Wenn Sie mit Nattokinase nicht vertraut sind, sind Sie nicht der einzige. Es kann als ein Enzym beschrieben werden, das gereinigt und aus Bakterien extrahiert wurde Bacillus subtilis (dh Natto), ein traditionelles japanisches Lebensmittel aus fermentiertem Soja, das seit Jahrtausenden verwendet wird. Wie wichtig ist Nattokinase für die Gesundheit? Die Antwort ist vielfältig, da festgestellt wurde, dass sie für die Behandlung und Vorbeugung der Krankheit wichtig ist.

Zu den Vorteilen gehört eine dramatische Wirkung auf Blutgerinnsel. Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass das Enzym wiederkehrende Nebenhöhlenprobleme beeinflusst. Besonders in den kälteren Jahreszeiten sind sie häufige Krankheiten Probleme mit Erkältungen , die sich in verschiedene Varianten verwandeln können, einschließlich Sinusitis. Die Symptome sind nicht angenehm (es gibt verschiedene Probleme) und können zu chronischer Sinusitis (CRS) und / oder Nasenpolypen führen.

Nattokinase-Studie

DR. Michael Murray stellt Verdauungsenzyme auf die Probe

Eine kürzlich durchgeführte Studie zeigt, dass Nattokinase ein wirksamer Weg ist, um diese und verwandte Symptome zu bekämpfen. Unterstützer der natürlichen Gesundheit Dr. Michael Murray gibt an, dass Nattokinase die Fähigkeit besitzt, starke Effekte zur Verbesserung des CRS zu erzielen, weitaus besser als herkömmliche Medikamente. Er erklärt, wie Nattokinase produziert wird:

Das Enzym Nattokinase wird durch Zugabe des Bakteriums Bacillus natto zu gekochtem Soja erzeugt. Bakterien reagieren mit Soja, um Nattokinase abzuscheiden. Die beliebteste und wissenschaftlich untersuchte Anwendung von Nattokinase hat sich auf seine starke fibrinolytische Aktivität konzentriert.

Dies bedeutet den Abbau von Fibrinogen, einer Blutgerinnselkomponente und atherosklerotischen Ansammlungen. Erhöhte Fibrinogenspiegel sind ein weiterer klarer Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Eine der häufigsten Arten, wie sich ein hoher Wert der fibrinolytischen Spiegel im Körper manifestiert, ist die Entwicklung von Nasenpolypen, die auf der Nasenschleimhaut ruhen. Dies ist auch ein Grund, warum die Forscher beschlossen haben, festzustellen, wie nützlich Nattokinase für diesen Zustand sein kann.

Was ist ein Mukotikum?

Natokinase und Schleim
Natcoinase reduziert die Sekretion

Mukolytisch ist eine Substanz, die Schleim macht – eine dicke Substanz, die beim Husten den Auswurf aus dem Hals erschwert und häufig zu „unproduktivem“ Husten beiträgt – schwächer und dünner, was die Ausscheidung erleichtert. Die meisten Mukolytika sind verschreibungspflichtig, da es sich um chemische Verbindungen und nicht um natürliche Substanzen handelt. Darüber hinaus werden Sie feststellen, dass die Unternehmen, die diese Art von Arzneimitteln herstellen, deutlich zeigen, dass es notwendig ist, regelmäßig Arzneimittel einzunehmen, um ordnungsgemäß zu funktionieren.

DR. Michael Murra stellt fest, dass es für die Gesundheit der Nasenwege, Nebenhöhlen und Atemwege wichtig ist, dass die Sekrete die Elastizität und Fließfähigkeit Ihrer Atemwege aufrechterhalten. Wenn Ihr Schleim zu dick ist, ist es schwierig, ihn loszuwerden, was Entzündungen hilft, die Atemwege blockiert, das Atmen erschwert und infolgedessen Polypen bildet. Hier kommt die Nattokinase ins Spiel, die die Sekretion verbessert und auf Entzündungen und andere Probleme wirkt. Abgesehen von:

„Dieser Effekt ähnelt anderen Enzyme wie Bromelain und Serrapeptase . Und es schlägt vor, dass Nattokinase für die Behandlung von CRS-Erkrankungen wie chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD), Bronchitis und Sinusitis in Betracht gezogen werden sollte.

Hintergrund der Nattokinase: Was ist das und was macht es?

Im Jahr 1980. Hiroyuki Sumi von der Medizinischen Fakultät der Universität von Chicago untersuchte Aspekte konventioneller Medikamente bei Blutgerinnungsproblemen und versuchte es, indem er sie dann in eine Petrischale mit Blutgerinnsel legte. In 18 Stunden Blutgerinnsel aufgelöst – das ist weit weniger Zeit als der gleiche Effekt, der mit Medikamenten erzielt wird, die für den gleichen Zweck verschrieben werden. Nachfolgende klinische Studien haben gezeigt, dass Nattokinase unter anderem funktioniert:

Es löst überschüssiges Fibrin in Blutgefäßen auf, verbessert die Durchblutung, löst Blutgerinnsel und verringert das Risiko einer ernsthaften Gerinnung, dh es hat eine atherothrombotische vorbeugende Wirkung.

Es erhöht HDL (gutes Cholesterin), optimiert den Cholesterinspiegel und hat keine Nebenwirkungen.

Es reduziert die Viskosität des Blutes, was wiederum die Durchblutung verbessert und später den Blutdruck senkt.

Es verursacht eine „signifikant stärkere thrombolytische Aktivität“, die mit der eines anderen bekannten Blutverdünners vergleichbar ist: Aspirin, ein Medikament, von dem bekannt ist, dass es Blutungen und Magengeschwüre verursacht.

Es kann von Ihrem Darmtrakt aufgenommen werden, wenn es oral eingenommen wird.

Natokinase und Blutdrucksenkung

hoher Blutdruck

Im Laufe des Jahres 2016. Im Jahr 2006 untersuchten die Forscher den Zusammenhang zwischen Nattokinase und niedrigem Blutdruck sowie dem von Willebrand-Faktor, der die Blutgerinnung und Blutung nach einer Verletzung stimuliert. Die Von-Willebrand-Krankheit ist eine Erbkrankheit, die durch diesen Faktor verschlimmert wird (was sich auf eine andere Gerinnungsstörung bezieht, die als Hämophilie bekannt ist). Laut der Studie war Nattokinase mit einer Abnahme des systolischen und diastolischen Blutdrucks verbunden.

Bei beiden Geschlechtern wurde ein Abfall des systolischen Blutdrucks beobachtet, bei Männern, die Nattokinase konsumierten, war er jedoch stärker. Die Forscher weisen darauf hin, dass, obwohl für diese Zustände mehrere pharmazeutische Optionen verfügbar sind, insbesondere „Diuretika vom Thiazid-Typ, Angiotensin-Converting-Enzym-Inhibitoren / Angiotensin-II-Rezeptorblocker, Calciumkanalblocker und Betablocker“, Nebenwirkungen sein können:

Gegenanzeigen, dh Nebenwirkungen.

Synergistische Effekte können die Auswirkungen des Protokolls verschlechtern und alle zusammen größer machen als die einzelnen Effekte.

Erhöhtes Risiko für einige Menschen, wie z. B. Menschen mit diabetischer Nephropathie oder Nierenschäden durch Diabetes, einschließlich der Möglichkeit einer Beeinträchtigung der Nierenfunktion, eines abnormal niedrigen Blutdrucks (Hypotonie) und einer Hyperkaliämie, dh einer Situation, in der das Kalium im Blut höher ist als normal.

In der Tat heißt es in der Studie:

Es besteht ein wachsendes Interesse an nicht-pharmazeutischen Quellen für Angiotensin-Converting-Enzym-Inhibitoren und lebensmittelbasierten Strategien zur Unterstützung der Herz-Kreislauf-Funktion, insbesondere zur Reduzierung Hypertonie .

Natürliche Methoden zur Reduzierung solcher Entzündungszustände sind aufregend. Zu den diätetischen Bestandteilen des funktionellen Nutzens für einen Patienten mit Bluthochdruck gehören essentielle Fettsäuren, die kardioprotektive Fettsäuren enthalten, die in Fisch-, Flachs-, Walnuss-, Samen- und Algenölen enthalten sind und bekannte entzündungshemmende Aktivitäten aufweisen.

Natokinase-Forschung

Tier- und Humanstudien haben gezeigt, dass wirksame Nattokinase (NK) das Kreislaufsystem unterstützt, indem sie das Blut verdünnt und Gerinnsel auflöst.

In einer Studie gaben Ärzte einem Hund mit einem chemisch induzierten Thrombus in einer Beinvene den Inhalt einer Nattokinase-Kapsel, und die Gerinnsel lösten sich innerhalb von fünf Stunden auf.

Eine ähnliche Studie an Ratten mit induzierter Karotis-Thrombose zeigte „eine signifikant stärkere thrombolytische Aktivität“. Es erhöhte die Durchblutung um 62 Prozent im Vergleich zu anderen Enzymen, die eine Verbesserung um 15 Prozent und eine Durchblutung von null Prozent erzielten.

Gemäß Lebenserweiterung Eine weitere Studie an Ratten umfasste eine Nattokinase-Supplementierung drei Wochen vor und nach einer Endothelverletzung der Magenarterien der Tiere. Das Ergebnis war eine effizientere Verdickung und Auflösung von Blutgerinnseln in der Nähe der Verletzung als bei Kontrolltieren, die die Ergänzung nicht erhielten.

Da eine höhere Blutviskosität und Blutgerinnung das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen kann, umfasste eine Studie die Aufnahme von Nattokinase bei gesunden Personen und bei Personen mit erhöhten Faktoren, die auf ein Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen hinweisen, mit einer signifikanten Verringerung der Fibrinogenspiegel innerhalb von zwei Monaten.

Bei langen Flügen (und beim Fahren von Fahrzeugen) besteht die Gefahr einer tiefen Venenthrombose oder von Blutgerinnseln, insbesondere wenn die Person nicht aufstehen und sich nicht bewegen kann. Die Studie vergleicht die Wirkungen einer Kombination aus Nattokinase und Pycnogenol (aus Kiefernrinde gewonnen) und einer Kontrollgruppe von Teilnehmern, die Placebo erhielten, mit Thrombose bei fünf Kontrollpersonen und keinen Fällen in der NK / Pycnogenol-Gruppe.

Außerdem zeigen Studien, dass die Lebenserwartung der Japaner, die die NATO konsumieren (interessanterweise ist Vitamin K2 eines der Derivate der NATO), seit Tausenden von Jahren erheblich zugenommen hat. In weitaus niedrigeren Lebensformen ist die Lebensdauer von Nematoden ( Caenorhabditis elegans ) wird auch durch Nattokinase signifikant verlängert.

Natokinase: konventionelle Medikamente

Antibiotika und ihre Nachteile

Frühere Forschungen zu Nattokinase, zu denen eine Zusammenarbeit zwischen der Qingdao-Universität in China und der Oklahoma State University gehört, nannten NATTO ein „Wundernahrungsmittel“ und identifizierten einen seiner wichtigsten Vorteile: die Prävention von Herzkrankheiten.

In der medizinischen Welt ist bekannt, dass wenn Patienten in den USA große Risiken für die primäre Todesursache aufweisen – Herzkreislauferkrankung (CVD) – wie z Fettleibigkeit, Bluthochdruck und Typ 2 Diabetes Der erste Schritt besteht darin, ihnen Medikamente zu verschreiben, eine Bypass-Operation oder eine Angioplastie vorzuschlagen, überschüssigen Plaque aus den Arterien zu entfernen oder Blutverdünner zu empfehlen. Letzteres kann schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen, darunter:

  • Blutungen (innere Blutungen)
  • Magenschmerzen und Krämpfe
  • Durchfall
  • Ermüden
  • Frieren
  • Leberschaden
  • Haarausfall
  • Übelkeit

Wissenschaftler verstehen jedoch, dass Blutgerinnsel ein weiterer Risikofaktor für die Herzgesundheit sind. Das Risiko steigt aufgrund mehrerer Faktoren, und das Alter ist einer.

„Obwohl unser Körper mehrere Enzyme produziert, die zur Bildung von Blutgerinnseln führen können, produziert er nur ein Enzym – Plasmin -, um sie aufzulösen. Aufgrund des Alterns nimmt die Produktion von Plasmin ab, wodurch das Blut anfälliger für Gerinnung und Gerinnung wird.

Was noch schlimmer ist, der Fibrinogenspiegel (Blutgerinnungsprotein) steigt mit zunehmendem Alter. Hohe Fibrinogenspiegel führen normalerweise zu einer erhöhten Aggregation von Blutplättchen, Blutplättchen und schließlich Herz- oder Blutplättchen Schlaganfall … „Die Vorbeugung von Blutgerinnseln, insbesondere bei älteren Menschen, ist ein entscheidender Schritt zur Vorbeugung von Herzinfarkten und Schlaganfällen.“

Der Schlüssel liegt in der Natur, was Nattokinase bietet. Gemäß Lebenserweiterung , Nattokinase ist seit 1998 erhältlich. Denken Sie daran, dass Lebensmittel für Lebensmittel aus gentechnisch verändertem Soja hergestellt werden können. Fragen Sie daher unbedingt, ob dies nicht der Fall ist.

Abschließende Bemerkungen zu Natokinase

Wissenschaftler sagen, dass die empfohlene Menge an Nattokinase-Pulver zwei Kapseln mit 100 Milligramm pro Tag beträgt. Wenn Sie sich über das Soja wundern, das es enthält, denken Sie daran, dass Natto fermentiertes Soja ist und die Fermentation die Nachteile beseitigt, die mit dem Verzehr von rohem oder gekochtem Soja verbunden sind. Sie können sogar Ihr eigenes Natto zu Hause herstellen, und wenn Sie die Form eines Nahrungsergänzungsmittels bevorzugen, ist Nattokinase tatsächlich ein Enzym, das aus der Nahrung stammt.

„Sie können die Frage stellen, ob Sojaprodukte für die Gesundheit verwendet werden. Denken Sie daran, dass Soja bei der Fermentation die schädlichen Auswirkungen auf Ihre Hormone neutralisiert. Noch wichtiger ist jedoch, dass Sie nicht Natto, sondern Lebensmittel aus der Sojagärung erhalten , aber Nattokinase, ein gereinigtes Enzym, das aus Natto extrahiert wurde. Mit anderen Worten, es gibt praktisch keine Sojareste in Nattokinase. Achten Sie nur darauf, nach einer Marke zu suchen, die Nattokinase aus Soja verwendet, das nicht gentechnisch verändert ist, da das meiste Soja gentechnisch verändert ist. „

Eine in Ägypten durchgeführte Studie behauptet, dass Nattokinase für Menschen mit vorteilhaft sein kann Alzheimer-Erkrankung , wie es in einer Studie an Ratten der Fall war. Die Wissenschaftler stellten nach oraler Verabreichung und anschließender Untersuchung ihres Gehirngewebes fest. Weitere Studien sind noch nicht abgeschlossen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.