Natürliche Hausmittel gegen Husten

Natürliche Hausmittel gegen Husten und Niesen

4 minutes, 37 seconds Read

Husten und Niesen sind natürliche menschliche Reflexe, die uns helfen, den Schleim aus unseren Nasengängen zu entfernen. Wenn diese Vorgänge jedoch so häufig und lang anhaltend sind, dass sie Ihre täglichen Aktivitäten beeinträchtigen, ist es an der Zeit, etwas zu unternehmen.Diese Hausmittel können Ihnen helfen, einen hartnäckigen Husten oder eine Grippe loszuwerden. Diese Hausmittel gegen Husten und Niesen bieten schnelle Linderung und sorgen dafür, dass Sie sich fast sofort besser fühlen.

Natürliches Hausmittel gegen Husten

Eines der wirksamsten Hausmittel gegen Husten ist eine Mischung aus Honig und Zitronensaft. Der Honig hilft, die Hustensymptome zu lindern, und der Zitronensaft beruhigt die Kehle.Honig enthält antimikrobielle Eigenschaften, die gegen die Bakterien in den Atemwegen wirksam sind und so die Hustensymptome lindern. Zitronensaft hat entzündungshemmende Eigenschaften, die helfen, Halsschmerzen zu lindern.Kombinieren Sie einen Esslöffel Honig mit dem Saft einer halben Zitrone und mischen Sie ihn gut. Verzehren Sie die Mischung, um Ihre Hustensymptome sofort zu lindern.

Natürliches Hausmittel gegen trockenen Husten

Wenn Sie unter trockenem Husten leiden, trinken Sie jeden Tag eine Tasse heißen Ingwertee.Ingwer enthält entzündungshemmende Eigenschaften, die dazu beitragen, die Reizung der Atemwege zu verringern und so die Symptome eines trockenen Hustens zu lindern.Ingwer hilft auch, das Immunsystem zu stärken, was die Fähigkeit des Körpers zur Bekämpfung von Infektionen, einschließlich Erkältung und Husten, erhöht.Mischen Sie zwei Teelöffel frische Ingwerwurzel und einen Teelöffel schwarze Teeblätter. Lassen Sie die Teeblätter fünf Minuten lang in kochendem Wasser ziehen. Abseihen und den Tee noch heiß trinken.

Natürliches Hausmittel gegen feuchten Husten

Wenn Sie unter feuchtem Husten leiden, trinken Sie jeden Tag eine Tasse heißen Pfefferminztee.Mischen Sie je einen Teelöffel frische Pfefferminzblätter und schwarze Teeblätter. Lassen Sie die Teeblätter fünf Minuten lang in kochendem Wasser ziehen. Gießen Sie den Tee ab und trinken Sie ihn, solange er noch heiß ist.Die entzündungshemmenden Eigenschaften des schwarzen Pfeffers helfen, die Reizung Ihrer Atemwege zu lindern, während die antimikrobiellen Eigenschaften des Pfefferminztees Ihren Hals beruhigen. Dieses Hausmittel gegen feuchten Husten lindert sofort die Symptome des feuchten Hustens.

Natürliche Hausmittel gegen Niesen

Wenn Sie unter Niesreiz leiden, mischen Sie je einen Teelöffel Senfkörner und Pfeffer. Mischen Sie die Zutaten gut und nehmen Sie die Mischung zu sich.Während die Senfkörner gemahlen werden, setzen sie Sesquiterpene frei, die dazu beitragen, die Rezeptoren zu blockieren, die das Niesen auslösen, wodurch die Symptome des Niesens sofort gelindert werden.Die Kombination von Pfeffer mit Senfkörnern erhöht deren Wirksamkeit.Dieses Hausmittel gegen Niesen verschafft schnelle Linderung der Niesbeschwerden und ist ideal für Menschen mit hartnäckigem Niesen.

Natürliches Hausmittel gegen laufende Nase

Mischen Sie bei einer laufenden Nase je einen Esslöffel Kurkumapulver und schwarzes Paprikapulver. Mischen Sie die Zutaten gut, bis ein feines Pulver entsteht. Mischen Sie das Kurkuma- und Schwarzpfefferpulver gleichmäßig mit einem Esslöffel Honig. Verzehren Sie die Mischung, um die Symptome einer laufenden Nase zu lindern.Kurkuma enthält entzündungshemmende und antimikrobielle Eigenschaften, die helfen, die Reizung der Nasengänge zu lindern, während schwarzer Pfeffer die Wirksamkeit von Kurkuma verstärkt.Die Kombination von Kurkuma und schwarzem Pfeffer mit Honig hilft, die Nasengänge zu befreien und die Symptome einer laufenden Nase zu lindern.

Natürliches Hausmittel gegen Verstopfung und Schleim

Wenn Sie gleichzeitig unter Verstopfung und Verschleimung leiden, nehmen Sie täglich einen Teelöffel frischen und rohen Apfelessig zu sich.Die antimikrobiellen und entzündungshemmenden Eigenschaften des Apfelessigs helfen, den Hals zu beruhigen und die Symptome der Verstopfung zu lindern.Die Kombination von rohem und frischem Apfelessig mit Wasser hilft, Ihr System zu reinigen und die Symptome von Verstopfung und Verschleimung zu reduzieren.Dieses Hausmittel gegen Verstopfung und Verschleimung verschafft schnelle Linderung der Symptome und ist ideal für Menschen mit Atemwegserkrankungen.

Andere empfohlene natürliche Heilmittel

Wenn Sie unter Husten leiden, versuchen Sie, mehr Vitamin C zu sich zu nehmen. Vitamin C hat antioxidative Eigenschaften, die Ihr Immunsystem stärken und die Hustensymptome lindern.Wenn Sie unter Niesen und Fließschnupfen leiden, versuchen Sie, Ihre Aufnahme von Vitamin B6 zu erhöhen. Vitamin B6 hat entzündungshemmende Eigenschaften, die dazu beitragen, die Symptome des Niesens und der laufenden Nase zu verringern.Die Kombination von Vitamin C und Vitamin B6 mit einer gesunden Ernährung und regelmäßiger Bewegung trägt zur Stärkung des Immunsystems bei und lindert die Symptome von Husten und Schnupfen.

Fazit

Husten und Niesen sind natürliche menschliche Reflexe, die uns helfen, Schleim aus unseren Nasengängen zu entfernen. Wenn diese Erscheinungen jedoch so häufig und lang anhaltend sind, dass sie Ihre täglichen Aktivitäten beeinträchtigen, ist es an der Zeit, etwas zu unternehmen.Diese Hausmittel können Ihnen helfen, einen hartnäckigen Husten oder eine Grippe loszuwerden. Diese Hausmittel gegen Husten und Niesen verschaffen Ihnen schnelle Linderung und sorgen dafür, dass Sie sich fast sofort besser fühlen.Wenn die Symptome jedoch über einen längeren Zeitraum anhalten, ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen, um eine zugrunde liegende Erkrankung auszuschließen.

Verweise:
https://de.wikipedia.org/wiki/Husten
https://de.wikipedia.org/wiki/Niesen
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7545797/
author

Miko Lamberto

Ja sam nutricionista sa 10 godina iskustva, neke od svojih zapažanja sam preneo u naš blog. Za najnovije vesti i informacije o prirodi i pridonom lečenju nas pratite.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

X