher Quelle liefert Bioherba extrem saubere Produkte mit hoher Effizienz. Die Produkte der Marke Bioherba werden mit den modernsten, reinsten Inhaltsstoffen entwickelt, die für maximale Absorption entwickelt wurden. Qualitativ hochwertige, saubere und leistungsstarke Inhaltsstoffe maximieren die Vorteile dieses Produkts.

Warum Artemisinin verwenden?

Schutz vor Pilzinfektionen:

Infektionen und Überbevölkerung von Pilzen sind häufige Erkrankungen bei Menschen in Industrieländern. Etwa 70% der Menschen leiden irgendwann an Pilzen. Dieser Zustand ist eine Tatsache, wenn die Bakterien im Darm in reduzierter Anzahl nützlich sind und mit der Pilzpopulation nicht fertig werden können. Bei gesunden Menschen fressen nützliche Bakterien etwa 1 – 1,5 kg Pilze. In Abwesenheit nützlicher Bakterien kann der Pilz überwachsen. Pilze mögen Candida Sie können den Darm tödlich schädigen (Leaky-Gut-Syndrom) und Pilze in den Blutkreislauf gelangen lassen, die bestimmte Bereiche des Körpers besiedeln. Zu den Symptomen einer Pilzinvasion gehören Blähungen, Gase, Darmstörungen, Entzündungen, Blasenentzündungen, Geschwüre an der Mundschleimhaut und andere. Artemisinin ist sehr wirksam bei der Abtötung von Pilzen, insbesondere bei Candida Albicans. Es wird auch erfolgreich bei Reizdarmsyndrom, Morbus Crohn und übermäßigem Wachstum von Dünndarmbakterien – der Ursache von Fibromyalgie – eingesetzt.

Artemisinin tötet Parasiten ab:

Der zweithäufigste Parasit der Welt nach Malaria ist eine Gruppe von Blutparasiten namens Trematoden (Leber, Bauchspeicheldrüse, Lunge, Darm, Auge und andere Egel).

Herbst-Winter- und Frühlingsperioden sind die Zeit, in der Parasiten aktiviert werden, virale Epidemien auftreten, alles in der Natur nachlässt und Depressionen auftreten. Depressionen sind ein deutliches Zeichen für eine Überlastung mit Parasiten und Toxinen. Und das ist eine gute Zeit für antiparasitäre Prävention und Körperreinigung.

Artemisinin zerstört E coli, andere pathogene Bakterien und Krebszellen:

Eine der wichtigen Eigenschaften von Artemisinin ist der Gehalt an Sesquiterpenen, die wesentliche antibakterielle und pharmakologische Eigenschaften haben. Studien zeigen, dass sie Entzündungen und Tumorbildung unterdrücken. Einige von ihnen wirken antimikrobiell und zerstören die Zellwand von Pilzen und invasiven Bakterien.

Sichere Anwendung von Artemisinin

In der traditionellen chinesischen Medizin werden Artemisininpräparate nicht bei Funktionsstörungen der Milz und des Magens wie Verdauungsstörungen und anderen eingesetzt. Es wird in Fällen nach der Geburt mit Anämie oder Durchfall aufgrund des “kühlenden” Effekts der Pflanze nicht angewendet. Es wird nicht zusammen mit dem chinesischen Kräuterrhabarber (Da Huang, lat. Radik et Rhizome Rhei), Angelica (lat. Radik Angelicae Sinensis) und klebrigen Remanija (lat. Radik Rehmanniae) eingenommen.

Wenn Sie Artemisinin im Rahmen einer Krebstherapie unter ärztlicher Aufsicht einnehmen, warten Sie mindestens zwei Wochen nach dem Ende der Strahlentherapie. Wenn Sie Raucher sind, hören Sie zwei bis drei Monate mit dem Rauchen auf, da Artemisinin sonst gesunde Zellen schädigt. Vermeiden Sie Artemisinin, wenn Sie Antidiabetika, Krampfanfälle, Antazida, Sucralfat, Protonenpumpenhemmer und Histaminantagonisten einnehmen. Es wird auch nicht zusammen mit antiviralen, antibakteriellen Arzneimitteln und Kalziumkanalblockern eingenommen.

Zutaten in 2 Kapseln: Artemisinin (extrahiert aus der Pflanze Artemisia annua) 560 mg

Anwendung: Ein- bis zweimal täglich 2 Kapseln auf leeren Magen einnehmen. Bei erhöhter Magenempfindlichkeit etwas zu sich nehmen.

Andere Zutaten: Reismehl, Hydroxypropylmethylcellulose, pflanzliches Magnesiumstearat, Siliziumdioxid, Hydroxypropylmethylcellulosekapsel, Reismehl, pflanzliches Magnesiumstearat, Siliziumdioxid.

Verpackung: 100 Kapseln

Warnung: Wenn Sie schwanger sind oder stillen, konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie dieses Produkt verwenden. AUSSERHALB DER REICHWEITE VON KINDERN. An einem kühlen und trockenen Platz aufbewahren. Verwenden Sie dieses Produkt nicht, wenn das Sicherheitssiegel auf der Flasche beschädigt ist. Nehmen Sie das Produkt nicht mit Grapefruit ein.

Zusätzliche Informationen

Brand

Biovea

Marke

Bioherba

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Artemisinin 280 mg Verkauf“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

X