Grüner Getreidesaft schützt vor den schlimmsten Krankheiten

Ocenite post

Alle wichtigen Arzneimittel haben ihre eigene Geschichte, und die Geschichte von Green Juice beginnt mit einem Drama.
Käse Nemet Maćaš hatte ein Problem mit der Gesundheit seines Enkels, bei dem Leukämie und später eine spezielle Form von Krebs diagnostiziert wurde. Mit diesem Wissen wird ein großer Kampf mit Krankheit und Zeit beginnen. Nemet gab nicht auf und suchte nach einer Lösung und einem Weg, seinen Enkel zu heilen. Grüner Getreidesaft war der Strohhalm, den er in letzter Minute packte.

Nach all den Versuchen der offiziellen Medizin in Serbien und Ungarn kam Nemet zu Informationen über die Existenz von Green Juice, die vor 40 Jahren und in der Forschung gefunden wurden. DR. Anne Wigmore , die in Budapest gefunden werden konnte.

Sie nahmen den Saft und begannen mit der Therapie und nach 2 bis 3 Monaten das Blutbild des Babys Rolanda Saboa hat sich verändert und der Heilungsprozess hat begonnen.
Gott sei Dank, grüner Saft und Natur ist Roland heute ein lebhafter Teenager, der mit voller Energie und Gleichaltrigen mit Gleichaltrigen lebt.

Als Nemet die Bedeutung dieser natürlichen Medizin erkannte, änderte er in seinem Wunsch, anderen Menschen mit solchen Problemen zu helfen, seine frühere Tätigkeit und begann, diesen Saft in unserem Land, in Palić, mit seiner Familie zu produzieren.

Die Familie Nemet ist der Ärztin Ann Wigmore sehr dankbar, weil er ihr Mitglied ist. Kleiner Roland, danke. Er ist mit grünem Getreidesaft am Leben geblieben, und die Ärztin selbst sagt Folgendes zu diesem Produkt:

„“ Ich verspreche Ihnen nicht, dass Green Grain Juice Ihnen Unsterblichkeit verleiht, aber Sie werden sich lebendiger fühlen, denn durch die Reinigung des Blutes und die Erneuerung der Zellen verlangsamen Sie auch den Alterungsprozess. „“

Was ist grüner Getreidesaft?

Grüner Getreidesaft ist eigentlich der gepresste Saft aus den Blättern einer speziellen Art von Getreide, das reich an Vitaminen ist (und Vitamin B17 ), Enzyme Mineralien, Spurenelemente und Aminosäuren, die vom menschlichen Körper perfekt ausbalanciert und leicht erkannt werden, und ihre Inhaltsstoffe werden leicht und in dem erforderlichen Ausmaß in den Blutkreislauf aufgenommen, wo sie ihre positiven Wirkungen ausüben.

DR. Anna Wigmore, die Person, die entdeckt hat Grüner Getreidesaft , über die sie ein Buch veröffentlichte, stellte fest, dass dies eine echte Vitaminbombe mit positiven Auswirkungen auf den menschlichen Körper ist, die in dieser verschmutzten Welt notwendig ist. Es kann vorbeugend zur Stärkung der Immunität und der körperlichen Stärke eingesetzt werden und lindert Muskelschmerzen, die durch Wetteränderungen verursacht werden. Ältere Menschen entfernen die charakteristische langsame Bewegung und erhöhen die Stabilität während der Bewegung, wodurch die körperliche Stärke und Vitalität gesteigert werden. Nach zwei Monaten intensiver Therapie fühlen sich ältere Menschen in jeder Hinsicht zehn Jahre jünger.

Grüner Getreidesaft ist ein süßer, grüner Saft, der durch Auspressen von Sprossen und jungen Trieben einer speziell angebauten einheimischen Getreidesorte gewonnen wird. Weizenblätter enthalten Cellulosefasern , die der menschliche Körper nicht verdauen kann.

Es wird nur Saft verwendet, der nur durch Kaltpressen gepresst werden kann. Grüner Getreidesaft hat keine Kontraindikationen, daher können Kinder ihn 3 Jahre lang frei verwenden, schwangere Frauen, Rekonvaleszenten und ältere Menschen gleichermaßen. Grüner Getreidesaft enthält kein Gluten. Es ist 100% natürlich, frisch und vor allem gesund.

Wie wird grüner Getreidesaft verwendet?

grüner Getreidesaft

Dieses Produkt muss morgens auf nüchternen Magen, vor Kaffee, Zigaretten usw. getrunken werden. Sie dürfen nicht einmal Wasser davor trinken. Legen Sie die gefrorenen Würfel in ein Becherglas und gießen Sie sie mit nicht kohlensäurehaltigem Mineralwasser oder destilliertem Trinkwasser über. Wasser aus der städtischen Wasserversorgung ist verboten, da es Chlor enthält. Unter ständigem Rühren mit einem Plastiklöffel taut der gefrorene Saft in einer Minute auf und muss so schnell wie möglich getrunken werden.

Wenn der auf diese Weise zubereitete Saft zu kalt für Ihren Hals ist, können Sie ihn nur abkühlen, aber nur auf die Temperatur, die Sie trinken können: Sie benötigen einen Behälter mit lauwarmem Wasser, NICHT WÄRMER ALS KÖRPERTEMPERATUR. maximal 40 ° C, in die Sie Glas stellen und unter ständigem Rühren erhitzen. Versuchen Sie gelegentlich, nur auf eine Temperatur abzukühlen, die Sie sofort konsumieren und trinken können.

Der gesamte Vorgang dauert maximal zwei Minuten. 30 Minuten nach dem Auftauen sollten Sie keinen unbenutzten Saft verwenden. Nach 30 Minuten bis 3 Stunden dürfen wir nicht essen, trinken, rauchen, nicht einmal Wasser, weil es so lange dauert, bis nützliche Substanzen in unseren Blutkreislauf aufgenommen werden.

Was kann Green Juice am besten?

junges Gerstenkorn

Es stärkt die Immunität, hilft bei Verdauungsproblemen, entgiftet den Körper, zerstört schädliche Bakterien, wirkt sich positiv auf die Darmflora aus, erhöht die Vitalität, reduziert Müdigkeit, eine hohe Konzentration an Chlorophyll hilft bei der Sauerstoffversorgung des Gewebes und lindert so Entzündungen.

Das Hippokratische Institut präsentierte Daten zu Krankheiten, bei denen grüner Getreidesaft signifikante Ergebnisse zeigt: Knochenmarkskrebs, Brustkrebs ,, ,,. Darmkrebs , Lungenkrebs, Prostatakrebs , Gebärmutterkrebs, Lymphknotenkrebs, Lymphom, Zysten, Arthritis, Bronchitis, Lungenentzündung , Haarausfall, Gewichtsregulierung.

Grüner Saft kann zusätzlich zu jeder medizinischen Behandlung verwendet werden, um das Immunsystem des Körpers zu heilen und zu stärken.

Die Therapie mit grünem Getreidesaft wird seit 40 Jahren erfolgreich bei schwerwiegenderen Krankheiten der modernen Zivilisation angewendet. Nach Abschluss der Therapie zeugen die Menschen von Heilung, Vitalität und Wiedergeburt.

Aufgrund des hohen Gehalts an Enzymen und Proteinen in Grün zersetzt sich Getreidesaft schnell, weshalb Sie ihn nicht bei Raumtemperatur lagern können. Der einzige Weg ist das Einfrieren (und die Muttermilch wird auf die gleiche Weise gelagert). Daher wird es ausschließlich im Kühlschrank transportiert und tiefgefroren gelagert.

Chlorophyll
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.