„Wenn du wirklich wüsstest, was mit dir passiert ist, wenn du unter Stress stehst, wirst du total verrückt. Dann passieren einige schreckliche Dinge“ – das ist meine Aussage während einer wissenschaftlichen Konferenz, und ich habe nicht gescherzt, als ich das sagte. Ich kann mehrere Bücher darüber schreiben, wie Stress massive chaotische Reaktionen in Ihrem Körper hervorruft.

Wenn Sie Stress vermeiden wollen, wurden Sie zur falschen Zeit geboren. Chronischer Stress ist zu einer Epidemie in einer Gesellschaft geworden, in der je schneller, desto besser wir versuchen, zu viele Verantwortlichkeiten in unseren Zeitplan aufzunehmen.

Hormone und Stress

hormonelles Ungleichgewicht und Stress

In all diesem Chaos hat eine Analyse mit 300 Studien gezeigt, dass chronischer Stress Ihr Immunsystem schädigen kann. Und das ist noch nicht alles, denn eine große Dosis Stress macht dicker und beeinflusst die Entwicklung von Diabetes.

Wissenschaftler wissen seit langem, dass Stress einen höheren Blutzuckerspiegel verursacht und auch die Fettleibigkeit erhöht. Wenn der Körper unter chronischem Stress steht, steigt der Insulinspiegel. Dieser Zustand führt zu einer Stoffwechselstörung, die zunimmt Körpergewicht . Mit der Zeit wird der Körper resistent gegen Insulin und natürlich gegen Insulin Diabetes .

Wenn Sie unter Stress stehen, setzt Ihre Nebenniere Hormone wie Adrenalin und Cortisol frei, die Ihren Körper überwältigen, Ihre Herzfrequenz erhöhen, den Blutdruck erhöhen, die Blutdichte erhöhen und Blutgerinnsel bilden, wodurch das Gedächtniszentrum des Gehirns geschädigt wird und das Körpergewicht zunimmt. Und im Allgemeinen schaffen Sie Chaos in Ihrem Körper.

Essen und hormonell Ungleichgewicht

Nahrung für die Schilddrüse

Dieses hormonelle Ungleichgewicht hat, wie wir sehen, negative Folgen. Zum Beispiel hören Sie auf dem Weg zur Arbeit in Ihrem Lieblingscafé auf, Kaffee zu trinken. Vor Millionen von Anfragen und Staus eingefroren, stellen Sie fest, dass Sie überhaupt nicht gefrühstückt haben. Sie bestellen einen Donut mit Kaffee.

Betrachtet man die scheinbar harmlose Situation beim Frühstück, kommt Koffein aus Kaffee erhöht Katecholamine, Stresshormone. In Reaktion auf Stress produziert der Körper Cortisol, das zusammen mit Zucker das Insulin erhöht. Insulin erhöht die Entzündung und dies wirkt sich auf den gesamten Zustand Ihres Körpers aus. Donutzucker erhöht Cortisol und Adrenalin, Stresshormone. Zucker erzeugt buchstäblich eine Explosion von Stresshormonen, obwohl Sie nicht unter Stress stehen.

Es besteht eine gute Chance, dass er diese Art von Essen tagsüber weiter konsumiert. Auf diese Weise werden perfekte Bedingungen für ein hormonelles Ungleichgewicht geschaffen, das Müdigkeit, Unglück und große Fettablagerungen hinterlässt.

Die richtige Ernährung kann die Auswirkungen von Stress auf Ihr Leben und Ihren Körper reduzieren. Wenn Sie echte Vollwertkost essen, wird die körpereigene Resistenz gegen Insulin, Cortisol und andere Hormone wieder normalisiert.

Wenn Sie Ihre Ernährung von Lebensmitteln wie Koffein, Alkohol und Zuckerderivaten säubern und regelmäßig gesunde Lebensmittel essen, um kurzfristigen Hungerstress zu vermeiden, können Sie Ihren Körper in einer niedrigeren täglichen Stressdosis halten …

Wenn Sie dieses Lebensmittel durch reine Proteine, gesunde Fette, Blattgemüse, Beeren mit vielen Körnern und weniger Gluten ersetzen, fühlen Sie sich viel besser. Lebensmittel sind Informationen, die die Expansion von Genen steuern. Hormone und Stoffwechsel. Wenn Sie die richtigen Lebensmittel essen, regulieren Sie Ihren Blutzuckerspiegel, stellen das Gleichgewicht des Hormonsystems wieder her und reduzieren stressbedingte Schäden.

Quelle Stress

Stress ist eine echte Bedrohung, obwohl er nicht real und greifbar ist. Wenn ja, sollten wir die vollständige Kontrolle über Stress haben, da er nicht draußen stattfindet, sondern in uns.

Die Definition von Stress lautet wie folgt:

„Stress ist eine Reihe unspezifischer Reaktionen des menschlichen Körpers auf schädliche Faktoren aus der Arbeits- und Lebensumgebung. Schädliche Faktoren aus der menschlichen Umwelt aktivieren den Anpassungsmechanismus im Körper an Organismus geschützt durch den Ausgleich der Umwelt. „“

Hier wird es noch interessanter. Sie können sich vorstellen, dass Ihr Mann sauer auf Sie ist. Unabhängig von anderen Umständen steigt Ihr Stresslevel. Wie auch immer es funktioniert, der Körper erzeugt eine bestimmte Körperreaktion auf bestimmte externe Informationen.

Die meisten Menschen denken, wenn sie sich auf mein Leben konzentrieren und es analysieren, dass ich verrückt bin und fragen mich immer, warum ich nicht gestresst bin, obwohl ich ständig von unzufriedenen Menschen umgeben bin, obwohl ich eine massive Forschungskampagne in verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen durchführe Felder, obwohl ich ein neues klinisches Zentrum eröffne. Ich bin ständig verpflichtet, neue Arbeitsmittel zu beschaffen und neue Technologien und Behandlungsvorbereitungen zu entdecken. Ich bin jedoch an der Verbesserung der Gesundheitspolitik in unserem Land und der praktischen Arbeit mit Menschen und Vater, Sohn, Bruder, Partner, Freund, Chef und vielen anderen Rollen in seinem Leben beteiligt. Die Antwort ist eigentlich unkompliziert. Mach dir keine Sorgen. Ich wache auf und mache jede neue Aufgabe so gut ich kann.

Ursachen für das Vorhandensein von Stress

Stressabbau Meditation

Ich verwalte diese verantwortungsvollen Aufgaben, die ich aufgelistet habe, mit verschiedenen Techniken, die mir helfen, Stress abzubauen. Unter ihnen sind diese 12 meine Favoriten.

1. Ein Mangel an Magnesium, Vitamin B12, ein erhöhter Quecksilber- und Aluminiumspiegel sowie eine Glutenallergie können sich direkt auf den Stress auswirken. Indem Sie Gewohnheiten ändern, können Sie Ihren Geisteszustand ändern.

2. Die Menschen sind verpflichtet, ständig etwas zu tun. Auch wenn Sie nicht arbeiten, funktioniert Ihr Geist immer noch. Erfahren Sie, wie Sie sich aktiv ausruhen können. Um die mächtigen Kräfte von Körper und Geist auszuruhen, müssen Sie etwas Entspannendes tun. Sie können sitzen und fernsehen oder ein Buch lesen. Sie können tief durchatmen oder gemütlich spazieren gehen. Es ist wichtig, die Art der Entspannung zu finden, die zu Ihnen passt.

3. Lernen Sie neue Fähigkeiten wie Yoga oder progressive Muskelentspannung, nehmen Sie ein Bad, lieben Sie sich, lassen Sie sich massieren, beobachten Sie den Sonnenuntergang oder machen Sie einen Spaziergang im Wald oder am Strand.

4. Übung ist eine leistungsstarke und bewährte Methode, um Stresschemikalien aus Ihrem Körper zu verbrennen und auszuspülen und Ihren Geist zu beruhigen. Studien haben gezeigt, dass Bewegung viel mehr bewirkt als einige Medikamente zur Heilung von Depressionen. Versuchen Sie Workouts mit starker Intensität, wenn Sie wenig Zeit haben und ein gutes Ergebnis erzielen möchten.

5. Nehmen Sie Multivitamine und Nahrungsergänzungsmittel ein, um Ihrem Körper, Vitamin C, B-Komplex, Zink, Magnesium zu helfen.

6. Nehmen Sie verschiedene Kräuter wie sibirischer Ginseng ,, ,,. Cordyceps ,, ,,. Ashwagandha .

7. Verwenden Sie ein Dampfbad oder eine Sauna, um Ihren Körper von Giftstoffen zu befreien und Stress abzubauen.

8. Untersuchen Sie Ihre Reaktionen und Verhaltensweisen sowie die Reaktionen in bestimmten Situationen und passen Sie sie an, um Stress abzubauen.

9. Bauen Sie kontinuierlich ein Netzwerk von Freunden und Ihrer harmonischen Gemeinschaft auf. Sie werden viele Verbündete brauchen, um Ihr harmonisches Gleichgewicht herzustellen.

10. Die meisten von uns haben Atemnot. Tiefes und langsames Atmen hat einen tiefgreifenden Effekt auf die Reduzierung der Reaktion des Körpers auf Stress, da der Entspannungsnerv durch das Zwerchfell geht und aktiviert wird, wenn Sie tief durchatmen. Atmen Sie jetzt tief ein und sehen Sie, wie Sie sich im nächsten Moment anders fühlen.

11. Meditiere mit Übungen, die zu dir passen.

12. Holen Sie sich genug Schlaf, weil Schlafmangel die Stresshormone erhöht.