der Weg zur Gesundheit deines Herzens

DR. Suzanne Steinbaum: Entdecken Sie den Weg zur Gesundheit Ihres Herzens

Ocenite post

Suzanne Steinbaum ist Osteopathin und Kardiologin und lebt und arbeitet in New York City.

Sie ist in den Medien als leidenschaftliche Kämpferin für die Erhaltung der Herzgesundheit von Frauen bekannt und hat in ihren Vorträgen immer die Bedeutung der Prävention betont.

Er stammt aus einer Familie von bis zu 18 osteopathischen Ärzten.

Die Neugier aus dem Familienleben hängt mit den Handlungen ihres Großvaters zusammen.

Er war auch Arzt und schrieb über die gesundheitlichen Vorteile natürlicher Antioxidantien – Jahrzehnte bevor die Wissenschaft dies bestätigte.
Das moderne Leben reflektiert die Herzgesundheit.

DR. Steinbaum warnt davor, dass Frauen Tag für Tag zunehmendem Stress ausgesetzt sind, um die vielen Verantwortlichkeiten des Familien- und Geschäftslebens in Einklang zu bringen.

Dabei vernachlässigen sie sich in der Regel völlig und rechtfertigen dies durch Zeitmangel.

Eine solche Lebensweise und Vernachlässigung der eigenen Bedürfnisse wirkt sich stark auf die Gesundheit ihres Herzens aus.

Herzprobleme

suzanne steinbaum
DR. Suzanne Steinbaum

Obwohl Herzkrankheiten bis vor kurzem als überwiegend männlich angesehen wurden, klagen immer mehr jüngere Frauen über Herzklopfen, Brustschmerzen, Panikattacken, Müdigkeit und Angstzustände.

Während Dr. Steinbaum arbeitete auf Block Island, 30-Jährige und 40-Jährige mit verschiedenen Problemen kamen in ihr Büro.

All dies waren wiederum erfolgreiche junge Frauen, die mit mehreren Aufgaben belastet waren.

Vor den Ferien funktionierten sie noch irgendwie, aber sobald sie sich ein wenig entspannten, fielen sie „auseinander“.

DR. Steinbaum erklärt dies damit, dass ihre Stresshormone , die es ihnen sonst ermöglichten, hektische Tage zu überleben, landeten im Urlaub im Blutkreislauf, wo sie einen Kurzschluss verursachten.

Dies hat zu Symptomen wie schnellem Herzschlag und hohem Blutdruck sowie Brustschmerzen geführt.

Extrem schädliche Auswirkungen von Stress

Herzkrankheit, sagt Dr. Steinbaum, fängt lange an, bevor du es denkst.

Es beginnt, wenn Sie sich nicht gut und nicht ehrlich zu sich selbst fühlen.

Aufgrund von Stress, schlechter Ernährung, passivem Lebensstil, Rauchen und Alkohol, Aufrechterhaltung schlechter Beziehungen, Angst oder Unruhe Herz schon krank, sagt Dr. Steinbaum.

Alle Patienten mit schwerer Herzkrankheit haben etwas gemeinsam – sie stehen unter großem Stress und fühlen sich einsam und missverstanden.

Stress ist für das Herz einer Frau schädlicher als für das eines Mannes

Während Männer auf Stress nach dem Prinzip des Kampfes oder der Flucht reagieren, reagieren Frauen natürlich auf Beruhigung und Freunde und möchten normalerweise darüber sprechen.

Unterstützung, Familie und Freundschaft sind für Frauen von entscheidender Bedeutung.

Aber da niemand mehr Zeit zum Reden hat, reagieren sie wie Männer auf Stress, der die Gesundheit ihres Herzens beeinträchtigt.

„Stress kann zu Ihrem Leben werden und ist der schnellste Weg, Ihr Herz zu verdorren“, sagt Dr. Steinbaum.
Indikatoren für Ihre Vitalität

DR. Steinbaum listet mehrere Indikatoren auf, die den Grad Ihrer Herzgesundheit und -funktionalität anzeigen.

Indikatoren der Herzfunktion

gestalten – Gute Form trägt zur Herzgesundheit bei
Pulsschlag – sollte nicht höher als 50-70 Schläge pro Minute sein
Rauchen – multipliziert das Risiko von Gefäß- und Herzerkrankungen
Cholesterinspiegel – Um einen hohen Cholesterinspiegel zu vermeiden, essen Sie mehr Obst, Gemüse und Vollkornprodukte

Ein ganzheitlicher Ansatz für eine Frau – der Weg zur Gesundheit ihres Herzens

Wenn eine Frau ins Büro kommt, Dr. Steinbaum erkundigt sich zuerst nach dem „emotionalen“ Zustand und erst dann nach dem physischen Zustand ihres Herzens.

Er fragt die Patientin, ob sie gut schläft, ihre Lebensleidenschaft ist, ob sie mit ihrem Job zufrieden ist, wie sie sich in einer Ehe oder Beziehung fühlt usw.

Nachdem sie mit vielen Frauen zusammengearbeitet hat, die mit Wut und Zorn zu kämpfen haben, hat sie auch erkannt, wie sehr solche negativen Emotionen die Herzgesundheit bedrohen.

„Wenn Sie Ärger und Hass in Ihrem Herzen unterdrücken, vergiften Sie ihn“, sagt er. Daher ist es wichtig, diese Emotionen auszulösen, nicht zu unterdrücken.

Für eine Frau ist es auch wichtig, „aus dem Kopf zu steigen und zu ihrem Herzen hinunterzugehen“, denn wenn das Gehirn die Führung übernimmt, erhält das Herz weniger Sauerstoff.

5 Tipps von Dr. Steinbaum, der dein Herz stärkt

Integrieren Sie körperliche Aktivität in Ihren Alltag

Das Herz ist ein Muskel, der Passivität und Sitzen nicht mag, sondern Aktivität und Bewegung sucht.

Um ein gesundes und starkes Herz zu haben, bewegen Sie sich so viel wie möglich und seien Sie aktiv.

Finden Sie die Form der Übung, die am besten zu Ihnen passt, wie Laufen, Radfahren, Pilates, Yoga, Tanzen usw.

DR. Steinbaum empfiehlt 150 Minuten mäßig intensives Training pro Woche oder etwa 30 Minuten pro Tag an fünf Tagen in der Woche oder 75 Minuten hochintensives Aerobic-Training pro Woche.

Unterscheiden Sie eine Panikattacke von einem Herzinfarkt

Viele junge Frauen klagen über Angstzustände und Panikattacken, und zusätzlicher Stress und Angstzustände entstehen, weil es schwierig ist, Panikattacken von Herzinfarkten zu unterscheiden.

DR. Steinbaum berät, wie man erkennt, worum es geht.

Dies ist sehr wichtig zu wissen, da Sie sicherlich nicht an einer Panikattacke sterben werden, während ein Herzinfarkt tödlich sein kann.

Die Symptome von Panikattacken und Herzinfarkten sind dieselben: schnelles Atmen, Atemnot, schneller Herzschlag, Schwitzen, Schwindel und Übelkeit.

Wenn Sie diese Symptome bemerken, verlangsamen Sie daher bewusst Ihre Atmung, rät der Kardiologe.

Der Körper wird sich durch langsames Atmen beruhigen, Sie werden den Parasympathikus aktivieren und Sie werden Ihrem Herzen jeglichen Schaden ersparen.

Folgendes ist im Falle einer Panikattacke zu tun:

Atmen Sie zuerst tief ein, bis Sie bis vier zählen.
Halten Sie dann den Atem an, bis Sie bis vier zählen.
Atmen Sie am Ende langsam aus, damit Sie ein Shhhh-Geräusch machen und bis sechs zählen.
Halten Sie nach dem Ausatmen wieder den Atem an, bis Sie bis vier zählen.
Mehrmals wiederholen.
Wenn das hilft, bedeutet es, dass es sich um eine Panikattacke handelt. Wenn Sie nach dieser Übung immer noch dieselben Symptome haben, rufen Sie einen Arzt an oder gehen Sie selbst in die Notaufnahme, Dr. Steinbaum berät.

Finde Sinn im Leben

Neben einer gesunden Ernährung und Bewegung muss die Herzgesundheit einen Sinn im Leben finden.

Es wird dein Herz und deine Seele nähren und dich glücklich machen, sagt Dr. Steinbaum.

Es spielt keine Rolle, ob dieser höhere Zweck mit Ihrem Job und Ihrer Karriere zusammenhängt, wie die Gründung eines eigenen Unternehmens oder etwas anderes wie ein Hobby.

Sie müssen wissen, dass Sie tun, was Sie lieben, und es jeden Morgen für jemanden tun, der besser ist, wenn Sie aufstehen.

Um eine höhere Bedeutung zu entdecken, helfen Ihnen diese Fragen:

Was machst du am liebsten?
Woran können Sie nicht aufhören zu denken? Was ist dein Traum, den du verwirklichen möchtest?

Sei positiv und fröhlich

Sei fröhlich und optimistisch, denn Optimismus ist gut für dein Herz.

Untersuchungen haben ergeben, dass optimistische Menschen ein um bis zu 50 Prozent geringeres Risiko für einen Herzinfarkt haben.

Und vergiss die Musik nicht.

Finden Sie Ihr Titellied. Es ist ein Lied, das Kraft und eine positive Einstellung in dir weckt und dich auch entspannt, wenn du unter Stress stehst.

Singen Sie es laut oder leise, weil Sie beim Singen nicht hyperventilieren können.

Das Lied hilft Ihnen, Ihre Herzfrequenz niedrig zu halten, Ihren Blutdruck zu senken und Panikattacken vorzubeugen.

Führe ein Tagebuch

Führen Sie ein Tagebuch, in dem Sie aufschreiben, was Sie essen, wie viel Sie sich bewegen, wie viel Sie trainieren, wie viel Sie schlafen, ob Stress Ihr Leben verwaltet, ob Sie Herzprobleme haben.

Hier schreiben Sie auch auf, was Sie aktuell vom Leben wollen, Ihre Ziele, ob Sie mehr Zeit mit lieben Menschen verbringen möchten, ob Sie in Ihrer aktuellen Beziehung glücklich sind usw.

Dieses Tagebuch kann Ihnen helfen, Verhaltensmuster und Gewohnheiten in Ihrem Leben zu erkennen, die Ihrem Herzen schaden, sich der Botschaften Ihres Herzens bewusst werden und endlich beginnen, diesen gerecht zu werden.

„Es gibt Dinge im Leben, die man ändern möchte. Wenn Sie sie aufschreiben, werden sie real. ” , sagt Dr. Steinbaum.
Quelle alternativa-za-vas.com
In diesem Artikel verwendete Quellen sind:
DR. Suzanne Steinbaums Buch: Das Herz einer Frau.

No post found!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.