Hausmittel gegen Sodbrennen

Hausmittel, die schnell wirken und Sodbrennen lindern

5 minutes, 5 seconds Read

Wenn Sie Sodbrennen haben, fühlt sich Ihr Magen an, als ob er brennen würde. Auslöser sind oft Speisen und Getränke, die zu säurehaltig oder scharf sind. Andere häufige Auslöser sind Alkohol, Koffein und schwere oder faserhaltige Lebensmittel. Es gibt viele Hausmittel gegen Sodbrennen, die Sie anwenden können, um die Schmerzen schnell zu lindern. Lesen Sie weiter, um mehr über dieses Leiden zu erfahren und welche natürlichen Lösungen Ihnen helfen können, Ihr Sodbrennen schnell zu lindern…

Versuchen Sie ein Bad mit Backpulver

Backpulver ist eines der natürlichsten Heilmittel gegen Sodbrennen. Wenn Sie unter leichtem Sodbrennen leiden, kann ein heißes Bad mit 2 Esslöffeln Backpulver die Schmerzen in wenigen Minuten lindern. Wenn Sie möchten, können Sie einige Duftöle hinzufügen. Bei schwerem Sodbrennen ist dies keine gute Idee, da es zu einer weiteren Schädigung des Verdauungssystems führen kann.Als Nächstes können Sie versuchen, mit etwas Wasser und 2 Esslöffeln Backpulver zu gurgeln. Dieses Mittel ist auch bei Halsschmerzen sehr wirksam. Vergewissern Sie sich nur, dass Ihr Hals sauber ist, bevor Sie damit beginnen, denn Sie wollen ja keinen Schaden anrichten.Schließlich können Sie auch versuchen, mit einer kleinen Schale Backpulver unter Ihrem Kopfkissen zu schlafen, um Ihr Sodbrennen zu lindern. Sie können auch ein Handtuch in Backpulver tränken und sich darauf legen, um die Schmerzen im Magen zu lindern. Dies ist sehr wirksam und sicher.

Mischen Sie drei Tropfen Ingweröl mit einem Esslöffel Honig und essen Sie es.

Wenn Sie Ingwertee bereithalten, kann das helfen, Ihr Sodbrennen zu lindern. Sie können auch Ingwerpulver und Ingwerteebeutel in Ihrer Küche aufbewahren, um Ihr Sodbrennen zu lindern, wenn Sie unterwegs sind. Mischen Sie einfach einen Esslöffel Honig mit drei Tropfen Ingweröl, um den Tee zuzubereiten. Sie können Ingwer auch in Ihre Proteinshakes und Smoothies geben, um sie noch besser gegen Sodbrennen zu machen. Ingwer ist auch gut gegen Übelkeit und wirkt nachweislich entzündungshemmend.Sie können auch Ingwerpillen einnehmen, wenn Sie keinen Tee trinken möchten. Ingwertabletten sind ebenfalls sehr wirksam gegen Sodbrennen und können in jedem Geschäft gekauft werden. Zerkleinern Sie die Pille einfach und geben Sie sie in Ihr Honigwasser oder Ihren Proteinshake, um sofortige Linderung zu erzielen.

Essen Sie eine reife Papaya

Papayas sind eines der besten Hausmittel gegen Sodbrennen. Die Frucht ist reich an Vitaminen und Mineralien, was sie zu einem hervorragenden Mittel gegen Sodbrennen macht. Sie können Papayas roh essen oder sie in Salate geben, um eine noch stärkere Wirkung zu erzielen. Papayas neutralisieren jedoch überschüssige Magensäure, die das Sodbrennen verursacht.Sie können auch Papaya-Cocktails mit anderen Zutaten zubereiten, die ebenfalls reich an Vitaminen und Mineralien sind. Versuchen Sie, Papaya mit anderen natürlichen Zutaten wie Zitrone, Ingwer, Minze und rohem Honig zu mischen. Sie können auch ein paar rohe Papayasamen hinzufügen, um Ihr Sodbrennen vollständig zu beseitigen.Sie können auch Papaya-Eis zubereiten oder Papaya-Pfannkuchen essen.

Essen Sie kleine, leichte Mahlzeiten

Da Sodbrennen häufig durch übermäßiges Essen oder schwere Mahlzeiten ausgelöst wird, sollten Sie kleinere, leichtere Mahlzeiten zu sich nehmen. Vermeiden Sie fetthaltige Lebensmittel, kohlensäurehaltige Getränke und scharfe Speisen, da diese die Magensäure erhöhen. Auf der anderen Seite können Sie Lebensmittel wie Gemüse, Obst, Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte verzehren, um Ihre Darmflora zu stärken und die Auswirkungen von Sodbrennen zu lindern.Sie können auch versuchen, Joghurt mit lebenden Probiotika zu essen, die eine gesunde Darmflora fördern und den Säuregehalt Ihres Magens reduzieren. Sie können probiotische Nahrungsergänzungsmittel kaufen oder Joghurt mit lebenden Kulturen essen. Sie können Joghurt mit Minze, Fenchel oder Lavendel trinken, um den Säuregehalt des Magens zu reduzieren.

Verzichten Sie auf gebratene oder fettige Speisen.

Frittierte und fettige Lebensmittel sollten Sie meiden, da sie den Säuregehalt im Magen erhöhen. Sie können Ihre eigenen gesunden Snacks zubereiten, um Ihr Sodbrennen in Schach zu halten. Anstatt Junkfood zu essen, können Sie Nüsse, Samen und frisches Obst zu sich nehmen.Rohes Gemüse, Obst, Sprossen, Mandeln, Cashews, Pistazien und Walnüsse sind ebenfalls gut gegen Sodbrennen. Sie können auch versuchen, einen Smoothie mit diesen Zutaten zuzubereiten. Sie können sich auch mit diesen gesunden Snacks eindecken, und es wird Ihnen nie an Möglichkeiten mangeln.

Verzichten Sie auf Alkohol und Koffein

Alkohol und Koffein sind zwei der häufigsten Auslöser für Sodbrennen. Wenn Sie Alkohol oder koffeinhaltige Getränke zu sich nehmen, besteht die Gefahr, dass sich der Säuregehalt Ihres Magens erhöht und sich Ihr Sodbrennen verschlimmert.Sie können auch natürliche Heilmittel wie Ingwer, Papaya und Minze zu sich nehmen, um das Sodbrennen zu lindern, wenn Sie Alkohol oder Koffein konsumieren. Sie können auch versuchen, warmes Wasser anstelle von Alkohol zu trinken.

Halten Sie Stress auf ein Minimum

Sodbrennen wird oft durch Stress ausgelöst. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich entspannen und Stress von Körper, Geist und Seele abbauen. Sie können versuchen, zu meditieren oder Yoga zu machen, um Stress abzubauen und Ihren Körper und Geist zu entspannen.Sie können auch Atemübungen machen, um Ihr Atemmuster zu ändern und Ihre Muskeln und Ihren Geist zu entspannen. Sie können auch versuchen, Kräuter- oder Naturgetränke mit Kräutern und Gewürzen zu trinken, um Sodbrennen zu lindern und die Entspannung zu fördern.

Zusammenfassung

Es gibt viele Hausmittel gegen Sodbrennen, die Sie anwenden können, um die Schmerzen schnell zu lindern. Das Wichtigste ist, dass Sie einen aktiven Lebensstil und eine gesunde Ernährung pflegen. Probieren Sie diese Hausmittel aus und sehen Sie, ob sie Ihnen helfen, Ihr Sodbrennen zu lindern.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

X