Chlorophyll und Blutregeneration

Chlorophyll und Blutregeneration

Chlorophyll ist in den meisten grünen Gemüsen enthalten, und einige nehmen es als Nahrungsergänzungsmittel. Mögliche Vorteile von Chlorophyll sind eine verbesserte Gesundheit, mehr Energie und eine bessere Krankheitsbekämpfung.
Hier betrachten wir die möglichen Vorteile von Chlorophyll und die Beweise, die sie unterstützen. Wir werden auch Möglichkeiten zur Einnahme von Chlorophyll als Ergänzung behandeln.

Was ist Chlorophyll?

Chlorophyll ist eine Substanz, die Pflanzen eine grüne Farbe verleiht. Das Chlorophyllmolekül hat die einzigartige Fähigkeit, Sonnenenergie in chemische Energie (Photosynthese) umzuwandeln, mit der Pflanzen Kohlenhydrate aus Kohlendioxid und Wasser absorbieren. Schließlich beziehen alle Lebensformen aus der Pflanzen- und Tierwelt Energie aus ihrer Umwelt, in diesem Fall durch Photosynthese.

Eine der wichtigsten Möglichkeiten, Chlorophyll in Ihre Ernährung aufzunehmen, besteht darin, grünes Gemüse wie Luzerne und Spinat zu essen. Weizengras ist besonders reich an Chlorophyll und kann online in Pulver-, Saft- oder Kapselform erworben werden.

Ein beliebter Weg, um Chlorophyll in Ihre Ernährung aufzunehmen, ist die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln. Sie sind in Form von Tropfen, Pillen oder Kapseln erhältlich.

Die meisten Chlorophyllpräparate enthalten Chlorophyllin. Chlorophyllin ist ein wasserlösliches Derivat des natürlichen Chlorophylls, das vom Körper möglicherweise besser aufgenommen wird als bei anderen Formen von Chlorophyll.

Auf Etiketten auf Chlorophyllin-haltigen Ergänzungsmitteln kann „Natrium-Kupfer-Chlorophyllin“ oder „Kupfer-Chlorophyllin-Komplex“ in den Inhaltsstoffen angegeben sein.

Vorteile

Menschen verwenden Chlorophyll seit vielen Jahren als Nahrungsergänzungsmittel. Verschiedene medizinische Studien legen nahe, dass es bei Hautkrankheiten, Körpergerüchen und im Kampf gegen bestimmte Krebsarten nützlich sein kann.

Chlorophyll ist für Menschen im Allgemeinen sicher, wenn sie an seinen möglichen Vorteilen interessiert sind. Jeder, der ein Gesundheitsproblem hat oder Medikamente einnimmt, sollte zuerst mit seinem Arzt sprechen.

Einige der potenziellen Vorteile von Chlorophyll sind:

Ein Anti-Aging-Mittel

Anti-Aging-Mittel

Topisch appliziertes Chlorophyll kann als Anti-Aging-Mittel eingesetzt werden. Untersuchungen haben gezeigt, dass das Auftragen eines Chlorophyllin enthaltenden Gels auf die Haut die Zeichen der Hautalterung verringert, die durch Sonneneinstrahlung auftreten. In der Studie wurden Hautproben von vier gesunden Frauen für 12 Tage verwendet.

Die Studienergebnisse zeigten, dass sich die mit Chlorophyll behandelte Haut ähnlich wie die mit Tretinoin behandelte Haut verbesserte, eine verschreibungspflichtige Creme, die nachweislich dazu beiträgt, den Alterungsprozess zu stoppen. Die Autoren schlagen vor, dass die Verwendung einer Kombination aus Chlorophyllin und Tretinoin eine wirksame Behandlung zur Veränderung der Zeichen der Hautalterung sein könnte.

Akne-Behandlung

Lokal Chlorophyll kann auch Potenzial als Akne-Behandlung haben.

Eine Studie zeigte, dass ein Chlorophyllin enthaltendes Gel dazu beitrug, Akne am Kopf und große sichtbare Poren zu reduzieren. Zehn in die Studie eingeschlossene Probanden hatten leichte bis mittelschwere Akne und verwendeten 3 Wochen lang Chlorophyllgel.

In einer anderen Studie wurde ein Vergleich unter Verwendung von Chlorophyll und Phototherapie mit Phototherapie allein bei Akne durchgeführt. Menschen, die die Kombination erhielten, hatten weniger Akne-Läsionen, weniger schwere Akne und weniger fettige Haut als diejenigen, die dies nicht taten. Alle 24 Teilnehmer waren jedoch asiatischer Abstammung und hatten einen dunkleren Hauttyp, sodass die Ergebnisse möglicherweise nicht für alle relevant sind.

Blutbildende Eigenschaften

Blutaufbau

Chlorophyll ist chemisch ähnlich wie Hämoglobin, ein Protein, das in roten Blutkörperchen benötigt wird, weil es Sauerstoff durch den Körper transportiert.

Forscher schlagen vor, dass Weizensaft, der reich an Chlorophyll ist, bei der Behandlung von Hämoglobinmangelstörungen helfen kann, wie z Anämie und Thalassämie .

Auffrischungsfunktion

Forscher erforschen Chlorophyll seit vielen Jahren auf sein Potenzial als Deodorant.

Eine 1960 veröffentlichte Studie. schlugen vor, dass Chlorophyll Gerüche bei Menschen mit Kolostomie reduzieren könnte. Später eine Umfrage von 1989. Es zeigte sich, dass Chlorophyll bei der Geruchskontrolle bei Menschen, die dies getan hatten, nicht wirksam war eine Kolostomie . Eine Studie aus dem Jahr 1980. Es wurde gezeigt, dass Chlorophyll bei älteren Erwachsenen, die in Pflegeheimen leben, immer noch den Geruch des Unterkörpers verbessert.

Heute enthalten einige Deodorants und Mundwässer Chlorophyll. Einige Leute nehmen auch Chlorophyllpillen, um den Körpergeruch zu lindern.

Hilfe bei der Wundheilung

Die Forscher untersuchten Chlorophyll, um die Wundheilung in den 40er und 50er Jahren zu unterstützen. Einige dieser Studien legen dies nahe Chlorophyll kann chirurgische Wunden heilen und Infektionen verhindern.

In jüngerer Zeit wurden Tests im Jahr 2008 durchgeführt. zeigten, dass ein Medikament, das Chlorophyll enthält, die Wundheilung beschleunigt und Gerüche lindert. Einige Ärzte verschreiben heute diese Art der Behandlung.

Krebsbehandlung

Chlorophyll hat in einigen Tierversuchen Potenzial zur Heilung von Krebs gezeigt:

  • Eine einjährige Studie zeigte, dass Chlorophyllin helfen kann, das Krebswachstum zu verhindern und zu verlangsamen.
  • Eine Umfrage aus dem Jahr 2005 ergab, dass natürliches Chlorophyll das Darmkrebsrisiko bei Ratten senkt. Ratten aßen Lebensmittel, die reich an rotem Fleisch und arm an grünem Gemüse waren, was in direktem Zusammenhang mit dem erhöhten Risiko für Darmkrebs steht. Die Autoren sahen jedoch nicht die gleichen Ergebnisse für Chlorophyllin.
  • Eine 2016 durchgeführte Studie zeigte, dass Chlorophyllin das Fortschreiten von Lungenkrebs bei Mäusen verlangsamt. Die Forscher gaben Mäusen Chlorophyllin in mikroskopisch kleinen Kapseln, die als Nanokapseln bekannt sind.

Vorteile, die mehr Forschung erfordern

Obwohl Chlorophyll eine Vielzahl potenzieller gesundheitlicher Vorteile hat, gibt es nicht genügend adäquate wissenschaftliche Studien, um sie zu unterstützen, und all dies erfordert weitere Untersuchungen. Bisher waren die meisten Studien klein und begrenzt, und viele der potenziellen gesundheitlichen Vorteile sind beim Menschen nicht wirksam.

Andere mögliche gesundheitliche Vorteile, die mehr Forschung erfordern, umfassen die Wirkung von Chlorophyll auf:

  • Steigerung der Energie
  • Hormonhaushalt
  • Arthritis und Entspannung der Fibromyalgie
  • Gewichtsverlust

Chlorophyll und Hämoglobin

Chlorophyll ist trotz seiner spezifischen Funktion keine so spezielle biologische Struktur. Es wird in einer biologischen Form hergestellt, die als Porphyrinring bekannt ist und in verschiedenen organischen Molekülen vorkommt. Eine Gruppe dieser Moleküle ist an der Zellatmung während des Sauerstofftransports und -verbrauchs beteiligt. Eine dieser organischen Verbindungen ist Hämoglobin, Myoglobin und Cytochrom.

Hämoglobin hat eine sehr ähnliche Struktur wie Chlorophyll und ist eine Substanz im menschlichen Blut, deren Aufgabe es ist, Sauerstoff von der Lunge zu anderen Geweben und Zellen im Körper zu transportieren. Mehrere Studien vergleichen diese beiden Substanzen.

Chlorophyll um uns herum

Chlorophyllflüssigkeit unter dem Mikroskop

Kann das Chlorophyll, das um uns herum reichlich vorhanden ist, die Versorgung des Körpers mit Hämoglobin erhöhen, das ein Bestandteil unseres Blutes ist, der für unser Überleben lebenswichtig ist? Das ist eine schöne Idee. Sicherlich können einige Untersuchungen mit chlorophyllreichen Lebensmitteln zur Aufwertung des Blutes als Grundlage für eine solche Aussage herangezogen werden.

Nach einer umfassenden Überprüfung der wissenschaftlichen Forschung, die die Beziehung zwischen Chlorophyllverbrauch und Hämoglobin-Supplementierung im Blut umfasste, wurde der Schluss gezogen, dass die Beziehung zwischen diesen beiden Verbindungen äußerst komplex ist als die einfache Idee, dass der Körper das Magnesiummolekül durch ein Eisenmolekül ersetzen wird Hämoglobin aus Chlorophyll zu erhalten.

Der Austausch von Sauerstoff gegen Kohlendioxid erfolgt während der Zirkulation der roten Blutkörperchen. rote Blutkörperchen enthalten das Pigment Häm, das an das Protein Globin gebunden ist, das Hämoglobin ergibt. Nährstoffe für die Aufrechterhaltung eines gesunden Blutes sind Eisen, Kupfer, Kalzium, Vitamin C B-12, Folsäure und Pyridoxin.

Forschung

Im Jahr 1936 wurde Dr. Artur Patek veröffentlichte eine faszinierende Studie. 15 Patienten mit Eisenmangel (Anämie) erhielten unterschiedliche Mengen an Chlorophyll und Eisen. Es ist bereits bekannt, dass Eisen allein diesen Zustand heilt. In Kombination mit Chlorophyll waren die Ergebnisse jedoch viel besser. Die Anzahl der roten Blutkörperchen und der Hämoglobinspiegel nahmen im Vergleich zur Verwendung von Eisen selbst signifikant und viel schneller zu. Solche Ergebnisse wurden nur unter Verwendung von Chlorophyll erhalten.

DR. Patek erklärte Folgendes:

„Diese Studie kann uns ermutigen, diesen Inhaltsstoff zu verwenden, der reich an grünen Pflanzen und grünen Eiweißnahrungsmitteln ist, und damit können wir unsere Depots füllen, was schließlich eine höhere Hämoglobinproduktion in unserem Körper aktivieren wird.“

Es gibt echte Hinweise darauf, dass diese Verbindung die Synthese von Proteinen stimuliert, aus denen wir das Hämoglobinmolekül erhalten. Diese aus Chlorophyllmolekülen gewonnenen Proteine können die Produktion von Tiefen in unserem Körper beschleunigen. Dies könnte eine wichtige Erklärung für die Wirkung von Chlorophyll auf die Hämoglobinsynthese sein. „“

Lebensmittel, die reich an Chlorophyll sind

Brokkoli reich an Hämoglobin

Die meisten natürlichen grünen Gemüse enthalten Chlorophyll. Zu den Lebensmitteln, die besonders reich an Chlorophyll sind, gehören:

  • Spinat
  • Grünkohl
  • Senf
  • Chlorella
  • Spirulina
  • Alfalfa
  • zuerst
  • Brokkoli
  • Kohl
  • Spargel und Erbsen
  • Schwert grüner Tee

Neben Chlorophyll enthält dieses Gemüse auch eine Vielzahl gesunder Vitamine und Mineralien.

Verwendung von Chlorophyll als Ergänzung

Chlorophyllpräparate variieren stark in Wirksamkeit und Formulierung. Einige Ergänzungen kommen in Form von Tropfen, die eine Person Wasser oder einem anderen Getränk hinzufügen kann, während andere in Kapselform erhältlich sind.

Verpackungen, die Chlorophyll enthalten, enthalten normalerweise Anweisungen zur Verwendung. Wenn dies nicht der Fall ist, konsultieren Sie einen Arzt oder Ernährungsberater, bevor Sie mit der Einnahme beginnen.

Wenn es um flüssige Chlorophyllpräparate geht, wird empfohlen, dem Getränk etwa 1 Teelöffel (5 Milliliter) zuzusetzen. Wenn der Geschmack unangenehm ist, beginnen Sie mit einer kleineren Menge und erhöhen Sie die Dosis schrittweise.

Für Chlorophyllkapseln liegt die empfohlene Dosis im Bereich von 100 bis 300 Milligramm bis zu dreimal täglich.

Chlorophyllpräparate sind im Allgemeinen sicher zu verwenden und scheinen keine schwerwiegenden Nebenwirkungen zu haben. Schwangere und stillende Frauen sollten jedoch mit einem Arzt sprechen, bevor sie Chlorophyll als Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Einige Menschen können nach der Einnahme von Chlorophyll Magenverstimmung oder Hautreizungen bemerken. Personen, bei denen störende Nebenwirkungen auftreten, müssen die Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels abbrechen und einen Arzt aufsuchen.

Fazit

Chlorophyll hat verschiedene potenzielle gesundheitliche Vorteile, aber die Beweise für die meisten davon reichen nicht aus, und es sind weitere Untersuchungen erforderlich.

Einige Menschen stellen möglicherweise fest, dass die Aufnahme von mehr Chlorophyll in ihre Ernährung oder die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln sie besser macht oder bei Erkrankungen wie Anämie hilft.

Es gibt viele Gründe, warum grüne Pflanzen in Lebensmitteln enthalten sein sollten, die die Blutbildstruktur verbessern. Vitamine und Mineralien in dieser Art von Nahrung sind während der Synthese und des Aufbaus von gesundem Blut unerlässlich.

Die Verbindung und Ähnlichkeit zwischen grüner Nahrung und Blut und die Struktur der beiden Farbpigmente Hämoglobin und Chlorophyll sind faszinierend. Obwohl in den letzten 60 Jahren untersucht, ist der biologische Zusammenhang zwischen diesen beiden Molekülen nicht vollständig klar.

Es wurde jedoch gezeigt, dass geringe Mengen an Chlorophyll, die im Verdauungstrakt absorbiert werden, die Produktion von Häm oder Tiefen sowohl bei Menschen als auch bei Tieren stimulieren können.

Fragen Sie vor der Anwendung immer Ihren Arzt nach Nahrungsergänzungsmitteln, einschließlich Chlorophyll.