Das Geheimnis der Langlebigkeit ist die Lebensweise von Hunza für langes Leben und Glück

Ocenite post

Wussten Sie, dass die Geheimnisse einer einfachen Lebensweise von Menschen, die in einem friedlichen Teil des Himalaya leben, Ihnen helfen können, das 100. Lebensjahr zu erreichen? Das Geheimnis der Langlebigkeit dieser Menschen steht Ihnen jetzt zur Verfügung.

Die kleine Bevölkerung des Hunza-Stammes, die in den Tälern im Norden Indiens lebt, erlebt ein tiefes Alter mit einer minimalen Anzahl von Krankheiten, und Wissenschaftler behaupten, dass sie die glücklichsten Menschen auf dem Planeten Erde sind.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass diese Menschen 130 oder sogar 145 Jahre alt werden. Sie haben auch eine perfekte geistige und körperliche Gesundheit. Sie haben selten Krebs, Herzerkrankungen, Herzinfarkt, hohen oder niedrigen Blutdruck, Diabetes ,, ,,. Fettleibigkeit oder andere Krankheiten weltweit.

Die Lebensweise von Hunza wurde zuerst von Sir Robert McCarisson dokumentiert, der die Hunza vor dem indischen National Medical Service beaufsichtigte. Ihre Gesundheit und Langlebigkeit sind von Dr. McCarrison, dass er eine Reihe von Experimenten durchgeführt hat, um die Faktoren zu entdecken und zu beweisen, die dazu beitragen.

Das Geheimnis der Langlebigkeit und des Schutzes vor Krebs

Erhöhen Sie Ihr Vitamin B 17 um das 200-fache

Vielen Dank an Dr. McCarissons Dokumentation, wir wissen, dass das wichtigste und einzigartigste Element der Hunza-Diät getrocknete Aprikosensamen sind.

Aprikosensamen sind ein wesentlicher Bestandteil der Hunza-Diät und tragen zur Kalorienaufnahme bei und enthalten viel Vitamin B17 , so sehr, dass der Hunze etwa 200-mal mehr Vitamin B17 aufnimmt als jeder Mensch auf der Erde.

Auf dieser Grundlage wurde der Schluss gezogen, dass dies eines der Elemente ist, die die Abwesenheit von Krebs in dieser Kultur beeinflussen.

Ernest T. Krebs entwickelte eine alternative Behandlungsmethode auf Basis von Aprikosensamen.

Die Hunza-Diät, Laetrile genannt, wurde 1971 von der FDA verboten. trotz vieler Beweise für seine Wirksamkeit bei der Behandlung von Krebs. Trotzdem ist die natürliche Quelle von B17 (Amygdalin) immer noch in Form von getrockneten Aprikosenkernen verfügbar. Sie finden sie in jedem Reformhaus in Ihrer Nähe. Das Geheimnis der Langlebigkeit ist langsam geflohen, um sich zu enträtseln.

Ein Anti-Aging-Medikament, das Hunze lebenswichtig hält

Die Hunze-Philosophie ist, dass der Geist über der Materie steht. Die Art und Weise, wie Sie über das Altern denken, wirkt sich stark auf Ihre tatsächliche körperliche Verfassung aus. Im Gegensatz zu unserer Denkweise, dass Menschen über 40 als alt gelten, gelten Hunze-100-Jährige kaum als alt.

Hunze bleibt trotz ihres chronologischen Alters mit einem jugendlichen Aussehen äußerst vital. Es ist unglaublich für unser Verständnis, dass Hunze im Alter von 90 Jahren Väter und Hunza-Frauen im Alter von 80 Jahren werden. Hunze hat dank der Arbeit anderer geheime Waffen gegen Alterung und Krankheit. Wir können auch ein Bild von McCarrisons Segmenten dieses Geheimnisses machen.

Das Geheimnis der Langlebigkeit 1 Du bist was du isst

Hunza-Tanz

Das erste und größte Geheimnis der Langlebigkeit ist Diät . DR. McCarrison hat die Auswirkungen ihrer Ernährung auf Tausende von Ratten getestet, und diese Forschung hat die Vorteile der Hunza-Ernährung gezeigt.

Neben Aprikosensamen sind die Grundbestandteile der Hunza-Diät:

Obst und Gemüse (meistens frisch), insbesondere Kartoffeln, grüne Bohnen, Erbsen, Karotten, Rüben, Kürbis, Spinat, Salat, Äpfel, Birnen, Pfirsiche, Aprikosen, Kirschen und Brombeeren.

Knochenprodukte: Haselnüsse, Mandeln, zu Öl verarbeitete Mandeln

Proteine tierischen Ursprungs: Milch, Käse, Huhn. Hunze ist kein reiner Vegetarier, sondern konsumiert wenig Fleisch.

Joghurt ist von zentraler Bedeutung für die Gesundheit und Entwicklung der Darmflora.

Getreide: Besonders Gerste, Hirse, Blütezeit und Weizen, hauptsächlich in Form von Brot namens Chapatti, das die Hunze zu jeder Mahlzeit essen und das seit Generationen auf traditionelle Weise hergestellt wird (dieses Brot wird der unglaublichen Kraft der Hunza-Männer zugeschrieben) .

Weniger ist mehr: Hunzastärke liegt in weniger Nahrung

Hunze isst trotz Jobs, die viel körperliche Aktivität erfordern, nur 2 Mahlzeiten pro Tag. Ihre Energie und Ausdauer hängen wahrscheinlich mit dem zusammen, was sie essen. Der durchschnittliche Amerikaner verbraucht 3.000 Kalorien pro Tag (100 Gramm Protein, 157 Gramm Fett und 380 Gramm Kohlenhydrate). Der durchschnittliche Erwachsene in Hunza verbraucht ungefähr 1.900 Kalorien pro Tag (50 Gramm Protein, 36 Gramm Fett und 354 Gramm Kohlenhydrate). Ihre Lebensweise ist ihr größtes Geheimnis der Langlebigkeit.

Lebe wie Hunza: Alle Geheimnisse für ein längeres und gesünderes Leben

Hunza alter Mann

Post: Hunze fastet jeden Frühling ein paar Tage. Fasten ist eine großartige Möglichkeit, den ganzen Körper zu verjüngen. Beginnen Sie mit Saft anstelle von Wasser zu fasten.

Frisches Essen: Hunze isst meistens frisches Gemüse oder wird in mildem Dampf gekocht. Sie sollten Ihre Fleischaufnahme reduzieren und Vollkornmehl ersetzen.

Gehen: Versuchen Sie jeden Tag zu gehen. Für Hunze ist es üblich, 10 bis 15 km zu Fuß zu gehen. Wandern ist die einfachste und zugänglichste Form der Bewegung, und die meisten Menschen können jeden Tag eine Stunde laufen.

Entspannen Sie sich und leben Sie in der Gegenwart: Hunze praktiziert bestimmte Yogatechniken, hauptsächlich das Atmen (langsam, tief und rhythmisch) und entspannt sich jeden Tag. Hunze übt auch kurze Meditationen und konzentriert sich auf die Gegenwart, ohne an Vergangenheit oder Zukunft zu denken.

Zusammenfassung

Wenn Sie das Prinzip von Hunza beeinflussen, werden Sie nicht nur von der Verbesserung Ihrer körperlichen Gesundheit, sondern auch von regelmäßigem Schlaf und Gelassenheit in Ihrem Leben, Seelenfrieden und vollkommenem Wohlbefinden begeistert sein. Dies ist das vollständige Geheimnis der Langlebigkeit der Hunza.