Leiden Sie unter Halsschmerzen?  Probieren Sie diese Hausmittel aus, um sich besser zu fühlen

Leiden Sie unter Halsschmerzen? Probieren Sie diese Hausmittel aus, um sich besser zu fühlen

5 minutes, 53 seconds Read
Der Winter ist endlich da! Kuscheln Sie sich schon in warme Decken? Das Jahr neigt sich endlich dem Ende zu und wir warten sehnsüchtig auf die Feiertage! Das Wetter draussen motiviert uns bereits, in unserer ausgebeulten Winterkleidung Weihnachtsfilme zu machen. So aufregend und fröhlich diese Saison auch ist, ihr einziger Nachteil macht uns krank.
Der Wetterwechsel kann Halsschmerzen verursachen, aber keine Sorge, da Hausmittel zur Rettung da sind. Probieren Sie sie aus.Die Schmerzen in Ihrem Hals können auf verschiedene Gründe zurückgeführt werden. Zu den Symptomen gehören unter anderem Schluckbeschwerden, Reizungen im Hals, Kratzgefühl, Schwierigkeiten beim Sprechen und geschwollene Drüsen. Es wird oft erlebt, wenn man an Husten leidet. Wenn Sie Halsschmerzen haben, dann ist es an der Zeit, schnell zu handeln, da es sonst ziemlich schnell schlimmer werden kann. Sie können ein paar Hausmittel ausprobieren, um herauszufinden, welches am besten geeignet ist, um die größte Linderung zu erzielen. Wir bringen Ihnen einige der erprobten und getesteten.

Kurkuma-Milch

Kurkuma gehört zu den ältesten Heilmitteln zur Linderung von Halsschmerzen.
Es wirkt Wunder bei Halsschmerzen und Erkältungen.

Wie man es macht: Kochen Sie ein
Glas Milchmit einem viertel Teelöffel Kurkuma darin. Haben Sie warm, schlucken Sie vorsichtig, damit der Hals mit der Temperatur sowie den Zutaten beruhigt wird. Gute Beilagen können Ingwer oder Honig sein.

Tipp :
Trinken Sie diese Milch einmal täglich, wenn Sie leichte Schmerzen haben , und zweimal, wenn es schwer ist.

Ingwertee

Eine natürliche und wirksame Methode zur Linderung von Halsschmerzen ist dieser Tee. Es ist eine einfache Methode, da die Zutaten leicht verfügbar sind.

Zubereitung:
Sie können ihn genauso zubereiten wie Ihren normalen Tee. Die einzige Zugabe ist frischer Ingwer, ein einfaches Reiben und fügt etwas hinzu, wenn Sie Ihren Tee kochen. Kontrollieren Sie die Ingwermenge je nach Gewürztoleranz. Es ist wichtig, es heiß zu trinken, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Dies ist eines der einfachsten Hausmittel.

Tipp:
Für bessere Ergebnisse können Sie auch zerstoßenen Pfeffer hinzufügen. Es wird Ihren Tee jedoch würziger machen.

Tulsi Kadha

Es ist eine Pflanze, die nachweislich viele Vorteile hat. Es kann auch als Hausmittel für viele andere gesundheitliche Vorteile wie Husten, Verstopfung usw. wirken.

Zubereitung:
Zubereitung tulsi kadha, koche ein Glas Wasser mit frischem
Tulsiblätter
, Pfeffer, Salz und Ingwer. Lassen Sie es eine Weile kochen und dann abseihen. Trinken Sie es warm. Es reduziert Ihre Erkältung und beruhigt die Schmerzen in Ihrem Hals.

Spitze: Lassen Sie das Wasser kochen, bis es auf die Hälfte reduziert ist, und trinken Sie es dann heiß, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Zitronenwasser

Zitronenwasser hat viele gesundheitliche Vorteile und wird heilen die Schmerzen in Ihrem Hals effektiv. Es kann auch einen Energieschub liefern. Es hilft bei der
Stärkung der Immunität
und bietet eine großartige Wirkung Menge an Vitamin C.

Wie man es macht :
Um Zitronenwasser zuzubereiten, drücken Sie eine Zitrone in heißes (oder kochendes) Wasser und fügen Sie Zucker hinzu, wenn Sie es vorziehen. Trinke das Wasser solange es heiß ist. Es ist sehr schnell gemacht und hat viele Vorteile.

Tipp:
Verwenden Sie keinen Zucker, wenn Sie high sind Zuckerprobleme.

Pfefferminzwasser

Normalerweise verwenden wir Pfefferminze in unseren Gerichten, um den Geschmack zu verbessern, aber sie kann auch zur Heilung von Halsschmerzen und Erkältung verwendet werden. Sie helfen auch beim
Kampf gegen bakterielle Infektionen
. Dieses Wasser ist das perfekte Hausmittel, um sich besser zu fühlen.

Zubereitung:

Um es zuzubereiten, nehmen Sie zuerst eine Tasse Wasser, fügen Sie Pfefferminzblätter hinzu und bringen Sie es zum Kochen . Nachdem es gekocht hat, trinkst du das heiße Wasser und du kannst auch die Blätter kauen.

Tipp:
Wenn Sie hinzufügen Pfefferminzblätter in das kochende Wasser, Sie können je nach Ihrer Wahl auch Salz oder Zucker hinzufügen.

Honigwasser

Honig gehört zu den ältesten Inhaltsstoffen, die gegen Halsschmerzen verwendet werden, und er leistet sehr effektive Arbeit. Honig ist einer dieser Inhaltsstoffe, die dem Körper auf vielfältige Weise helfen.

Zubereitung:
Gib zwei Löffel Honig in ein Glas heißes Wasser. Gut umrühren und trinken. Sie können auch direkt zwei Löffel Honig einnehmen, ohne ihn mit Wasser zu mischen.

Spitze: Diabetiker
sollten vor der Einnahme von Honig einen Arzt konsultieren oder sich für Honig entscheiden ein weiteres hausgemachtes Mittel gegen Halsschmerzen.

Apfel Apfelessig Gurgeln

Apfelessiggurgeln mit heißem Wasser wirkt auf die Heilung des Rachens und lindert die Schmerzen.

Wie es geht: Fügen Sie in ein Glas heißes Wasser zwei Löffel
Apfelessig und gut umrühren. Gurgeln Sie fast eine Minute lang damit. Es wird Ihrem Hals Linderung und Wärme verschaffen. Es besitzt ebenfalls antibakterielle Eigenschaften.

Tipp: Erhöhen Sie die Häufigkeit des Gurgelns, wenn Ihre Schmerzen zu stark sind. Ansonsten ist ein- oder zweimal am Tag in Ordnung.

Salzwasser Gurgeln

Dies ist bei weitem die schnellste und effektivste Methode zur Linderung von Halsschmerzen. Es ist harmlos und wirkt sich nicht negativ auf den Körper aus. Es wird auch helfen
Entzündungen zu reduzieren

Wie es geht: Nehmen Sie für die Zubereitung ein Glas heißes Wasser und fügen Sie einen Löffel Salz hinzu. Rühren, bis sich das Salz auflöst. Gurgeln Sie täglich mit diesem Wasser. Stellen Sie sicher, dass Sie das Wasser mindestens 30 bis 45 Sekunden lang um Ihre Halsschmerzen wirbeln, um effektive Ergebnisse zu erzielen.

Tipp:
Salzwassergurgeln ist nicht jedermanns Sache. Probieren Sie sie einmal aus, um zu überprüfen, ob sie für Sie funktionieren.

Warme Suppen

Wer mag an einem kalten Winterabend nicht eine wärmende Suppe? Der beste Teil? Es kann auch Halsschmerzen lindern. Eine warme Suppe kann deine Halsschmerzen lindern. Sie können die Suppe Ihrer Wahl wählen. Achten Sie jedoch darauf, dass die Suppe nicht scharf oder zu salzig ist. Suppen wie Spinatsuppe, Kohlsuppe, Thai
Kokossuppe
und viele andere. Es hilft auch bei Erkältungen und Kopfschmerzen.

Tipp:
Vermeiden Sie Tomatensuppe, weil sie Säure verursachen

Häufig gestellte Fragen Q. Was sind die Ursachen für Halsschmerzen?

A.
Halsschmerzen werden normalerweise durch Husten oder Erkältung verursacht. Erkältung ist auf eine Virusinfektion zurückzuführen. Wetterumschwünge führen zu Husten, Hals- und Halsschmerzen. Halsschmerzen können auch auf Allergien gegen bestimmte Inhaltsstoffe zurückzuführen sein. Auch Chemikalien oder Rauch können Schmerzen verursachen.

Q. Können Hausmittel Medikamente gegen Halsschmerzen ersetzen?

A.
Hausmittel ersetzen in der Regel keine Medikamente. Sie können neben der Einnahme von Medikamenten Hausmittel haben, falls Ihr Zustand schwerwiegend ist. Hausmittel können helfen, Schmerzen etwas zu lindern. Wenn die Schmerzen auch nach dem Versuch mit Hausmitteln anhalten, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Q. Was ist das schnellste Mittel gegen Halsschmerzen?

EIN. Gurgeln mit heißem Salzwasser ist eine der effektivsten Methoden, um Halsschmerzen zu lindern. Das heiße Salzwasser entlastet den Hals und beschleunigt den Heilungsprozess. Sie können mehr als zweimal täglich gurgeln, um schnellere und bessere Ergebnisse zu erzielen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

X