das Gesäß anheben

Gesäß Gluteoplastik

Ocenite post

Gesäßstraffung oder Gluteoplastik. Dieses Verfahren erfordert die Entfernung von überschüssiger Haut im Bereich des Gesäßes. Der Gesäßbereich wird angehoben und überschüssige Haut entfernt, um ihm ein schlankeres und moderateres Aussehen zu verleihen. Um das Gesäß anzuheben, ist ein Schnitt am oberen Gesäß und teilweise an den Hüften erforderlich, um überschüssige Haut zu entfernen und den Rest anzuheben. Die Fettabsaugung kann auch verwendet werden, um das Gesäß für ein ausgewogenes Aussehen zu konturieren. Beim Heben neigt die Operation dazu, das Gesäß abzuflachen, daher wurde ein Verfahren entwickelt, um die Krümmung des Gesäßes mit natürlichem Gewebe zu erhalten und sogar zu betonen. Das Verfahren ist als Sozer Flap bekannt und wird später beschrieben.

Kandidaten für das Heben des Gesäßes

  • Der beste Kandidat für dieses Verfahren ist ein Patient, der überschüssige Haut am Gesäß hat und eine Vergrößerung oder Abrundung des Gesäßes sucht. Und Sie könnten ein guter Kandidat sein, wenn:
  • Er hat deutlich schlaffe Haut, überschüssige Haut und ein entspanntes Gesäß.
  • Rauchen Sie nicht. Rauchen verlangsamt den Heilungsprozess und erhöht das Risiko schwerwiegender Komplikationen während und nach der Operation. Wenn Sie rauchen, müssen Sie mindestens sechs Wochen vor der Operation mit dem Rauchen aufhören.
  • Er hat realistische Erwartungen
  • Sie befinden sich in einem guten allgemeinen Gesundheitszustand und leiden nicht an chronischen Krankheiten wie Diabetes oder Herzerkrankungen. Personen, die nicht bei guter Gesundheit sind, sind nicht berechtigt, und Sie müssen eine Genehmigung für plastische Chirurgie von Ihrem Hausarzt einholen.

Optionen und Kombinationen zur Gesäßvergrößerung

Die Gesäßvergrößerung ähnelt der Brustvergrößerung. Nicht alle Patienten benötigen einen Aufzug und nicht alle Patienten benötigen eine Erhöhung. Wenn jedoch eine Erhöhung erforderlich ist, haben Sie mehrere Möglichkeiten.

Das Anheben des Gesäßes erfordert das Entfernen überschüssiger Haut und vergrößert diesen Teil des Körpers nicht unbedingt. Einige Optionen, die in einem Po-Lifting enthalten sein können, können sein:

Fettspritzen

Am gebräuchlichsten ist der brasilianische Po-Lifter, der kultiviertes und übertragenes Fett verwendet, um diesen Bereich zu vergrößern.

Gesäßimplantate

Eine andere Methode ist die Verwendung von Implantaten. Po-Implantate werden in unserer Klinik nicht verwendet. In der Schönheitschirurgie fanden sie eine alternative Implantationsmethode, die im Folgenden beschrieben wird:

Dieses Verfahren verwendet das Gewebe des Patienten, um ein „lebendes Implantat“ zu schaffen, das das Gesäß vergrößert und seine Form verbessert. Im Gegensatz zum Verfahren eines künstlichen Implantats ist die Kontur des Gesäßes, die in der Schönheitschirurgie durchgeführt wird, sicherer, da die Implantate in das natürliche Gewebe des Patienten integriert werden.

Bei diesem Verfahren gibt es keine zusätzlichen Schnitte, da der Schnitt zum Anheben des Gesäßes zur Vergrößerung dient. Dieses Verfahren ist ideal für Patienten, bei denen nicht genügend Mastitis auf das Gesäß übertragen wird.

Erholung des Gesäßes

Es werden zwei Drainagen eingeführt; Eine in jedem Gesäß, um die Ansammlung von Flüssigkeit in diesem Bereich zu vermeiden. Die Drainage ist bei diesem Verfahren normal und die Menge variiert von Person zu Person. Die Drainage wird in der Regel während der ersten postoperativen Untersuchung (3-5 Tage) entfernt; Wenn die Drainage jedoch immer noch zu groß ist, kann sie etwas länger bleiben.

Wie beim brasilianischen Aufzug können Sie sich direkt nach der Operation auf Ihr Gesäß setzen. Aufgrund der Schwellungen und Blutergüsse nach der Operation passt es möglicherweise nicht in die Kleidung, die Sie normalerweise tragen. Um eine ordnungsgemäße Heilung zu fördern, müssen Sie vier bis sechs Wochen lang spezielle Kleidung über den behandelten Bereichen tragen. Kompressionsstrümpfe dienen mehreren Zwecken: Sie helfen, Schwellungen zu reduzieren und sind für den Konturierungsprozess notwendig. Schwellungen und Blutergüsse verschwinden normalerweise innerhalb weniger Wochen, wenn Sie wieder normale Kleidung anziehen können. Die besten Ergebnisse werden 3-6 Monate nach dem Eingriff sichtbar sein.

Je nach Beruf können die meisten Patienten mit einigen Einschränkungen innerhalb von 5-10 Tagen wieder arbeiten.

Gesäßstraffung

Risiken und Komplikationen

Alle Operationen haben ein Risiko und mögliche Komplikationen. Obwohl die Risiken nicht alltäglich sind, ist es wichtig, dass Sie die möglichen Komplikationen verstehen und wissen, dass Ihnen kein Chirurg eine risikofreie Operation anbieten oder ein perfektes Ergebnis garantieren kann.

Chirurgisches Zentrum

Gesäßstraffungen gelten als ambulante Operationen und werden in Vollnarkose durchgeführt.

Unser chirurgisches Zentrum, das kosmetische chirurgische Zentrum Estetikland, ist unsere modernste Einrichtung in der Türkei, die eine komfortable und entspannte Umgebung bietet. Das Aestheticland Cosmetic Surgical Center ist von der American Association for the Accreditation of Ambulant Surgical Centers (AAAASF) zertifiziert. Dies ist ein freiwilliges Zertifizierungsprogramm.

Fachärzte für Plastische Chirurgie

dr-ali-durmus
DR. Ali DURMUŞ
Ein Spezialist für Operationen, die beim Abnehmen helfen
Emre Bild
DR. Emre Gönenç BAYGÖL
Facharzt für ethische und plastische Chirurgie
resit-burak-kayan1 Bild
DR. Reşit Burak Kayan
Facharzt für ethische und plastische Chirurgie

Beratungstermin vereinbaren

Im nächsten Schritt vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Während Ihres Beratungsgesprächs beantwortet unser Team alle Ihre Fragen, bespricht mit Ihnen alle Ihre Sorgen und Wünsche vor der Operation, damit Ihre Erwartungen realistisch werden. Sie können unser Büro anrufen+41225017665 um einen Beratungstermin zu vereinbaren, oder füllen Sie das untenstehende Formular aus und jemand wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen Termin zu vereinbaren. Oder kontaktieren Sie uns über Viber Was ist los  Anwendung.


    0 Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    An der Diskussion beteiligen?
    Hinterlasse uns deinen Kommentar!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.