Karotten sind eine Quelle für Vitamin A.

Karotten, Wirkung und Anwendung der Pflanze

Daucus carota L. ssp. Sativus (Hoffm.)

Die Haupttatsache der Karotten

Reichhaltige Vitamin A-Quelle, Anthelminthikum.

Experimentelle und klinische Daten zu Karotten

Frische Karottenwurzeln sind aufgrund ihres hohen Gehalts an Vitaminen und insbesondere Beta-Carotin, das Provitamin A ist, ein sehr wertvolles Lebensmittel. Der hohe Gehalt an Beta-Carotin erklärt die heilende Wirkung von geriebener Karotte, die als Kompresse bei Verbrennungen (einschließlich Sonnenbrand) und zur Behandlung von schwer heilbaren Geschwüren verwendet wird. Die vorteilhafte Wirkung von Karottensaft bei katarrhalischer Bronchitis kann auch durch Provitamin A erklärt werden, das Karotten enthält. Rohe Karotten haben eine mäßige anthelmintische Wirkung. Karottensaft sowie das daraus gewonnene ätherische Öl aktivieren und lähmen zunächst die Muskeln von Darmwürmern und erleichtern so deren Ausscheidung. Rohe, am besten geriebene Karotten können als Anthelminthikum verwendet werden (aber nicht immer zuverlässig) – hauptsächlich bei Enterobiose und Ascariasis. Die Behandlung mit Karotten kann hauptsächlich bei schwachen Kindern versucht werden, bei denen die Verwendung wirksamerer Anthelminthika mit Vergiftungsrisiken verbunden ist. Karotten sind ein wertvolles Werkzeug in der Kinderarztpraxis bei Essstörungen, insbesondere bei Neugeborenen. Karotten wird auch eine harntreibende Wirkung zugeschrieben.

Aus Karottensamen isolierte Flavonoide werden als Arzneimittel namens Daukarin verwendet. Es wurde experimentell festgestellt, dass Dacarin einen selektiven Koronardilatationseffekt hat. Daukarin wird bei chronischer Koronarinsuffizienz angewendet – ohne den Angina-Anfall zu beseitigen, schwächt und verdünnt es sie.

Beschreibung der Karotte

Eine zweijährige krautige Pflanze mit einer dicken, fleischigen zylindrischen oder konischen Hauptwurzel. Im ersten Jahr entwickelt sich eine basale Blattrosette, im zweiten Jahr sind die Blätter an den Blattstielen gefiedert – ein blühender Stiel, 60-100 (180) cm hoch, oben leicht verzweigt. Die Blüten sind klein, in komplexen Markisen. Blütenblätter weiß, grünlich oder rötlich. Die Frucht ist trocken, sie teilt sich in zwei Hälften, auf der Rückseite mit der Stufe eines Kamms. Blüht von Juni bis Juli.

Es wird landesweit als Gemüsepflanze angebaut. Wildformen sind im ganzen Land und in ganz Europa verbreitet.

Medizinische Teile von Karotten

Frische Wurzeln (Radik Dauci Bewertung). Samen (Samen Dauci).

Nährstoffzusammensetzung von Karotten

Wurzel – reich an Carotinoiden; Vitamin B1 B2, C, Pantothensäure, ätherisches Öl, Cumarine (Doldenblütler), Zucker; Samen – bis zu 1,5% ätherisches Öl, Flavonoide, Fettöl.

Wie man Karotten aufträgt

Rohe, am besten geriebene Karotten. Es kann auch frischer Karottensaft verwendet werden. Zur äußerlichen Anwendung – frisches Karottenpüree.

Gesundheitliche Vorteile von Karotten

Es wird bei chronischer Koronarinsuffizienz angewendet, die sich in Schmerzen im Herzen und hinter dem Brustbein in Ruhe oder nach dem Training äußert. Frische Karotten werden häufig in frischer Form zur Behandlung und Vorbeugung von Vitamin-A-Hypovitaminose verwendet, begleitet von Sehstörungen und dystrophischen und atrophischen Veränderungen des Epithels. Das in Karotten enthaltene Carotin wird jedoch nicht von absorbiert Leber erkrankung und schwache Schilddrüsenfunktion, so dass in solchen Fällen reines Vitamin A verschrieben wird, keine Karotten.

Frische Karotten werden auch häufig wegen Knappheit verwendet Vitamin C und Vitamin B. Karotten werden als pflegendes, allgemeines Tonikum und Heilmittel gegen Hautschäden verwendet. In der klinischen Ernährung werden Karotten bei Verstopfung, Lebererkrankungen, Nierenerkrankungen, Herz-Kreislauf-System, Störungen des Mineralstoffwechsels (Nierensteine, Cholelithiasis und metabolische Polyarthritis) empfohlen.

Karottensaft als Carotinquelle wird ab den ersten Tagen des Myokardinfarkts verschrieben. Karotten helfen, Eiterwunden zu reinigen, Schmerzen zu lindern, entzündungshemmend und heilend zu wirken, als Diuretikum und auflösende Wirkung bei Urolithiasis. Für medizinische Zwecke sind Karottensamen viel wirksamer, insbesondere wilde, die manchmal in Gemüsegärten wachsen, häufiger in der Nähe von Straßen. Das Abkochen von Karottenblättern wird auch bei Nieren- und Lebererkrankungen eingesetzt.

Was heilen Karotten und Karottensaft?

Karotten werden bei Anämie, einer allgemeinen Störung, verwendet, um die Verdauung zu verbessern und die Milchproduktion bei stillenden Frauen zu steigern. Durch den täglichen Gebrauch von Karotten nehmen die Patienten zu, verbessern ihren Teint und erhöhen die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Infektionskrankheiten.

Karotten haben auf nüchternen Magen eine milde abführende Wirkung und gelten daher als Heilmittel gegen Verstopfung und Hämorrhoiden. Sein Saft hat den gleichen Effekt.

Frische Karotten oder Karottensaft vor dem Essen reduzieren den Säuregehalt des Magensaftes.

Auswirkungen auf Krebs und Haut

Tragen Sie frisch gehackte Karottenblätter auf ein verfaulendes Geschwür auf, das auseinander fällt. Es ist nützlich, das Geschwür mit Karottenblättern und seinem Saft abzuspülen. Wilder Karottenwurzelsaft wird auch für verwendet bösartige Hautveränderungen bei gleichzeitiger oraler Verabreichung.

Als Zusatztherapie bei Krebs ist die Behandlung mit frischen Gemüsesäften weit verbreitet, unter denen Karottensaft einen besonderen Platz einnimmt.

Karotten als Entgiftung

Rohe Karotten und Karottensamen werden Kindern auf nüchternen Magen gegen Würmer und als Entgiftungsmittel verabreicht.

Code-Infektion und Wunde

Frische Karotten fein reiben und auf Hautpartien auftragen, die von Verbrennungen, Erfrierungen, Wunden, Geschwüren, einschließlich Krebs, betroffen sind (Saft oral und äußerlich einnehmen). Sie können die Wunden mit Karottensaft waschen. Dies reduziert Entzündungen, lindert Schmerzen und hilft bei der Reinigung der betroffenen Bereiche. In Güllegebieten beschleunigt sich die Heilung.

Karotten im Alter und bei Herzerkrankungen

Karottensaft erhöht die Abwehrkräfte des Körpers und je nach Zustand der Person kann der Saft von 0,5 bis 3-4 Liter getrunken werden. täglich, um das Nervensystem, das Herzsystem und die Aktivitäten des gesamten Organismus zu normalisieren und zu stärken.

Karotten für gutes Sehvermögen, Zähne und Zahnfleisch und zur Vorbeugung von Schlaganfällen

Trinken Sie mehrmals täglich einen Esslöffel frischen Karottensaft als Blutreiniger für gesunde Zähne, Sehkraft, Zahnfleisch und Schlaganfall.

Gegenanzeigen für Karotten

Wurzelgemüse und Karottensaft sind in Lebensmitteln oder für medizinische Zwecke absolut sicher, und Sie sollten nur auf andere Komponenten achten, die bei der Herstellung von Arzneimitteln verwendet werden. Die Behandlung mit Karottensamen ist auch relativ sicher, wenn Sie den Anweisungen des Arztes folgen und die vorgeschriebenen Dosen bei der Einnahme der Medikamente nicht überschreiten.

Kombination von Karotten mit anderen Kräutern

Karotten mit Kohl und Preiselbeeren werden bei Erkältungen, Verdauungsstörungen, zur Vorbeugung und Behandlung von Fettleibigkeit sowie bei sexueller Impotenz empfohlen.

Beta-Carotin

Wofür ist Folsäure?

Folsäure – auch bekannt als Vitamin B9 oder Folat oder Methylfolat – ist ein wasserlösliches Vitamin. Da der Körper dieses Vitamin nicht lange speichern kann, ist eine tägliche Ergänzung erforderlich. Es wird zur Produktion von Blutzellen, zur Wundheilung und zum Muskelaufbau verwendet.

Folsäure ist aufgrund ihrer Funktionen für ihre Bildung notwendig DNA und RNA und um sicherzustellen, dass sich die Zellen normal replizieren. Zu Beginn der Schwangerschaft ist es von grundlegender Bedeutung für die Entwicklung des Embryos, da es sich um eine Zeit großer Zellreplikation handelt.

Das Vitamin hilft auch bei der Produktion von Grundchemikalien für das Gehirn und das Nervensystem. Folsäure ist wie alle Vitamine für das reibungslose Funktionieren des Stoffwechsels unerlässlich. Sein Mangel oder Überschuss kann gesundheitliche Probleme verursachen.

Folsäure und ihre Vorteile während der Schwangerschaft

Angemessene Folsäurespiegel während der Empfängnis und in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft verringern das Risiko schwerwiegender Geburtsfehler bei Babys erheblich. Die Verwendung von Folsäure ist sehr wichtig für Sie und die Entwicklung Ihres Babys während der Schwangerschaft.

Selbst in einer gesunden, natürlichen Schwangerschaft oder durch assistierte Befruchtung wird die Einnahme von Folsäure dringend empfohlen, da dies das Risiko von Missbildungen des Zentralnervensystems des Babys verringert. Die Supplementation verhindert das Auftreten von Problemen im fetalen Neuralrohr, das in den ersten Monaten der Schwangerschaft gebildet wird, und umfasst eine primitive Struktur, die das Gehirn und das Rückenmark bildet.

Folsäure ist einer der wichtigsten Nährstoffe für ein Baby

Folsäure ist verantwortlich für die Verringerung des Risikos von Defekten im Gehirn und in der Wirbelsäule, die als Nervenschlauchmangel bezeichnet werden. Die Neuralröhre wird im ersten Monat der Schwangerschaft zum Gehirn und Rückenmark des Babys, und diese Periode ist die gefährlichste für die Entstehung von Behinderungen.

Daher wird empfohlen, dass Sie Ihre Folsäureaufnahme vor der Empfängnis erhöhen. Darüber hinaus ist Folsäure auch dafür verantwortlich, die Plazentabildung und die DNA-Entwicklung zu unterstützen und das Risiko einer Präeklampsie während der Schwangerschaft zu verringern.

Im Allgemeinen wird für schwangere Frauen eine Dosis von 600 µg pro Tag empfohlen. Die Dosis kann nach den ersten drei Monaten der Schwangerschaft ausgesetzt werden, da Folsäure bis zu einem Jahr wirkt. Alle Empfehlungen müssen jedoch von Ihrem Pränatalisten bestätigt werden.

Die WHO – Weltgesundheitsorganisation – empfiehlt auch eine vorbeugende Ergänzung für schwangere Frauen, die unabhängig vom Gestationsalter mit der Schwangerschaftsvorsorge begonnen haben.

Wo wir Folsäure finden

Eine der häufigsten Quellen für Folsäure sind alle Pflanzen mit grünen Blättern, mit besonderem Schwerpunkt auf Spinat, Brokkoli, Kohl, Salat und Primel. Getreide, Bohnen, Pilze, Hühnerleber, Eier, Bierhefe und Weizenkeime enthalten ebenfalls gute Mengen an Folsäure.

Früchte wie Avocados, Mangos, Orangen, Tomaten, Melonen und Bananen sollten ebenfalls auf der Speisekarte stehen, wenn Sie den Folsäurespiegel im Körper ausgleichen möchten.

Folsäurereiche Lebensmittel sind sehr vielfältig und ihre Speisekarte wird nicht eintönig. Es ist immer gut daran zu denken, dass ein Teil der vorhandenen Folsäure beim Kochen und bei der Zubereitung von Speisen verloren gehen kann.

Eine weitere Quelle für PvPG-Vitamine sind Nahrungsergänzungsmittel, Medikamente und angereicherte Produkte. Nahrungsergänzungsmittel sind am besten geeignet, wenn Folsäure im Körper fehlt.

Risiken einer Überbeanspruchung

Folsäure ist ein wasserlösliches Vitamin, das die Regulierung im Körper erleichtert: Alle überschüssigen Stoffe werden auf natürliche Weise über den Urin ausgeschieden. Daher kommt es bei Lebensmitteln nicht zu einer Überdosierung, aber es kann vorkommen, dass Sie Folsäure als Nahrungsergänzungsmittel verwenden.

Die Einnahme einer Überdosis Folsäure kann zu Verdauungsproblemen, Bauchschmerzen, Übelkeit und Hautreaktionen führen. Ein Vitamin B12-Mangel und eine daraus resultierende Anämie können ebenfalls auftreten. Mengen über 5000 Mikrogramm pro Tag gelten als gefährlich.

Daher lohnt es sich, auf übermäßigen Gebrauch zu achten und die Dosen zu berücksichtigen.

Frauen im gebärfähigen Alter benötigen täglich 400 µg Folsäure.

Schwere Geburtsfehler des Gehirns oder der Wirbelsäule des Babys treten sehr früh in der Schwangerschaft auf (3 bis 4 Wochen nach der Empfängnis), bevor die meisten Frauen feststellen, dass sie schwanger sind.

Wenn Sie Folsäure einnehmen, ist es nicht unbedingt besser, eine Dosis von mehr als 400 µg pro Tag zu sich zu nehmen, um eine Schädigung der Nervenröhre zu verhindern, es sei denn, Ihr Arzt empfiehlt, bei anderen Erkrankungen eine größere Menge einzunehmen.

Wenn Sie planen, schwanger zu werden, sollten Frauen, die bereits eine Schwangerschaft mit Neuralrohrdefekten hatten, ihren Arzt konsultieren. Die CDC empfiehlt, dass diese Frauen einen Monat lang täglich 4.000 µg Folsäure konsumieren, bevor sie schwanger werden und in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft.

Weitere Vorteile für den Körper

Im menschlichen Körper erfüllt Vitamin B9 einige spezifische Funktionen und verringert hauptsächlich das Alzheimer-Risiko. Darüber hinaus beugt Folsäure Herzkrankheiten und Schlaganfällen vor.

Zahlreiche Faktoren, einschließlich B-Vitamine, einschließlich Folsäure, sind erforderlich, um das Immunsystem zu stärken. Vitamin B9 Folsäure reduziert auch möglichen Hörverlust bei älteren Menschen; behandelt schlechte Nierenfunktion;

Dieses Vitamin reguliert auch die Produktion und Verwendung von Homocystein, einer Substanz ähnlich einer Aminosäure, die das Blutgefäßgewebe in hohem Maße schädigen kann, wodurch sie anfälliger für die Bildung von atherosklerotischen Plaques werden (aufgrund der Fettansammlung verengt).

Darüber hinaus kann Folsäure helfen, bestimmte Krebsarten, einschließlich Lungenkrebs, zu verhindern, Gebärmutterhals , Dickdarm und Rektum. Die Anwendung ausreichender Dosen dieses Vitamins kann auch Tausende von Todesfällen aufgrund von Herzerkrankungen verhindern.

Folsäure spielt eine wichtige Rolle für die Gesundheit von Haut, Nägeln und Haaren. Dieses Vitamin hilft beim Wachstum und bekämpft Akne und Dermatitis, wodurch die Haut einen gesunden Glanz und kontrolliertes Öl erhält.

Folsäure ist nicht nur für die Entwicklung des Nervensystems des Fötus notwendig, sondern auch für das reibungslose Funktionieren des Gehirns und spielt eine wichtige Rolle für die kognitiven Fähigkeiten sowie die geistige und emotionale Gesundheit. Es wirkt als Cofaktor bei der Produktion von Serotonin, einem Neurotransmitter, der gute Laune garantiert.

Die medizinische Überwachung während der Schwangerschaft ist von größter Bedeutung, um Komplikationen zu vermeiden. Alle Medikamente, Substanzen oder Vitamine sollten von einem Arzt verschrieben und verschrieben werden.

Folsäure

Wie kann man genug Folsäure bekommen?

Neben dem Verzehr von Lebensmitteln mit Folsäure als Teil einer abwechslungsreichen Ernährung können Frauen Folsäure auch auf folgende Weise erhalten:

Nehmen Sie ein Vitamin, das Folsäure enthält.

Die meisten in den USA verkauften Vitamine enthalten die empfohlene tägliche Menge an Folsäure (400 µg), die Frauen benötigen.

Vitamine können in den meisten lokalen Drogerien und Supermärkten gekauft werden. Überprüfen Sie das Verpackungsetikett, um sicherzustellen, dass es 100% des täglichen Nährstoffbedarfs für Folsäure enthält, der 400 µg beträgt.

Essen Sie angereicherte Lebensmittel.

Folsäure ist in Frühstückszerealien und Maisbrei enthalten.

Lesen Sie unbedingt das Nährwertkennzeichen und suchen Sie nach Produkten mit der Aufschrift „100%“ neben dem Wort „Folsäure“.

Kombinierte Verwendung von Vitaminen und Lebensmitteln, die reich an Folsäure sind.

Selen im Kampf gegen Malignität

Selen spielt eine wichtige Rolle in mehreren Prozessen im Körper. Trotz der Tatsache, dass es mehr oder weniger in jeder Körperzelle vorhanden ist, sind bestimmte Bereiche, die sehr reich an Selen sind, die Nieren, Leber , Bauchspeicheldrüse und Milz.
Selenmangel in Ihrem Körper kann die folgenden Probleme verursachen: Katarakte, Nageldeformitäten, Herzprobleme (vergrößertes Herz), Muskelkrämpfe, langsames Wachstum, Malignität .

Eine selenreiche Ernährung

selen
Daher ist es sehr wichtig, dass Ihre Ernährung Lebensmittel enthält, die reich an Selen sind. Wenn Sie jedoch einen Selenmangel haben, werden einige Ergänzungsmittel empfohlen, die erhöhte Selenkonzentrationen enthalten. Die meisten Ärzte unterstützen heute den Verzehr von Nahrungsergänzungsmitteln mit dem Zusatz von Selen, um optimale Werte dieses Minerals im Körper zu erreichen. Empfohlene Dosen von Selen sind wie folgt:
55 mcg jeden Tag für Frauen
70 mcg jeden Tag für Männer
Patienten, die an einer Art von Malignität leiden, sollten 400 µg Selen konsumieren.

Die Rolle von Selen im Kampf gegen Malignität

hrana bogata selenom
Eine Erhöhung des Selenspiegels im Blut verringert das Risiko einer Malignität, aber auch diese Verbindung spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Behandlung von Malignerkrankungen.
Selen ist ein wesentlicher Bestandteil mehrerer Selenoproteine, die eine wichtige Rolle bei mehreren sehr wichtigen Prozessen spielen: Empfängnis, Metabolismus von Schilddrüsenhormonen, DNA-Produktion, Schutz vor oxidativen Schäden und Schutz vor Infektionen.
Forscher, die die Krankheit und ihre Entwicklung, Übertragung und Entstehung kontrollieren, sind zu dem Schluss gekommen, dass ein sehr starker Zusammenhang zwischen den Selenspiegeln und der Entwicklung verschiedener Arten von Malignität besteht, einschließlich Malignität der Blase, des Dickdarms, der Prostata, des Magens, der Haut, der Lunge und der Speiseröhre .

Statistik und Forschung

Bestehende Statistiken zeigen, dass Menschen mit der maximal zulässigen Selenkonzentration im Blut 31% weniger Malignität entwickeln als Menschen mit einem niedrigeren Selengehalt im Blut und eine um 40% niedrigere Sterblichkeitsrate bei Menschen, die dies bereits tun haben irgendeine Form von Malignität im Vergleich zu denen mit niedrigeren Niveaus.
Die US-amerikanische FDA gab 2009 auf ihrer offiziellen Website bekannt, dass „Selen das Risiko für die Entwicklung bestimmter Arten von Malignität verringern kann“. Dies war sicherlich ein Sprung in die Popularität dieses biologischen Minerals.

Natriumselenit

Im menschlichen Körper werden verschiedene Formen einzelner Verbindungen in unterschiedlichen Konzentrationen verwendet, die in einer Mischung mit verschiedenen Arten von Proteinen verbraucht werden. Jede Konfiguration von Verbindungen hat ihren eigenen charakteristischen Satz von Objekten, und es sollte betont werden, dass die 3 besten Konfigurationen von Selen zur Vermeidung und Behandlung von Malignitäten sind: Natriumselenit , L-Selenomethionin und Selen-Menthyl-L-Selenocystein.
Die vielleicht größte Dynamik bei der Zerstörung von Krebszellen hat anorganisches Natriumselenit, und seine Wirkungen sind die folgenden, die in diesen Studien erklärt und untersucht werden:
Untersuchung der Wirkung von Natriumselenit auf die induzierte Apoptose menschlicher Gebärmutterhalskrebszellen
Natriumselenit reduziert oxidative DNA-Schäden bei BRCA1-Muration

Und andere Forschungen bezogen sich auf Natriumselenit.

Nämlich, Natriumselenit hat eine sehr ausgeprägte Fähigkeit, Sauerstoffmoleküle zu erzeugen, die ausschließlich Mitochondrien angreifen, die sich in Krebszellen bilden. Das spezifische Protein BCL-2 ist in Krebszellen vorhanden, wodurch Apoptose verhindert wird. Natriumschlit usurpiert dieses Protein und aktiviert die Apoptose. Natriumselenit erhöht auch das Vorhandensein des antioxidativen Enzyms Glutathionperoxidase in gesundem Gewebe durch Stimulierung seiner Aktivitäten, die wie folgt sind:

Krebszellen töten

selenium protiv kancera
Schutz gesunder Zellen, Reparatur von DNA-Sequenzen und Stärkung des Immunsystems
Die oben genannten Maßnahmen sind Teil der Behandlung, die die Entwicklung von Malignität harmonisch steuert.
In der ersten Hälfte des Jahres 2009 haben deutsche Wissenschaftler aus St. Das Josef-Krankenhaus in Wiesbaden entdeckte, dass Männer, die an gutartiger Prostatahypertrophie leiden, weniger Selen im Blut haben.
Eine andere Studie aus dem Jahr 2009 hat gezeigt, dass Selenoproteine dominante antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften haben, durch die sie maligne Erkrankungen der Prostata, des Dickdarms und des Rektums hemmen können.
Im März 2009 veröffentlichte die Krebsforschungsklinik des Pen State College eine Erklärung, wonach die Kombination von Gemüse wie Kohl, Blumenkohl und Grünkohl mit Selen eine noch wirksamere Wirkung auf Melanom .

Der Chefforscher Professor Gavin Robertson erklärt:

„Eine verminderte Selenkonzentration im Körper von Krebspatienten ist direkt mit dem Auftreten von Metastasen verbunden.“
Der Professor erklärte auch: „In der Forschung zu Prostatakrebs und Melanom wurde festgestellt, dass das Protein AKT 3 reift und dass seine Entwicklung durch das Vorhandensein von Östrogen motiviert ist. Es sollte betont werden, dass es keine Medikamente gibt, die die Entwicklung verhindern, so dass die Malignität selbst fortschreitet. Es hat sich jedoch gezeigt, dass Selen das AKT 3-Protein schwächt. „
In einer Schlussfolgerung aus dem Jahr 2012 (American Journal of Clinical Nutrition) gaben Forscher des Department of Nutrition der Norwich Medical School eine Erklärung zu den Auswirkungen von Selen auf die Vorbeugung von Prostata-Malignität ab. Ihr Ziel der Untersuchung war die Kontrolle von Plasmaaggregaten von 13.254 Akteuren und 5007 Fällen von Prostata-Malignität. Die Beziehung zwischen Plasma / Selen und Prostata zeigt, dass das Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken, mit Konzentrationen von bis zu 170 ng / ml verringert ist.

Selentests

In verschiedenen Studien, in denen der Selenspiegel im Blut bei verschiedenen Menschen aus verschiedenen Teilen der Welt untersucht wurde, wurden verringerte Selenspiegel immer mit einem hohen Malignitätsgrad in Verbindung gebracht.
1984 testeten Wissenschaftler der Kuopio-Universität in Finnland Blut an 8.000 Männern und Frauen. In den folgenden Jahren wurde bei 128 Befragten die Entwicklung einer Malignität festgestellt. Wenn eine Blutkontrolle bei Personen durchgeführt wurde, bei denen die Entwicklung einer Malignität nicht bemerkt wurde, wurde ein Mangel festgestellt Selen . Es wurde der Schluss gezogen, dass Menschen mit niedrigeren Selenwerten dreimal häufiger an Malignität erkranken. Dieses Phänomen äußert sich hauptsächlich in malignen Erkrankungen des Blutes und des Dickdarms.
Eines der bedeutendsten Experimente wurde 1996 von Forschern der Gruppe für ernährungspräventive Maßnahmen gegen Krebs (Auswirkungen von Selen und seine Anwendung bei Menschen mit Hautkrebs) durchgeführt. In derselben Studie wurden 500 mg Kapseln hergestellt, die mit 200 µg Sele angereichert waren und die die Patienten täglich konsumierten. Die Gesamtzahl der Befragten betrug 1312. Es wurde nachgewiesen, dass in 17% der Fälle eine Abnahme der Mortalität zu verzeichnen war, in 37% war die Inzidenz von Malignitäten verringert.
Tests wurden auch an den Einwohnern Chinas durchgeführt, wo es Gebiete gibt, die reich an und auch arm an Selen sind, sowie an seiner Aufnahme während der Diät. Die Untersuchung ergab, dass Menschen, die kein Selen konsumieren, eine um 20% erhöhte Wahrscheinlichkeit haben, irgendeine Form von Malignität zu entwickeln.
In Frankreich ergab eine siebenjährige SUVi Max-Studie mit 17.000 Probanden, die Vitamin C, E-Beta-Carotin sowie Zink und Selen konsumierten, eine um 37% geringere Wahrscheinlichkeit, an Malignität zu erkranken.

Glutathionselen und Chemotherapie

Glutathionperoxidase ist ein selenabhängiges Enzym und 35 Selenoproteine sind an seinen Funktionen beteiligt. Studien haben gezeigt, dass anorganische Formen von Selen vom Körper weniger absorbiert werden als organische Formen.
Das Medikament Cisplatin verwendet für Chemotherapie kann den Selenspiegel im Körper reduzieren. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Selen die Schädlichkeit von Cispatin für einen gesunden Körperteil verringern kann.

Vitamin B17 Amygdalin und Stoffwechseltherapie gegen Krebs

Vitamin B17 ist bei der Behandlung vieler Krebserkrankungen von entscheidender Bedeutung.

Genesis 1.29 Siehe, ich habe dir jedes Kraut gegeben, das Samen trägt, das auf der ganzen Erde ist, und jeden Baum, der Früchte trägt und den Samen darin trägt;

Neben großen Fortschritten bei der Diagnose und Behandlung von bösartigen Tumoren Krebs ist nach wie vor eine der häufigsten Todesursachen in hoch entwickelten Ländern und auf der ganzen Welt.

Malignität ist ein unverhältnismäßiges Wachstum mutierter und deformierter Zellen in unserem Körper. Zellen, die mutiert sind und sich schnell entwickeln und wachsen, verwenden Glukose aus unserem Blut und verbrauchen dieses Energiematerial, das von anderen Organen im Körper für ihre reibungslose Funktion benötigt wird.

Während der gesamten Zeit ihrer Anwesenheit im menschlichen Körper setzen bösartige Zellen giftiges Material frei, das die normale Funktion anderer gesunder Organe gefährdet. Aus diesen beiden Gründen müssen Menschen Malignität unverzüglich behandeln. Es gibt unzählige Behandlungen für Malignität, bei denen wir auch alternative Methoden einbeziehen können, die im Vergleich zu klassischen Methoden einige positive Seiten bei der Behandlung von Malignität haben.

Malignität weltweit

Es ist erschreckend, dass mindestens einer von drei Menschen an Krebs stirbt. Außerdem können Operationen und Strahlentherapien tatsächlich Menschen mit lokalisierten Tumoren heilen und helfen Chemotherapie einige Patienten heilen. Im Allgemeinen hat sich die Krebstodesrate in den letzten 25 Jahren jedoch nicht wesentlich verbessert.

Bei etwa 60% der Krebspatienten zeigt die Diagnose weit verbreitete Krebsformen. Bei dieser Gelegenheit kann die Chemotherapie nicht ausreichend dosiert werden, um den bereits weit verbreiteten Tumor mit seiner toxikologischen Form zu stören und zu zerstören. Viele können wegen ihrer Nebenwirkungen keiner Chemotherapie ausgesetzt werden. Einige Tumoren sind überhaupt nicht von einer Chemotherapie betroffen.

Vitamin B17 und Krebs

Vitamin B17-Injektionen

Mit großer Freude präsentiere ich Ihnen ein natürliches Präparat, dessen Antikrebswirkung die oben genannten Methoden übertrifft und seit Jahrzehnten angewendet wird. In den letzten 35 Jahren wurde die Wirkung dieses Präparats auf krebserzeugende Erkrankungen durch viele klinische Studien von vielen hoch anerkannten Wissenschaftlern nachgewiesen.

Es ist ein krebserregendes Mittel Vitamin B17 bekannt als Amygdalin oder Laetrile. Eine sehr hohe Konzentration dieses Arzneimittels wurde in Aprikosenkernen gefunden. In Schriften vor über 2.500 Jahren fanden viele alte Zivilisationen wie die Ägypter und Chinesen Informationen über die Bedeutung der Verwendung des Aprikosenkerns und seine heilenden Eigenschaften.

Eine Verbindung, bekannt als Laetrile verhindert die Entwicklung und Proliferation von malignen Zellen. Laetrile ist ein Originalarzneimittel, das aus der natürlichen Verbindung Amygdalin gewonnen wird und in Steinen verschiedener Früchte wie Aprikosensamen, Äpfeln, Pfirsichen, Pflaumen, Quitten und Mandeln enthalten ist. Laetrile wird auch genannt Vitamin B17 oder Amygdalin B 17. Amygdalin besteht aus Glucose, Benzaldehyd und Cyanid. Cyanid ist ein starker Bestandteil des für bösartige Zellen tödlichen Vitamins Laetrile B17. Diejenigen, die Maßnahmen unterstützen Vitamin B17 behaupten, dass Cyanid für bösartige Zellen toxischer ist als für gesunde Zellen und dass eine Vergiftung mit diesem Präparat unwahrscheinlich ist.

Geschichte von Amygdalin

Vitamin B17 oder Amygdalin wurde erst Mitte des 20. Jahrhunderts verwendet. Es wurde 1802 bei der Destillation von Wasser aus Aprikosenkernen wiederentdeckt.

Die wissenschaftliche Forschung zu Vitamin B17 begann Mitte des 20. Jahrhunderts von amerikanischen Ärzten. DR. Ernest T. Krebs und sein Sohn sind die ersten, die diese Vorbereitung erforschen. Sie verwendeten zu Forschungszwecken eine reine integrierte Form von Vitamin B17 mit der Bezeichnung Laetrile.

In den 1950er und 1960er Jahren führten die Forscher Tierversuche in mehreren Labors im ganzen Land durch. Diese Untersuchungen haben zu bemerkenswerten Ergebnissen geführt. Andere bekannte Ärzte in anderen Ländern haben ebenfalls begonnen, Laetrile zu erforschen.

Philip P. Binzel und Vitamin B17

Philip P. Binzel Buch

Im Jahr 1973, Dr. Philip P. Binzel begann bei seinen bösartigen Patienten mit der Anwendung von Vitamin B17 und kombinierte diese anti-bösartige Diätzubereitung. Vitamin B17 wurde von vielen Ärzten dieser Zeit bestritten, und dieses Präparat war vielen Kritikpunkten ausgesetzt, und die Regierung führte buchstäblich einen Kreuzzug dagegen. Dieser Kreuzzug von Vitamin B17 Laetrile führte dazu, dass er in den USA verboten wurde und nach Mexiko zog.

In seinem Buch „Live and Healthy“ hat Dr. Binzel enthält eine vollständige Liste der Regeln, die bei der Behandlung eines an Malignität leidenden Patienten befolgt werden müssen. DR. Ernesto Contreras behandelte seine Patienten auch in einem Krankenhaus mit Vitamin B17. Er benutzte Laetrile nach den Regeln von Dr. Binzela führte aber auch einige Neuheiten wie die intravenöse Anwendung ein von Vitamin B17 . Für Patienten, die in einer solchen Klinik nicht behandelt werden konnten, wurden die folgenden Behandlungsregeln von Dr. Binzela.

Die Einweihung von Dr. Binzels komplettes Regime beginnt mit seinem spezifischen Diät . Genauer gesagt begannen seine Patienten 15 Tage vor Beginn der Behandlung mit Vitamin B17 eine spezielle Diät, um maximale Ergebnisse zu erzielen. Seine Diät beinhaltete eine vegetarische Diät, und die Leute nahmen das Essen frisch oder gekocht.

Was ist Vitamin B17?

Vitamin B17 ist auch als Laetril bekannt und repräsentiert eine dekontaminierte Form von Amygdalin. Diese Substanzen kommen hauptsächlich in Aprikosenkernen vor, obwohl sie auch in anderen Lebensmitteln enthalten sind.

Diese Verbindung kann durch Verzehr von Aprikosenkernen in kleinen Mengen eingenommen werden und kann auch in Form von Tabletten eingenommen werden, die in einer Konzentration von 100 bis 500 mg erhältlich sind.

Der Zweck dieser Vorbereitung ist nicht nur der Kampf gegen Malignität. Sie können es sogar zur Vorbeugung dieser Krankheit einnehmen.

Sie können erwarten, dass diese Bombe alle schlechten Zellen im Körper aus den Vorbereitungen des Körpers entfernt. Wissenschaftler haben bewiesen, dass in jedem unserer Körper bösartige Zellen produziert werden.

Wenn Sie weiter nehmen Vitamin B17 Wenn Sie die Behandlung mit dieser Verbindung in bestimmten Zeitintervallen wiederholen, erreichen Sie den Körper reinigen aller bösartigen Zellen, die sich gebildet haben.

Benzaldehyd und Cyanid in Amygdalin spielen im menschlichen Körper die gleiche oder eine ähnliche Rolle wie die Chemotherapie.

Wie Vitamin B17 funktioniert

Der Beginn der Zerstörung maligner Zellen ist der Cyanidkontakt mit der malignen Zelle. Wenn Cyanid in bösartige Zellen eindringt, setzen sie ein Enzym frei, das seine Wirkung verringert. Wenn dieses Enzym gesunde Zellen erreicht, gleicht es seine Wirkung aus und reduziert das Cyanid auf gesunden Zellen.

Durch den täglichen Verzehr von Vitamin B17 verringern wir die Möglichkeit der Bildung größerer Tumoren, da dieses Vitamin zu Beginn ihrer Entwicklung von bösartigen Zellen geschnitten wird. Diese Zubereitung ist in Europa, Asien und Amerika bekannt.

Verbot des Verkaufs von Vitamin B17 Laetril

Die US-amerikanische FDA hat einige gesetzliche Beschränkungen angewendet, um die Anwendung der Laetrile-Therapie einzustellen. Die Agentur verbot auch den Verkauf von Laetrile und stufte den Stoff als „unsicheres Nahrungsergänzungsmittel“ ein, was bei diesem Präparat nicht der Fall ist. Dieses Präparat, das in 100% der Fälle durch klinische Studien nachgewiesen wurde, lässt keinen Tumor im menschlichen Körper zu.

Nach dieser Ankündigung versuchten Pharmaunternehmen erfolglos, eine chemische Kopie dieses Präparats zu entwickeln. Da sie kein neues Medikament auf der Basis von Vitamin B17 patentieren konnten, befahlen sie der FDA, den Verkauf und die Herstellung dieses Präparats durch dieselbe Behörde zu verbieten.

Vitamin B17 als Präventivmittel

Vitamin B17 ist in einigen Kulturen wie sehr präsent Hunza und Eskimos. Bis heute wurde in diesen Kulturen kein Krebsfall gemeldet. Laut Dr. Die tägliche Dosis von Krebs an Krebs b17 sollte etwa 100 mg betragen, um ein krebsfreies Leben zu gewährleisten.

Stoffwechseltherapie zur Behandlung von Krebs

Stoffwechseltherapie mit Vitamin B17

In den letzten Jahren haben sich viele Entdeckungen auf das Auftreten von Krebs bezogen. Die Menschen glaubten, dass Krebs eine Krankheit mit lokalem Charakter in Form einer Läsion in Form von Wachstum war und an einem bestimmten Körperteil auftrat. Es wird angenommen, dass diese lokale Läsion das Ergebnis einer Aktivität ist, die durch Viren, krebserregende Mittel und andere interne oder externe Faktoren hervorgerufen wird.

Heutzutage glauben die meisten Experten, dass Krebs eine komplexe Krankheit ist, die aus einem gestörten Stoffwechsel resultiert. Es ist eine heimtückische Krankheit, an der der gesamte Körper, das Nervensystem, der Verdauungstrakt, die Bauchspeicheldrüse, die Lunge, das endokrine System und das gesamte Abwehrsystem beteiligt sind. Aus diesem Grund tritt bei Patienten, die mit einigen herkömmlichen Methoden behandelt wurden, häufig ein erneutes Auftreten von Krebs auf.

Es gibt Tausende von Zellen im menschlichen Körper, die in der Entwicklungsphase des Organismus stecken. Diese Zellen werden Fibroblasten genannt. Ihre Grundfunktion wird repariert. Wenn ein Knochen gebrochen ist, können sich diese Zellen in Knochenzellen verwandeln oder zu Blutzellen werden. Diese Zellen können auf jeden der morphogenetischen Reize reagieren. Dieselben Zellen wandeln sich, wenn sie Karzinogenen ausgesetzt sind, in Krebszellen um.

Viele dieser embryonalen Zellen werden jeden Tag im menschlichen Körper zu Krebszellen. Aufgrund des Immunsystems bilden sie selten Tumore. Die Funktion dieses Systems besteht darin, alle Fremdkörper im Körper zu zerstören. Wenn embryonale Zellen zu Krebszellen werden, ist dies aus biochemischer Sicht unseres Organismus dasselbe wie Fremdkörper zu werden. Wir werden weiterhin gesund bleiben, da Lymphozyten, Makrophagen und andere Komponenten des Immunsystems diese Zellen zerstören und ihre Ausbreitung und Vermehrung verhindern können.

Wenn jedoch das Immunsystem durch schlechte Ernährung geschwächt wird, bilden sich Verunreinigungen aus der Krebszellumgebung und vermehren sich schnell, und es treten Krankheiten auf. Unser Immunsystem wird im Allgemeinen mit zunehmendem Alter des Körpers geschwächt. Altern erhöht die Möglichkeit von degenerativen Stoffwechselerkrankungen. Eines der Hauptziele der Stoffwechseltherapie ist die Wiederbelebung des Körpers und die Ermöglichung der Beseitigung und Entfernung der vorhandenen Krebszellen durch das Immunsystem.

Vitamin B17 Amygdalin und seine Wirkung

Vitamin B17 Gruben

Der Stoffwechsel ist eine Reihe von Funktionen unseres Organismus. Damit unser Organismus normal funktioniert, müssen alle physischen, mentalen und spirituellen Eigenschaften harmonisch sein. Dieser Zustand ist das ultimative Ziel der Stoffwechseltherapie. Die Stoffwechseltherapie ist ungiftig und eine Krebsbehandlung auf der Basis von Vitamin B17, einem Pankreasenzym. Immunstimulans sowie Mineral- und Vitaminkomplexe.

Laetrile ist das wichtigste Antitumormittel. Sein Hauptchemotherapeutikum kommt in über 1200 Pflanzen vor, hauptsächlich in Aprikosenkernsamen, und ist ein Element von Cyanid, das für den menschlichen Körper sehr bioakzeptabel ist. Dies bedeutet, dass diese Verbindung leicht durch die Zellmembran gelangt und ihren intrazellulären Teil erreicht.

Dieses Cyanidradikal ist umstritten, aber wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass es für den menschlichen Körper nicht toxisch ist. Normale und gesunde Zellen setzen in Gegenwart von Amygdalin ein Enzym frei, das seine Wirkung neutralisiert und kein Cyanid freisetzt. Mit Hilfe dieses Enzyms wird es in Glukose umgewandelt, die ein Energiezucker ist. Maligne Zellen haben dieses Enzym nicht und Amygdalin wird in Krebszellen aktiviert, wodurch große Cyanidmengen freigesetzt werden. Amygdalin greift kranke und mutierte Zellen an und zerstört sie. Dies ist Gottes Art, Dinge zu tun: Krebszellen werden zerstört, während gesunde intakt bleiben.

Wenn Lateral mit dem Enzym Beta-Glucosidase in Kontakt kommt, wird Cyanwasserstoff freigesetzt, der eigentlich eine toxische Substanz ist. Bei Kontakt mit diesem Enzymaktivator wird Laetryl in zwei Glucosemoleküle, ein Benzaldehydmolekül, zerlegt und bei dieser Reaktion freigesetzt.  ein Molekül Cyanwasserstoff. Nur Krebszellen enthalten diesen Enzymaktivator. Die Schlüsselinformation ist, dass B17 Cyanwasserstoff bilden muss und dass es nicht einfach so ohne chemische Reaktion im Körper freigesetzt wird.

Wenn Sie an Krebs leiden, ist es am wichtigsten, die maximale Dosis Vitamin B17 in kurzer Zeit in den Körper einzunehmen. Viele Menschen nehmen nur Vitamin B17 ein, während in anderen Fällen Vitamin B17 ein wesentlicher Bestandteil eines vollständigen Stoffwechselprotokolls ist.

Anfangsphase 1:

Die effektivste Methode besteht darin, Vitamin B17 3 Gramm einmal täglich für bis zu 21 intravenös zu verwenden, dh zwei Ampullen pro Tag direkt in eine Vene oder einen Katheter oder 6 Gramm Vitamin B17 oral.

Pangaminsäure oder Vitamin B15 dreimal täglich eine Kapsel am Ende jeder Mahlzeit.

Enzymkapseln 3 mal täglich nacheinander

Liposomales Vitamin C. 1000 mg 3 mal täglich zu den Mahlzeiten

Vitamin A Emulsion 5 Tropfen in ein Glas Saft oder Wasser 3 mal täglich

Täglich drei Hai-Knochenmark-Kapseln

Cordyceps, AHCC oder IP6 zwei Kapseln täglich x 3 zu jeder Mahlzeit.

Orale Anwendung ist auf 3 Gramm oder 6 Tabletten mit 500 mg für 21 Tage begrenzt – 3 mal täglich 2 Tabletten mit einer Mahlzeit.

In der Enzymtherapie ist dies die beste Kombination von Enzymen, die dreimal täglich eingenommen wird:

Pankreatin … …… …………………. 1250 mg

Papain …………….… ………………. 150 mg

Bromelain …………..… …………… 150 mg

Trypsin ………………….… ……….. 125 mg

Lipase ……………………….… ……. 50 mg

Amylase ………………………..… … 50 mg

a-Chymotrypsin ……………………. 45 mg

Rutin ………………………………… .100mg

Zinkgluconat ……………………… 10 mg

Superoxiddismutase ……….… 50mcg

Katalase ……………………… 200 .200 Einheiten

L-Glutathion ……………………… 10 mg

Beste Vitamin A. ist ein hochkonzentriertes Vitamin A in einer Milchemulsion, die etwa 15.000 IE pro Tropfen enthält. Der Punkt dieser Zubereitung ist die direkte Absorption in das Lymphsystem, und das gleiche, wenn es in einer Konzentration von 100.000 bis 150.000 IE pro Tag eingenommen wird, schützt den Körper vor freigesetzten Toxinen, erhöht die Wirkung des Immunsystems,

In Dosen von 1.000.000 bis 1.500.000 wirkt dieses Vitamin auch als außergewöhnliches Antitumorpräparat.

Phase 2

In Phase 2, die der Sergeant verwendet, wird eine Tablette Vitamin B17 dreimal täglich mit einer Mahlzeit für 3 Monate eingenommen.

Vitamin A-Emulsion 10 Tropfen zweimal täglich in Wasser oder Saft.

Diät und Vitamin B17

Hunza Leute

Diese alten Zivilisationen konsumieren Lebensmittel, die reich an Vitamin B 17 sind, und es wurden keine Fälle von Malignität gemeldet:

Hunze im Norden Pakistans

Akadier am Schwarzen Meer

Eskimos

Navajo-Indianer

Cluster in Afrika

Cluster in Lateinamerika

In allen Fällen, wenn Sie die Ernährung dieser Menschen analysieren, die keine bösartigen Krankheiten in Kontinuität haben, werden Sie feststellen, dass die Aufnahme von Vitamin B17 tatsächlich das einzige ist, was den Grund für das Verschwinden bösartiger Zellen aus ihrem Körper sein kann.

Derzeit ist das einzige zuverlässige Vitamin B17 ein in Mexiko ansässiges Cyto-Pharma-Unternehmen.

Sie können im Zusammenhang mit der Beschaffung von Originalpräparaten und Konsultationen mit Ärzten aus Mexiko Kontakt aufnehmen.

Wie man Vitamin B17 bekommt

Früher gab es im Ausland nur Präparate mit Vitamin B17, jetzt sind sie auch auf dem Markt erhältlich. Um Ihren Körper im Kampf gegen Krebs zu stärken, müssen Sie nicht auf Chemikalien zurückgreifen. Es ist am besten, die Ernährung zu ändern und den Körper zu stärken. Daher ist es am besten, Vitamin B17 aus der Natur zu nehmen. Dieses Vitamin ist ein wahrer Schatz, der Ihr Leben verändern oder Ihr Leben retten kann.

Dieses Vitamin ist in einer Bittermandelsubstanz namens Amygdalin enthalten. Sie finden es in den Früchten, die uns zur Verfügung stehen. Es kommt hauptsächlich in Aprikosenkernen vor. Es ist faszinierend, dass Forscher es zum ersten Mal in Mandeln extrahiert haben, aber es kommt immer noch hauptsächlich in Aprikosen vor. Es kommt auch in Walnüssen, Nektarinen, Pflaumen, Kirschen, Apfelsamen, Birnen, Quitten, Johannisbeeren, wilden Brombeeren, Hülsenfrüchten, Buchweizen, Flachs und Hirse vor. Krebs tritt auch auf, weil der Körper nicht genug Vitamin B17 hat.

Wenn der Körper Krebs angreift, bekämpfen Sie ihn Pflege mit Vitamin B17, und Krebs wird deine Vergangenheit werden. Weil dieses Vitamin Krebszellen zerstört und Ihr Körper wieder stark und gesund ist. Bitte lassen Sie Ihren Körper nicht so stark schwächen, dass er zu einem geeigneten Grund für die Entwicklung dieser Krankheit wird. Verwenden Sie dieses Vitamin so oft wie möglich, um Ihren Körper stark und gesund zu halten. Verwenden Sie so viele Früchte, wie wir bereits in ihrer natürlichen Form aufgeführt haben, und Sie werden nie in eine Situation geraten, in der Sie gegen Krebs kämpfen müssen.

Vitamin A verhindert die Rückkehr von Darmkrebs

Schweizer Wissenschaftler haben einen biologischen Mechanismus gefunden, der die Möglichkeit der Rückkehr von Darmkrebs blockiert. Es wird bei dieser Behandlung verwendet Vitamin A. welches ein Protein aktiviert, das durch die Wirkung von Krebszellen verloren geht.
Darmkrebs fordert weltweit viele Todesopfer und diese Krebsform ist äußerst resistent gegen alle bisher bekannten Behandlungsmethoden. Eine der Ursachen für seine Resistenz ist eine Gruppe von Zellen im Dickdarm, die durch ihr genetisches Material die Rückkehr von Krebs bewirken und durch herkömmliche Therapien nicht beeinflusst werden können.
Die meisten Darmkrebszellen sterben an einer Behandlung wie einer Chemotherapie. Trotzdem ermöglichen genetische Mutationen in Stammzellen das Überleben des Krebses. Wenn die Krebsbehandlung abgeschlossen ist, Stammzellen Überlebende können neue Dickdarmzellen produzieren, zusammen mit Mutationen, die zur Bildung von Krebszellen geführt haben, was zu einer Rückkehr der Krankheit führt.
Im Labor von Jörg Huelsken, PhD in der Schweiz, untersuchten Wissenschaftler, wie sich Dickdarmzellen aus Darmstammzellen entwickeln. Anhand mehrerer Modelle beobachteten die Wissenschaftler sowohl Mauszellen als auch menschliche Zellen.
Die Studie konzentrierte sich auf das HOXA5-Protein, das zur Familie der Proteine gehört, die die Entwicklung des Fötus regulieren. Diese Proteine werden während der frühen Entwicklung freigesetzt und haben die Aufgabe, die ordnungsgemäße Entwicklung und Anordnung von Geweben, Organen und Gliedmaßen des Fötus sicherzustellen und zu ermöglichen.
Im adulten Organismus reguliert HOXA5 die Verteilung und Funktion von Stammzellen. Das wissenschaftliche Team fand heraus, dass das HOXA5-Protein im Darm eine wichtige Rolle bei der Regulierung der Stammzellzahlen und ihrer Produktion spielt.
Wie bei anderen Proteinen stammt das HOXA5-Protein von einem bestimmten Gen. Forscher haben herausgefunden, dass krebsartige Dickdarmstammzellen biologische Mechanismen verwenden, um dieses Gen zu blockieren. Durch die Blockierung des HOXA5-Gens können sich krebsartige Dickdarmstammzellen unkontrolliert entwickeln und ausbreiten, was zu Metastasen führt.
Wissenschaftler suchten nach einer Möglichkeit, die Blockade des HOXA5-Gens zu stoppen. Die Antwort auf dieses Problem wurde in Vitamin A gefunden. Es wurde gezeigt, dass eine kleine chemische Verbindung namens Retinoid, die für die Induktion der Differenzierung von Hautstammzellen bekannt ist, den HOXA5-Genaktivator aktiviert. Bei Mäusen mit Darmkrebs Die Behandlung mit Retinoiden blockierte das Fortschreiten des Tumors und normalisierte die Gewebeentwicklung durch Aktivierung der HOXA5-Produktion. Diese Behandlung eliminierte Krebsstammzellen und verhinderte die Entwicklung von Metastasen. Ähnliche Ergebnisse wurden beim Menschen gezeigt.
Diese Studie legt nahe, dass die HOAX5-Genexpression bei Patienten, bei denen Darmkrebszellen entfernt wurden, möglicherweise noch erfolgreicher ist. Die Therapie mit Vitamin A und Retinoiden kann gegen Darmkrebs äußerst wirksam sein, nicht nur zur Behandlung bestehender Krankheiten, sondern auch als vorbeugende Maßnahme bei Hochrisikogruppen von Patienten.
Vitamin A. Das die Retinoidproduktion stimuliert und die Retinoidrezeptoren in seiner organischen Form beeinflusst, kann in hohen Konzentrationen in Lebertran gefunden werden und ist in Lebertranpräparaten erhältlich.

Magnesium – Entdecken Sie das stärkste Mineral zur Entspannung

Magnesium hilft bei der Behandlung sehr schwerer Krankheitssymptome. Dieses Mineral ist eine wirksame Geheimwaffe zur Behandlung von Krankheiten in der Praxis. Die Hälfte der Weltbevölkerung hat weniger Magnesium im Körper.

Magnesium ist ein Gegenmittel gegen Stress und allgemein als Entspannungsmineral bekannt, das auch die Qualität Ihres Schlafes verbessern kann.

Viele Ärzte sind mit der Kapazität dieses Minerals nicht vertraut und werden daher in der Schulmedizin nicht ausreichend eingesetzt.

Viele Ärzte verwenden es unter sehr schweren Bedingungen, wie z. B. einer lebensbedrohlichen Form von Arrhythmie. Magnesium wird dann intravenös verabreicht. Auch wenn schwangere Frauen mitkommen hoher Blutdruck werden kontinuierlich in hohen Dosen von intravenösem Magnesium verabreicht.

Sie müssen nicht ins Krankenhaus eingeliefert werden, um von Magnesium zu profitieren. Beginnen Sie noch heute mit der Einnahme von Magnesium als reguläres Nahrungsergänzungsmittel.

Magnesiummineral zur Entspannung

Magnesium ist ein entspannendes Mineral. Wann immer Sie sich nervös, launisch oder gereizt fühlen, können Sie sicher sein, dass Ihnen Magnesium in Ihrem Körper fehlt.

Dieses essentielle Mineral ist ein Schlüsselfaktor für über 300 enzymatische Reaktionen im Körper und kann in allen Geweben des Körpers gefunden werden, aber es kommt hauptsächlich in Knochen, Muskeln und im Gehirn vor. Die Zellen Ihres Körpers müssen Energie und viele andere chemische Prozesse produzieren, z. B. die Stabilisierung der Zellmembran und die Entspannung der Muskeln.

Aus diesem Grund ist die Liste der mit Magnesium verbundenen Störungen und Krankheiten länger. Insbesondere wurden etwa 3.500 Symptome im Zusammenhang mit einem Magnesiummangel berichtet.

Obwohl dieses Mineral ignoriert wird, weil es kein Arzneimittel ist, ist es heilender als viele Arzneimittel für verschiedene Krankheiten und Störungen. Daher wird es auch in Krankenhäusern bei Symptomen wie Herzrhythmusstörungen und verminderter Herzaktivität eingesetzt.

Magnesiummangel

Wenn Sie nicht genug Magnesium in Ihrem Körper haben, können einige der folgenden Symptome auftreten: Muskelkrämpfe, Schlaflosigkeit, Nervosität, Reizbarkeit gegenüber lauten Geräuschen, Angstzuständen, Autismus, Angina pectoris, Herzklopfen, Verstopfung, Kopfschmerzen, Migräne, Fibromyalgie, Asthma, Nierensteine, Diabetes, Osteoporose, Bluthochdruck, Menstruationsbeschwerden, Schluckbeschwerden, Reflux.

Magnesiummangel ist auch mit Entzündungen im Körper und hohen CRP-Spiegeln verbunden.

In unserer Gesellschaft ist Magnesiummangel ein großes Gesundheitsproblem. Nach festgelegten Standards Blutmessungen 65% der Menschen müssen höhere Mengen an Magnesium zu sich nehmen, und etwa 15% der Gesamtbevölkerung haben ein chronisches Problem mit Magnesiummangel. So haben fast alle Menschen nicht genügend Magnesium im Körper.

Aber das ist nicht das Ende; Das Testen des Magnesiumspiegels im Serum im Blut ist keine so zuverlässige Methode, um den Magnesiumspiegel in unserem Körper zu bestimmen und einen Abfall des Spiegels festzustellen. Aus diesem Grund kann der Magnesiummangel bei vielen viel höher sein.

Die Gründe können vielfältig sein. Viele von uns essen Lebensmittel, die nicht genügend Magnesium enthalten, und das sind raffinierte Lebensmittel oder Lebensmittel, die künstlich, modifiziert und auf Weißmehl basierend sind, Fleisch, das kein Magnesium enthält.

Wann haben Sie das letzte Mal Meeresfrüchte, Nüsse, Gemüse und Samen aufgenommen?

Meeresfrüchte

Der Magnesiumspiegel im Körper wird durch Alkohol, Salz, Kaffee, Stress, chronischen Durchfall, Menstruation, Diuretika, den Einsatz von Antibiotika und das Vorhandensein von Parasiten im Körper reduziert. Eine Studie mit Menschen, die vom Krieg im Kosovo betroffen waren und chronischem Stress ausgesetzt waren, ergab einen hohen Magnesiummangel.

Einer der Gründe ist, dass Magnesium schwer aufzunehmen ist und leicht in unserem Körper verloren geht. Um ausreichend vom Körper aufgenommen zu werden, müssen wir genug davon nehmen, und wir müssen auch genug Vitamin B6 nehmen. Vitamin-D. und Selen.

Wie kann man den Magnesiumspiegel erhöhen?

Das Fehlen dieses sehr erschwinglichen und billigen Minerals verursacht große Gesundheitsprobleme. Es verursacht schwere Krankheiten in der gesamten Weltbevölkerung, obwohl viele sich dessen nicht bewusst sind. Einige Störungen können von Hand entfernt werden. Hier ist wie:

Reduzieren Sie die Aufnahme von Kaffee, Coca-Cola, Salz, Zucker und Alkohol

Erfahren Sie, wie Sie sich entspannen können

Fragen Sie Ihren Arzt, ob Ihre Einnahme von Medikamenten einen Magnesiumverlust verursacht.

Nehmen Sie magnesiumreiche Lebensmittel in Ihren Körper auf.

Nehmen Sie Magnesium Nahrungsergänzungsmittel. Es sollte ungefähr 300 mg pro Tag in den Körper aufgenommen werden, was von der Weltgesundheitsorganisation empfohlen wird.

Manche Menschen benötigen aufgrund ihres Zustands eine höhere Magnesiumaufnahme.

Die meisten Menschen benötigen zwischen 400 mg und 1000 mg pro Tag, weil Magnesium in unserem Körper nicht vollständig absorbiert wird.

Magnesiumcitrat, Magnesiumtaurat wird am besten absorbiert, Magnesiumglycinat Aspartat, Magnesiumchlorid

Vermeiden Sie Magnesiumcarbonat, -sulfat, -gluconat und -oxid. Der Körper nimmt diese Formen von Magnesium schlecht auf.

Negative Auswirkungen

Nebenwirkungen aufgrund der hohen Magnesiumaufnahme sind Durchfall Dies kann vermieden werden, wenn Sie Magnesiumglycinat verwenden.

Es ist am besten, Magnesium zusammen mit anderen Mineralien als Multimineralpräparat einzunehmen.

Verwenden Sie warme Bäder mit bitterem Salz oder Magnesiumsulfat. Es ist ein guter Weg, um ausreichende Magnesiummengen über die Haut aufzunehmen.

Menschen mit Herz- und Nierenerkrankungen können Magnesium nur unter Aufsicht ihres Arztes einnehmen.

Schungit ist ein Stein, der den menschlichen Körper reinigt und heilt

Schungit heilt, reinigt, schützt, normalisiert, stellt wieder her und stimuliert das Wachstum. Unglaubliches Gestein: Es tötet und neutralisiert fast alles, was Menschen und anderen Lebewesen schaden kann, konzentriert sich und schafft alles Gute für lebende Organismen. Wissenschaftler, die es untersucht haben, behaupten, dass dieser Stein ein echtes Wunder ist.

Wissenschaftler schätzen, dass Schungit etwa 2 Milliarden Jahre alt ist. Obwohl es im Aussehen der Kohle sehr ähnlich ist, findet man es in den alten Schichten der Erdkruste, als es keine Form des Lebens auf der Erde gab.

Woher kommt dieser erstaunliche Stein? Zu dieser Zeit gab es keine Wälder, in denen Karbide wie Kohle gebildet werden konnten. Wissenschaftler behaupten, dass zu dieser Zeit nur Protobakterien vorhanden waren, die in einer sauerstofffreien Atmosphäre lebten. Plötzlich erschienen große Mengen dieses Minerals. Dieser Stein wurde nur an einer Stelle in gefunden die Karelien Region , in der Nähe des Oleg-Sees und des Ortes Shung in Russland.

Schungitentheorie

Wer hat der Menschheit diesen Stein gegeben? Warum? Wie? Die Antworten auf die ersten beiden Fragen sind unkompliziert. Nachdem Gott in die Falle zivilisatorischer Entdeckungen geraten war, zeigte er dem Menschen den Weg der Erlösung. Er hat gemacht Schungit heile und rette das Leben auf der Erde. Es ist kein Zufall, dass einige Propheten die Rettung der Menschen und der Menschheit von zukünftigen Katastrophen nach Norden gelenkt haben.

Die Antwort auf die dritte Frage wird uns von der Wissenschaft gegeben. Es gibt mindestens 3 Theorien, die den Ursprung von Schungit erklären. Primitive Mikroorganismen bewohnten die flachen Buchten des alten Meeres. Die Meeresoberfläche war reich an Trümmern, die das Material bildeten, aus dem Schungit stammte.

Nach einer anderen exotischen Theorie Schungit kam als Teil eines riesigen Meteors, der von einem vermissten Planeten im Sonnensystem namens Phaeton stammt. Der Phaeton-Planet hatte Leben in Kohlenstoff, der sich bilden konnte Schungit . Dieser große Meteor brachte Schungit und hinterließ seine Ablagerungen in dem Gebiet, in dem er fiel.

Schungitstruktur

Einige Forscher behaupten, dass die Schungitstruktur vulkanischen Ursprungs ist. Die vulkanische Formulierung der Shungitbildung könnte einen ähnlichen Hintergrund haben wie die hypothetische Theorie der Bildung des Planeten Phaeton. Welche dieser Theorien auch immer Wahrheiten an sich enthält, Shungit kann nicht wegen seiner heilenden Eigenschaften und des Vorhandenseins unglaublicher Eigenschaften widerlegt werden, die kein anderes bekanntes Mineral auf der Erde besitzt.

-Shungit wird als schwarzer Kohlenstoff dargestellt

-Chemische Formel: C Stärke: von 3,5 bis 4 Dichte: von 1,8 bis 2

Schungit ist eine amorphe Reihe von Graphiten von intensiver schwarzer Farbe, die außen wie Anthrazit aussieht. Schungit ist einzigartig in seiner Zusammensetzung, Struktur und Eigenschaften. Es ist ein natürlicher Verbundstoff mit einer homogenen Verteilung kristalliner Silikatpartikel in der Kohlenstoffmatrix.

In diesem Stein wurden Fullerene entdeckt. Das Fullerenmolekül besteht ausschließlich aus einer geraden Anzahl von Kohlenstoffatomen, die mit zwölf Fünf-Membran-Ringen und den übrigen Sechs-Membran-Ringen ein geschlossenes käfigartiges, verschmolzenes, nicht ringförmiges, plattencyclisches System bilden.

Heilende Eigenschaften von Schungit

Schungitstein

Schungit hat eine einzigartige Schutzwirkung gegen schädliche elektromagnetische Strahlung jeglichen Ursprungs wie Computer, Mikrowellenherde, Fernseher, Mobiltelefone und mehr. Schungit ist ein Mineral, das in Bezug auf Reichweite und Spezifität seiner heilenden Eigenschaften kein Analogon aufweist. Im Allgemeinen heilt, konserviert, reinigt, verbessert, neutralisiert und regeneriert Schungit.

Dieser erstaunliche Stein eliminiert und absorbiert alles, was für Menschen und Lebewesen gefährlich ist, aber er konzentriert und stellt alles wieder her, was zum Überleben und zur Entwicklung des Lebens beiträgt. Schungit schützt vor hoch- und ultrahochfrequenter elektromagnetischer Strahlung. Wissenschaftler, die Shungit studiert haben, haben festgestellt, dass es ein Wunder ist!

Shungite hilft Ihnen, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Rückenschmerzen und Ekzeme auf der Haut loszuwerden. Die Schungitpyramide ist ein Schutzschild gegen schädliche Strahlung. Vertrauenswürdige Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass pathogene und elektromagnetische Strahlung Herzkrankheiten und etwa 60% aller Krebserkrankungen verursacht. Schungit schützt Menschen vor negativen Einflüssen und ist der beste Hüter der menschlichen Gesundheit und des Organismus.

Schungit hilft bei pathologischen Störungen, neutralisiert elektromagnetische Wellen, stabilisiert Blutdruck , korrigiert und reguliert Energiestörungen, füllt die Energie wieder auf und erhält die Vitalität des menschlichen Körpers.

Schungit-Ornamente sind nicht nur attraktiv. Sie werden auch für die alte Steinbehandlungsmethode und für diese kürzlich erneuerte Therapie verwendet. Schungit ernährt einen Menschen mit der Energie des Planeten Erde.

Die Schungit-Therapie fördert die Entspannung und bringt das Gleichgewicht. Sie wird als Alternative zu chronischen und akuten Gesundheitsproblemen eingesetzt, verbessert die Lymph- und Lymphprobleme Immunsystem , normalisiert den Blutdruck und die Körperfunktionen, verbessert den Selbstheilungsprozess des Körpers, beeinflusst die Sensoren des Körpers, die die Produktion von Neurochemikalien fördern, die das Wohlbefinden beeinflussen.

Magnesiumchlorid-Anwendung und medizinische Eigenschaften

Magnesiumchlorid hat die Fähigkeit, die Zellaktivität und damit den Stoffwechsel des gesamten Organismus zu beschleunigen. Magnesium, ein Schlüsselelement bei der Erzeugung vieler enzymatischer Reaktionen auf zellulärer Ebene, wird in Kombination mit Chlorid bei der Bekämpfung von Infektionen sehr wirksam.

Was es von anderen Elementen unterscheidet, ist das Magnesiumchlorid hilft das Immunsystem Krebs natürlich bekämpfen. Da dieses Mineral in den Nieren gefiltert wird, ist es für viele Menschen nicht ungewöhnlich, einen Magnesiummangel im Körper zu haben.

Studien haben gezeigt, dass Magnesiumchlorid dem Körper hilft, das Immunsystem zu stärken. Nach der Einnahme dieses Präparats beschleunigte der Körper selbst die Identifizierung und Zerstörung von Krebszellen. Magnesiumchlorid hilft nicht nur bei der Zerstörung von Krebszellen, sondern revitalisiert auch Patienten. Krebspatienten .

Was genau ist Magnesiumchlorid?

Aus chemischer Sicht sind Magnesiumchlorid die beiden Elemente Magnesium und Chlor, die die Bindung gebildet haben. Die Summenformel lautet MgCl2, was bedeutet, dass zwei Chloridionen mit einem Magnesiumion eine Verbindung bilden. Die beiden Substanzen bilden ein Salzgitter, daher ist ihre Struktur ein Gitter.

Bei der Gewinnung von Magnesiumchlorid aus der Natur werden Meerwasser- oder Salzwasserquellen als Quellen verwendet. Beispielsweise wurde Meerwasser verdampft, um eine kristalline Substanz zu ergeben. In dieser Hinsicht wird Magnesiumchlorid immer noch mit Speisesalz kombiniert, daher muss das Speisesalz entfernt werden. Am Ende bleibt reines Magnesiumchlorid übrig.

Es ist weit verbreitet, es zur Herstellung von Magnesiumölen oder -bädern zu verwenden. Es ist aber auch beliebt für den Verzehr und daher als Nahrungsergänzungsmittel, da der Körper es in dieser Form gut aufnehmen kann.

Funktion von Magnesium im Körper

Ganze Bücher könnten über die Funktionen von Magnesium im Körper geschrieben werden. Tatsache ist, dass ein Leben ohne Magnesium nicht existieren würde, weil die wichtigsten Körperfunktionen nicht funktionieren würden.

Magnesiumchlorid kann verwendet werden, damit unser Körper die folgenden Funktionen ausführen kann, zum Beispiel:

  • Notwendig für die Bildung von Knochen und Zähnen
  • großer Einfluss auf die Übertragung von Reizen zwischen den Nerven
  • Adrenalinfreisetzung
  • Es aktiviert über 300 Stoffwechsel Enzym
  • Blutgerinnselhemmer

Es war nur eine kurze Liste von Magnesium-abhängigen Körperfunktionen. Am bekanntesten ist wahrscheinlich die Übertragung von Reizen zwischen den Nerven, denn wenn diese Funktion nicht richtig funktioniert, können Muskelkrämpfe auftreten.

Wie Sie sehen können, ist es eine wesentliche Substanz für unser Leben. Wir sollten sicherstellen, dass wir genug konsumieren Magnesium jeden Tag, nämlich mindestens 300-400 mg. Frauen sollten es etwas weniger benutzen als Männer.

Wie kann Magnesiumchlorid verwendet werden? – allgemeiner Gebrauch

beim baden

Magnesiumchlorid kann auf verschiedene Arten verwendet und verbraucht werden. Unterschiedliche Applikationsmethoden bringen unterschiedliche Vorteile. Zum Beispiel kann es mit Magnesiumspray auf die Haut aufgetragen werden, aber es kann auch in Wasser gelöst und getrunken werden.

Um Ihnen einen besseren Überblick zu geben, zeigen wir Ihnen die gängigsten Anwendungsmethoden, einschließlich Tipps.

Externe Verwendung

Wenn Sie die äußere Anwendung von Magnesium bevorzugen, können Sie zwischen Magnesiumöl oder einem Bad wählen. Sie können die Bäder benutzen, indem Sie Ihre Füße eintauchen oder in der Badewanne liegen.

Magnesiumöl

Die Herstellung von Magnesiumöl ist kein Hexenwerk. Lösen Sie dazu ca. 3 – 3,5 g Magnesiumchlorid in 100 ml Wasser. Sie können die Mischung dann in einem Glas aufbewahren oder in eine Sprühflasche füllen. Es eignet sich für die sogenannte transdermale Anwendung, dh die Anwendung auf der Haut, die Magnesium vom Körper aufnehmen soll.

Wenn Sie zu Hause nicht herumspielen können, können Sie Magnesiumöl kaufen. Es gibt verschiedene Versionen mit oder ohne Spritzgerät.

Füße oder Bad

Aufgrund seiner guten Wasserlöslichkeit kann Magnesiumpulver in einem Bad oder Fußbad verwendet werden. Fußbäder wirken aufgrund der Hitze sehr entspannend und können Ihren Rücken wie Probleme und Müdigkeit belasten.

Geben Sie für ein Fußbad ein paar Teelöffel in einen breiten Eimer oder ein Fußbad und füllen Sie es mit warmem Wasser. Mischen Sie das Wasser so, dass sich das Magnesium auflöst und halten Sie die Füße 20 bis 30 Minuten im Fußbad.

Wenn Sie mehr baden möchten, füllen Sie die Wanne mit warmem Wasser. Dann etwa 500 g – 1000 g Pulver hinzufügen. Es wird sich schnell auflösen. Sie sollten etwa 20 bis 30 Minuten in der Lautstärke liegen.

Magnesiumchlorid als Getränk

Mit Hilfe von Magnesiumchlorid kann auch ein Getränk zubereitet werden. Dazu benötigen Sie Magnesiumchloridhexahydrat. Dies ist ein Formular, das Sie normalerweise in Apotheken kaufen können.

Es wird empfohlen, ca. 30 g mit einem Liter Wasser zu mischen und zweimal täglich 50-100 ml zu trinken. Die Dosierung hängt ganz davon ab, wie gut Ihr Körper Magnesiumchlorid verträgt. Wenn Sie Durchfall bekommen, war die Dosierung zu stark. Es kann auch abführend wirken.

Magnesiumchloridaufnahme

Magnesiumchlorid

Wie viel kann Magnesiumchlorid sehr leicht durch die Haut aufgenommen werden? In unserem Fall haben wir eine DMSO-Lösung hergestellt oder als Badesalz verwendet, und dieses Mineral kann sehr leicht Metastasen erreichen. Eine der tödlichsten Krebsarten, Bauchspeicheldrüsenkrebs, ist äußerst schwer zu operieren. Außerdem ist das Mesotheliom eine Krebsart, die schwer zu bemerken ist, da sie sich erst manifestiert und zeigt, wenn sie ihren Ausbreitungs- oder Metastasierungszyklus beginnt. Während der Verwendung von Magnesiumchlorid in klinischen Studien wurde der Schluss gezogen, dass diese beiden Arten von sehr tödlichen Krebsarten zurückgezogen werden. Es wurde auch gezeigt, dass Magnesiumchlorid bei anderen Krebsarten als Aktivator des Immunsystems wirksam ist.

Magnesiumchlorid-Test

Im Jahr 1915 ein französischer Chirurg Professor Pier Delbet versuchte eine Lösung zu finden, die die Wunden reinigen würde, weil er bemerkte, dass klassische Antiseptika das Wundgewebe beeinflussten und die Infektion beschleunigten, anstatt sie zu verhindern.

Er testete mehrere Minerallösungen und stellte fest, dass Magnesiumchlorid nicht nur das Gewebe zerstört, sondern auch die Leukozytenaktivität und die Phagozytose außerordentlich positiv beeinflusst. Es erwies sich als perfekte Lösung für die Behandlung äußerer Wunden.

DR. Delbet führte viele „in vitro“ – und „in vivo“ -Experimente durch und kam zu dem Schluss, dass Magnesiumchlorid nicht nur zur äußerlichen Anwendung geeignet ist, sondern bei oraler Anwendung ein ausgezeichneter Aktivator und Stimulator des Immunsystems ist. Er nannte die Wirkung dieses Zytoplasmapräparats. In einigen Studien erhöhte Magnesiumchlorid die Phagozytose um 300%.

DR. Delbet entdeckte auch, dass die orale Anwendung eine perfekte Wirkung auf Menschen und den gesamten menschlichen Körper hat. Die therapeutische Anwendung dieses Präparats ist bei einer langen Liste von Krankheiten erfolgreich.

Während der Behandlung verwenden

Magnesiumchlorid hat sich als sehr erfolgreich bei der Behandlung von Kolitis, Anginokolitis, Parkinson und Zittern, Muskelkrämpfen im Nervensystem, Akne, Ekzemen, Psoriasis, Warzen und juckender Haut verschiedener Herkunft erwiesen. Dieses Präparat stärkt Haare und Nägel, hat eine gute Wirkung auf Impotenz, Prostatahypertrophie, verbessert die Durchblutung und wirkt sich auf allergische Erkrankungen, Asthma und Urtikaria sowie viele andere Krankheiten aus.

Prof. Prof. Delbet untersuchte auch die Beziehung zwischen Magnesium und Krebs. In klinischen Studien entdeckte er, dass Magnesiumchlorid eine starke vorbeugende Wirkung auf die Krebsentstehung hat und mehrere Krebsvorstufen wie Leukoplakie, Hyperkeratose und chronische Mastitis erfolgreich behandelt.

Krebs und das Immunsystem

Epidemiologische Studien haben Dr. Delbets Anspruch. In Regionen, in denen der Boden reich an Magnesium ist, wurde eine geringere Anzahl krebskranker Menschen registriert.

Während der Forschung verlangsamte die Lösung von Magnesiumchlorid auch die Entwicklung von Krebszellen.

1943 führte ein anderer französischer Arzt, A. Neveu, mehrere Studien zu den Auswirkungen von Magnesiumchlorid auf die Diphtherie durch. Es wurde festgestellt, dass die alleinige Verwendung von Magnesiumchlorid die Symptome der Diphtherie an nur einem Tag beseitigt.

Er stellte ein immunstimulierendes Serum auf der Basis von Magnesiumchlorid her und stellte fest, dass alle an Diphtherie leidenden Patienten innerhalb eines Tages ohne Kontraindikationen geheilt waren. Da Magnesiumchlorid keine Bakterien beeinflusst, hat Dr. Neveu fand heraus, dass Magnesiumchlorid eine stimulierende Wirkung auf das Immunsystem hat und zu diesem Zweck gegen Viruserkrankungen eingesetzt werden kann. Mit dieser Vorbereitung begann er, einige Polio-Fälle mit hervorragenden Ergebnissen zu behandeln.

Feinde von Magnesiumchlorid

Bald gewannen diese beiden Ärzte aufgrund ihres großen Erfolgs eine Handvoll Feinde; Es gab Professoren, Medizin und Akademien mit Köpfen und Bärten, die alle beabsichtigten, ein neues Geschäft zur Impfung der Bevölkerung und zur Entwicklung von Impfstoffen aufzubauen.

DR. Neveu ließ sich nicht von der Tatsache einschränken, dass die gesamte medizinische intellektuelle Elite seine wissenschaftliche Arbeit ablehnte. Im Gegenteil, er setzte seine Forschung mit noch größerer Intensität fort. Er erzielte erstaunliche Ergebnisse bei Pharyngitis, Heiserkeit, Erkältungen, Grippe, Asthma, Bronchitis, Bronchopneumonie, Emphysem, Keuchhusten, Pocken, Röteln, Mumps, Scharlach, Lebensmittelvergiftung, Gastroenteritis, Geschwüren, Asepsis, postpartalem Fieber und Osteomyelitis.

Verwendung von Magnesiumchlorid

Magnesiumchloridöl

In den folgenden Jahren enden die Hinweise auf die sehr heilenden Wirkungen von Magnesiumchlorid nicht mit der Arbeit dieser beiden französischen Wissenschaftler. Magnesiumchlorid wird erfolgreich bei asthmatischem akutem Anfall, Schock, Herpes zoster, akuter und chronischer Konjunktivitis, Optikusneuritis, Rheuma und vielen allergischen Erkrankungen eingesetzt.

Die Verwendung von Magnesiumchlorid sollte 25 Gramm in einem Liter Flüssigkeit betragen.

Erwachsene und Kinder über 5 Jahre 125 ml

4 Jahre alte Kinder 100 ml

3 Jahre alte Kinder 80 ml

1-2 Jahre alte Kinder 60 ml

Über 6 Monate Kinder 30 ml

Kinder unter 6 Monaten 15 ml

Diese Dosen werden oral eingenommen. Magnesiumchlorid hat eine abführende Wirkung, so dass in den ersten Tagen der Therapie Durchfall auftreten kann, insbesondere bei hohen Dosen. Dies ist jedoch kein Grund, die Therapie abzubrechen. Der Geschmack der Lösung ist nicht sehr gut, so dass Sie ein wenig Fruchtsaft aus Grapefruit oder Zitrone hinzufügen können.

Bei chronischen Krankheiten werden 2 der oben genannten Dosen über einen längeren Zeitraum, mindestens mehrere Monate und möglicherweise mehrere Jahre, täglich verabreicht.

Bei akuten Erkrankungen werden die Dosen alle 6 Stunden oder bei schweren Erkrankungen alle 3 Stunden verabreicht, dann auf 8 Stunden und dann auf 12 Stunden reduziert, wenn sich der Zustand verbessert.

Als vorbeugende Maßnahme kann Magnesiumchlorid in einer Dosis pro Tag eingenommen werden.

Magnesiumchlorid wird vom Körper leichter aufgenommen und verwendet

Aufgrund seiner klinischen und pharmakologischen Wirkungsweise und geringeren Gewebetoxizität im Vergleich zu Magnesiumsulfat ist Magnesiumchlorid die bevorzugte Form von Magnesium, da es leichter assimiliert und daher bioverfügbarer ist. Es erleichtert dem Körper die Aufnahme und Verwendung. Andererseits ist Magnesiumsulfat schwieriger zu absorbieren. Magnesiumsulfat wird auch schneller als Magnesiumchlorid über Urin und Nieren ausgeschieden. Aus diesem Grund sollte Magnesiumsulfat immer häufiger eingenommen werden, um das gleiche Ergebnis zu erzielen.

Es kann verlockend sein, in die nächste Drogerie zu gehen und Bittersalz zur nächtlichen Entspannung zu kaufen. Aber wenn Sie wirklich effektiv Stress abbauen möchten, entscheiden Sie sich für eine gute Nachtruhe. Magnesium-Badeflocken und orales Magnesium sind die bessere Wahl.

Korallenkalziumkrebs-Protokoll

Korallenkalzium ist eine stark alkalische natürliche Substanz, die die Alkalität des Organismus erhöht und bei Menschen mit krebserzeugenden Erkrankungen sehr häufig eingesetzt wird.

Therapiebewertung: Dieses Krebsprotokoll ist eine notwendige Ergänzung zu allen anderen Therapien außer Cellect-Budwig und Cäsiumchlorid Protokolle, beide alkalische Protokolle. In Jim Kelmuns Protokoll kann diese Therapie Kelmuns Backpulver und Ahornsirup ersetzen. Diese Einschränkungen gelten, weil Sie sollten jeden Tag nur eine stark alkalische Substanz einnehmen .

Jede Krebstherapie erfordert Alkalität, um die Ausbreitung von Krebs zu verlangsamen. Während Cäsiumchlorid und Cellect alkalische Mineralien enthalten, enthält das Protokoll von Jim Kelmun Backpulver. Alle anderen Therapien erfordern Kalzium, um die Alkalität zu gewährleisten.

Dieses Protokoll ist eine Therapie für alle, die das Protokoll nicht mit einigen stark alkalischen Elementen einhalten.

Dies ist eine notwendige Ergänzung, da Kalzium in Kombination mit Vitamin-D enthält kritische Alkalität. Ich denke nicht, dass dieses Protokoll eine eigenständige Therapie sein sollte, obwohl viele andere glauben.

Die empfohlene Verwendung dieses Protokolls ist die Verwendung des Jim Kelmun-Protokolls ( mindestens 14 Artikel ), aber verwenden Sie dieses Kalziumprotokoll als Ersatz für Kelmun-Backpulver.

Robert Barefoot Coral Calcium Protokoll zur Krebsbehandlung

Korallenkalziumbild

Jede Krebstherapie erfordert Alkalität, um die Ausbreitung von Krebs zu verlangsamen. Dieses Protokoll bietet diese Alkalität und bewirkt viele andere Dinge, die dem Patienten zum Überleben verhelfen.

Die folgenden Informationen wurden hauptsächlich aus dem Buch erhalten: Der Kalziumfaktor: Das wissenschaftliche Geheimnis von Gesundheit und Jugend (Kalziumfaktor: Nau Geheimnis von Gesundheit und Jugend) , geschrieben von Robert R. Barefoot Dr. Carl J. Reich, MD. Die Informationen stammen aus den Kapiteln 14 und 17, obwohl ich einige Änderungen an seinen Ergänzungsdosen vorgenommen habe, weil er davon spricht, als generisches Programm zur Vorbeugung von Krankheiten zu dienen.

Wenn Sie dies als Therapie verwenden, möchten Sie möglicherweise ein Buch kaufen, obwohl ein Großteil des Buches für Chemiker geschrieben wurde.

Die von mir empfohlene Marke empfiehlt dreimal täglich 1 Tablette Korallenkalzium. Ich würde das bei Krebspatienten ändern und vorschlagen:

  • 1 Pille 1000 mg Korallenkalzium, dreimal täglich die erste Woche
  • 2 Tabletten 1000 mg Korallenkalzium, dreimal täglich, für die nächsten sechs Wochen
  • 1 Pille 1000 mg Korallenkalzium, dreimal täglich nach den beiden vorhergehenden Zyklen.

Vorbereitungsempfehlungen

Dosen von Vitamin D3 NICHT sollte erhöht werden. Es wäre hilfreich, wenn Sie immer die auf der Flasche angegebenen Dosen verwenden würden.

Wenn Sie einen Multivitamin-Komplex einnehmen, der die erforderlichen Verbindungen enthält, seien Sie vorsichtig nicht zu viel nehmen Vitamin D oder Vitamin D3.

Es würde helfen, wenn Sie diese Pillen nehmen würden während einer Mahlzeit. Wenn Sie es zu den Mahlzeiten einnehmen, sollten Sie es zusammen mit Apfel- oder Orangensaft einnehmen, damit der Körper Kalzium so gut wie möglich aufnimmt. Sie sollten auch anderes Obst und Gemüse konsumieren, um eine bessere Kalziumaufnahme zu gewährleisten.

Das Kalziumprodukt sollte zu 100 Prozent aus Korallenkalzium bestehen. Einige Produkte mischen Kalzium aus Korallenriffen mit Kalzium aus anderen Quellen. Ein krebskranker Patient sollte kein Risiko eingehen, aber sicher sein, dass das gesamte Kalzium des Produkts Korallenkalzium ist.

Der Patient sollte mindestens zwei Orangen pro Tag (wegen Vitamin D) und mindestens eine Banane (wegen Kalzium) essen.

Sonnen Sie sich jeden Tag zu einer Zeit, in der die Sonne nicht stark ist (natürlich ohne Sonnenschutz). Vitamin D ist entscheidend für die Kalziumaufnahme.

Mehr zu Kalzium und Vitamin D bei der Knochenerhaltung

Die Bedeutung von Kalzium und Vitamin D für die Aufrechterhaltung der Knochengesundheit wird von Medizinern und normalen Bürgern häufig zu Unrecht vernachlässigt. Außerdem ist eine ausreichende Zufuhr dieser beiden Vitamine während der Krankheit und während des gesamten Lebens obligatorisch, da sie das ordnungsgemäße Funktionieren bestimmter lebenswichtiger Funktionen unterstützen und Osteoporose verhindern.

Der Abschluss der Knochenmassenentwicklung wird im Allgemeinen um die 30 erreicht. Regelmäßige körperliche Aktivität und die Einnahme der empfohlenen Mengen an Kalzium und Vitamin D im Jugend- und Jugendalter gewährleisten daher die Entwicklung der Knochenmasse. Calcium ist ein wesentliches Element für den menschlichen Körper und für viele zelluläre Funktionen notwendig.

Andere Rollen von Kalzium im Körper

Calcium ist nicht nur für die Gesundheit des Skelettsystems notwendig, sondern auch für neuromuskuläre Aktivitäten, die Blutgerinnung und die normale Funktion des Herz-Kreislauf-Systems. Obwohl 99% des Kalziums im Körper in Knochen und Zähnen gespeichert sind, können Sie es auch in interzellulärer Flüssigkeit (ECF) oder Plasma finden.

Der Kalziumspiegel im Plasma bestimmt das Gleichgewicht des Kalziums im Körper.

Der beste Weg, um ein Kalziumgleichgewicht im Körper zu erreichen, ist eine kalziumreiche Ernährung (z. B. Milch, Käse, Joghurt, Brokkoli).

Das Erreichen einer optimalen Kalziumaufnahme durch Ernährung kann schwierig sein, insbesondere für Menschen mit Laktoseintoleranz, Vegetarier und Menschen, die sich streng kalorienarm ernähren. Bestimmte Substanzen können auch die Verwendung von Kalzium im Körper negativ beeinflussen (z. B. Oxalate, bestimmte Proteine, Phytate und Koffein).

Eine Kalziumergänzung wird allen Personen empfohlen, die nicht die richtige Menge erhalten.

Da unser Magen-Darm-Trakt nur 500 bis 600 mg Kalzium aufnehmen kann, sollten Nahrungsergänzungsmittel mit einer Differenz von mindestens vier bis fünf Stunden eingenommen werden, um eine maximale Effizienz zu erzielen.

Vitamin-D

Vitamin D ist ein wichtiger Nährstoff für die Erhaltung der Gesundheit des Skelettsystems. Die Hauptfunktion von Vitamin D besteht darin, die Absorption von Kalzium im Darm und im Magen zu regulieren und die Knochenresorption zu stimulieren, um die geeignete Kalziumkonzentration im Serum aufrechtzuerhalten.

Bei Vitamin-D-Mangel nimmt die Kalziumaufnahme im Darm ab, was zu einer Zunahme der Osteoklastenbildung führt.

Wenn es sich über einen längeren Zeitraum um einen Vitamin-D-Mangel handelt, leidet das Skelettsystem unter der kontinuierlichen Reduktion von Kalzium, was bei Kindern zu Rachitis führen kann, während bei Erwachsenen Osteomalazie und Osteoporose auftreten können.

Sonnenlicht hilft bei der Bildung von Vitamin D in unserem Körper. Das Gesicht, die Hände, die Handflächen und den Rücken zweimal pro Woche zwischen 10 und 15 Uhr 5 bis 15 Minuten lang dem Sonnenlicht auszusetzen, reicht im Allgemeinen aus, um einen ausreichenden Vitamin-D-Spiegel aufrechtzuerhalten.

Obwohl die schädliche Wirkung von UV-Wellen Im Spektrum des Sonnenlichts kann das Risiko für Hautkrebs erhöht werden. Das Blockieren dieser UV-Wellen kann zu einem individuellen Mangel an Vitamin D führen. Wenn wir uns nicht ausreichend dem Sonnenlicht aussetzen, können wir Vitamin D-haltige Nahrungsergänzungsmittel verwenden. Da dies relativ schwierig ist Um Vitamin D über die Nahrung aufzunehmen, wird eine Vitamin D-Supplementierung empfohlen.

Eine kürzlich durchgeführte WHI-Studie zeigte einen Zusammenhang zwischen Kalzium- und Vitamin D-Spiegeln und einen Zusammenhang zwischen den Spiegeln dieser Elemente und dem Risiko von Frakturen. Die Studie zeigte, dass Frauen nach der Menopause, die täglich 1000 mg Calciumcarbonat und 400 Vitamin D-Einheiten erhielten, 29% weniger Hüftfrakturen hatten. Frauen über 60 Jahre (dies ist die am stärksten gefährdete Gruppe bei Frakturen) hatten eine signifikante Reduktion des Risikos für die Entwicklung einer Hüftfraktur um 21%.

Startseite

Fazit

Lassen Sie mich zitieren aus Der Kalziumfaktor Bücher:

„Dieses Programm hilft bei der Alkalisierung von Körperflüssigkeiten, was zu Toxinen führt, die an die Zelloberfläche gebunden sind und sich trennen und in den Blutkreislauf gelangen. Der Körper erkennt Toxine als fremde Eindringlinge und reagiert mit einer natürlichen Reaktion, die grippeähnliche Symptome wie Kopfschmerzen, Bauchschmerzen und Durchfall verursachen kann. Dies wird als Entgiftung bezeichnet und bedeutet, dass der Körper die Verbindungen, die Krebs verursachen, loswird. „“

Wenn Sie eines dieser Symptome haben, bedeutet dies, dass die Therapie funktioniert. Aber vielleicht sollten Sie die Dosis reduzieren und die Dosis für die nächsten 4 oder 5 Tage erhöhen, bis Sie die optimale Menge erreicht haben, die Ihrem Körper entspricht.

Kolloidales Silber – MSM-Krebsprotokoll

Das kolloidale Silber / MSM-Protokoll hilft bei der Reinigung Milchsäure aus dem Blutkreislauf, und das wird helfen, die Schmerzen von Krebs zu lösen (und es ist sehr gut darin), aber der Hauptfokus liegt auf der Rückführung von Krebszellen in normale Zellen.

Dieses Protokoll kann zusammen mit einer Chemotherapie für diejenigen verwendet werden, die eine Chemotherapie erhalten, da MSM die Chemotherapie bei Krebszellen unterstützt und die Chemotherapie effektiver macht.

Es sollte jedoch NICHT als primäres Protokoll für fortgeschrittene Krebspatienten verwendet werden. Wenn Sie ein Patient mit fortgeschrittenem Krebs sind, der viel Chemotherapie, Bestrahlung oder Operation hatte oder möglicherweise extrem invasiven Krebs hat, verwenden Sie ihn als ergänzendes Protokoll.

Sicherheitshinweis 1:

Nehmen Sie keinen organischen Schwefel ein, wenn Sie hohe Dosen Aspirin oder irgendeine Art von Blutverdünner (Antikoagulanzien) einnehmen.

Sicherheitshinweis 2:

Dieses Protokoll steht in Synergie mit der Chemotherapie und macht es effektiver und weniger schädlich. Wenn Sie jedoch ein anderes verschreibungspflichtiges Medikament einnehmen, verwenden Sie KEINEN organischen Schwefel, bevor Sie mit Ihrem Apotheker und Arzt über die Verwendung hoher Dosen organischen Schwefels (zwei oder drei Esslöffel Kristalle pro Tag) mit verschreibungspflichtigen Medikamenten gesprochen haben. Dafür werden Apotheker bezahlt.

Sicherheitshinweis 3:

Trinken Sie nach diesem Protokoll kein Leitungswasser, da Leitungswasser Chlor enthält, das MSM neutralisieren kann. Verwenden Sie einen Heißwasserhahn, wenn Sie Leitungswasser trinken möchten oder wenn Sie kaltes Wasser verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass es vor dem Gebrauch mindestens eine Stunde lang stehen bleibt.

MSM / kolloidales Silber (CS) -Protokoll für Krebs

Dieses Methylsulfonylmethan Das Protokoll (MSM) / kolloidales Silber (CS) ist äußerst sicher und einfach zu verwenden. Es verursacht keinen Geruch, kann aber einen milden Geruch verursachen. Eine Stunde nach der Einnahme von MSM kann eine Person jedoch eine Süßigkeit mit Minzgeschmack einnehmen, wenn sie möchte.

Das Design dieses Protokolls basiert auf hochwirksamen Krebsbehandlungen, und im Laufe der Zeit (mit Rückmeldung des Patienten) wird dieses Protokoll zu einem signifikant wirksamen Krebsbehandlungsprotokoll. Ich werde dieses Protokoll empfehlen, um in vielen Fällen krebsbedingte Schmerzen zu behandeln. Wir hoffen, dass dieses Protokoll das ultimative Protokoll für die Behandlung von Krebsschmerzen sein wird, hoffen aber auch, dass es eine der wichtigsten Krebsbehandlungen sein wird.

Was verursacht Krebs?

Krebszellen

Dieses Protokoll wurde entwickelt, um Krebszellen in normalen Zellen wiederherzustellen. Um zu verstehen, wie dieses Protokoll funktioniert, ist es notwendig zu verstehen Was verursacht Krebs? und wie eine Krebszelle wieder zu einer normalen Zelle werden kann.

Informationen zum MSM / Colloidal Silver (CS) -Protokoll

Das MSM / CS-Krebsprotokoll enthält zwei Substanzen:

  • MSM (Methylsulfonylmethan)
  • Kolloidales Silber (unter Verwendung von Silber, das mit dem CollGen2-Silbergenerator hergestellt wurde)

Obwohl beide Produkte antimikrobiell sind, ist es genau die Kombination der beiden, die Mikroben in Krebszellen abtöten soll. MSM wird die Eingänge von Krebszellen „öffnen“ und CS wird in die Krebszellen eindringen, um hoffentlich alle Mikroben in den Krebszellen abzutöten.

Wenn die Mikroben in der Krebszelle tot sind, kann sich die Zelle bald selbst regenerieren normaler Stoffwechsel und kehre zur normalen Zelle zurück. Da sich die krebserregenden Mikroben in Krebszellen befinden, wird Krebs durch einfaches Überfluten des Körpers mit antimikrobiellen Substanzen NICHT geheilt.

Außerdem helfen die hohen Dosen von MSM in diesem Protokoll dabei, Milchsäure aus dem Blutkreislauf und Mikroben aus dem Blutkreislauf zu entfernen, was wiederum das Immunsystem wieder aufbaut.

Hinweis: Damit CollGen2 kolloidales Silber ist, ist destilliertes oder demineralisiertes Wasser erforderlich.

Zu den Unternehmen, die geeignetes destilliertes Wasser für dieses Gerät herstellen, gehören destilliertes Wasser von Rite Aid Crystal Lakes, destilliertes Wasser von Jewel Osco, destilliertes Wasser von Kroger und destilliertes Wasser von Meyers Culligan. Vielleicht gibt es noch andere. Das Gerät funktioniert nicht, wenn der Mineralgehalt mehr als 10 ppm beträgt.

Wasser-Demineralisierungsfilter sind sehr billig und werden von Aquarien mit tropischen Fischen verwendet. Siehe beispielsweise „SpectraPure / MaxPure“ -Geräte (kleinste Version)

Um diese Art von Silber herzustellen, ist es notwendig, destilliertes Wasser oder demineralisiertes Wasser zu verwenden, wie oben erwähnt.

MSM (Methylsulfonylmethan)

msm kolloidales Silberprotokoll

MSM enthält die gleichen molekularen Komponenten DMSO MSM enthält jedoch ein zusätzliches Sauerstoffatom. Es besteht eine starke Überzeugung, dass MSM bei der Penetration von kolloidalem Silber in Krebszellen wie DMSO gleichermaßen wirksam ist. MSM hat jedoch keine Nebenwirkungen von DMSO in einem unangenehmen Geruch.

Es ist nicht wirklich bekannt, ob DMSO das oder MSM ist oder ob es tatsächlich beide Moleküle sind, die die Tür zu Krebszellen öffnen. Während DMSO auf Krebszellen abzielt und die Tür zu Krebszellen öffnet, kann es sein, dass MSM die Tür öffnet, wenn ein Teil von DMSO in MSM umgewandelt wird. Oder weil beide Moleküle den gleichen Schlüsselschwefel und die gleiche Methylgruppe enthalten, können sowohl DMSO als auch MSM die Tür zu Krebszellen öffnen.

Sowohl DMSO als auch MSM sind unglaublich sicher. MSM wurde für dieses Protokoll ausgewählt, da es den Körper nicht dazu bringt, den Schwefelgeruch anzunehmen. Wie sicher sind diese Substanzen? Einige Leute haben 18 Esslöffel DMSO an einem Tag eingenommen (länger als 12 Stunden).

MSM ist genauso sicher wie DMSO und mehrere Esslöffel „MSM-Wasser“ (das tatsächlich in diesem Protokoll verwendet wird) sollten eingenommen werden, um einen Esslöffel DMSO auszugleichen.

Es kann schwierig sein, MSM auf den Magen zu fallen, wenn es oral eingenommen wird. Daher wird die Dosierung von MSM häufig in kleinen Dosen begonnen, die allmählich erhöht werden („Aufbau“).

Wie man „MSM Wasser“ macht

Ein Teelöffel reines MSM-Pulver oder Kristalle enthält 4 Gramm MSM. Dies bedeutet, dass ein Esslöffel MSM-Pulver oder -Kristalle 12 Gramm MSM enthält.

Wir empfehlen, dass Sie eine Dosis „MSM-Wasser“ in einem Glasspender einnehmen. Es wäre am besten, 180 Gramm MSM im Spender zu haben.

Setzen Sie deshalb 12 bis 15 Esslöffel von MSM Pulver oder Kristalle in einem Spender (ungefähr 3,8 Liter), der mit gereinigtem Wasser gefüllt ist. Auf diese Weise erhalten Sie einen „MSM-Wasserspender“ mit insgesamt 180 Gramm MSM.

Wenn Sie dies tun, müssen Sie den Spender innerhalb von 15 Minuten mehrmals schütteln, bis die Kristalle schmelzen und unsichtbar werden. (Hinweis: Einige MSM-Typen lösen sich in wenigen Minuten auf, während andere 30 Minuten zum Auflösen benötigen.)

Nach ungefähr 15 Minuten geht das MSM in einen flüssigen Zustand über, was bedeutet, dass es vollständig aufgelöst ist und dass am Boden keine MSM-Partikel sichtbar sind. Bei Nichtgebrauch an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahren.

Halten Sie den Spender von Kindern fern oder markieren Sie es so, dass Kinder wissen, dass sie nicht unbeaufsichtigt trinken sollen. Es besteht keine Gefahr, dass sie krank werden, aber sie können sich übergeben, wenn sie zu viel nehmen.

Ein Spender (3,8 l) enthält ungefähr 3,6 kg, was 256 Esslöffel in einem Spender bedeutet. Dies bedeutet, dass ein Esslöffel MSM-Wasser 0,7 Gramm (180/256) enthält.

Eine Person kann 30 oder 40 Tropfen „Cell Food“ (Mineralstoffzusatz) in diesen Spender geben, um Spurenelemente in den Körper zu bringen. Dies wird empfohlen, ist aber nicht erforderlich.

Eine Person kann nicht mit hohen Dosen von MSM-Wasser beginnen, da ihr Magen nicht daran gewöhnt ist, es zu trinken. Daher sind die Anweisungen zur Verwendung von MSM-Wasser etwas komplizierter als erwartet.

Kolloidales Silber

kolloidales Silber

Während MSM und eine kleine Menge DMSO, die in dieses umgewandelt werden, einige Mikroben abtöten, ist die Hauptsubstanz, die Mikroben abtötet, kolloidales Silber. Kolloidales Silber (CS) wird seit mehreren Jahrzehnten in der Alternativmedizin eingesetzt. Solange es professionell hergestellt wird (entweder von einem seriösen Anbieter hergestellt oder mit Geräten eines seriösen Herstellers hergestellt), ist das Protokoll absolut sicher.

An dieser Stelle werden wir über die Herstellung unseres eigenen ionischen kolloidalen Silbers (das tatsächlich die Blut-Hirn-Schranke durchdringt) unter Verwendung des CollGen2-Silbergenerators sprechen, der seit mehr als einem Jahrzehnt vorhanden ist und bemerkenswerte Ergebnisse gezeigt hat.

Top kommerzielle kolloidale Silbermarken

Von besonderem Interesse für ICRF ist ein Silberprodukt namens „Tetra Silver Tetroxide“. Dieses Silberprodukt hat möglicherweise ein großes Potenzial für den Umgang mit Pandemien, wird jedoch möglicherweise nicht in großen Mengen hergestellt.

Es gibt andere Methoden, um diese tödlichen Mikroben anzugreifen, wie z. B. Vitamin C.

WARNUNG: Die Dosierungen für kolloidales Silber variieren je nach Hersteller. Es wäre hilfreich, wenn Sie die vom Lieferanten empfohlene Dosis verwenden würden, bei der Sie kolloidales Silber kaufen.

Richtlinien Protokoll

MSM Wasserdosierung (und „Aufbau“)

Eine Person sollte mit einem Teelöffel MSM-Wasser beginnen, um auf Allergien zu testen. Sie sollten zwei Stunden später einen Esslöffel MSM-Wasser für Allergietests einnehmen.

Sie können den „Aufbau“ zwei Stunden später starten.

  1. Aufbautag (Dosen nur für CollGen2 Silber):
  • Nehmen Sie einen Esslöffel MSM-Wasser (0,7 Gramm MSM).
  • Überprüfen Sie zu diesem Zeitpunkt, ob durch MSM-Wasser Übelkeit oder Hautausschlag verursacht wurden. Nehmen Sie auch einen Teelöffel Wasser mit kolloidalem Silber.
  • Drei Stunden später nehmen Sie zwei Esslöffel MSM-Wasser (1,4 Gramm MSM) plus einen Teelöffel kolloidales Silberwasser.
  • Drei Stunden später nehmen Sie drei Esslöffel MSM-Wasser (2,1 Gramm MSM) plus einen Teelöffel kolloidales Silberwasser.

Das ist alles für 1. Tag (Sie haben am ersten Tag 4,2 Gramm MSM eingenommen). Der erste Tag erreichte zwei Ziele. Zunächst sollte sich Ihr Magen an die Einnahme von MSM gewöhnen. Zweitens, und genauso wichtig, sollten Sie eine übermäßige Herxheimer-Reaktion vermeiden. Obwohl Herxheimers Reaktion harmlos ist, kann sie eine Person sehr krank machen, eine Person erschrecken und sie von der Einnahme von MSM abhalten. Es tritt aufgrund des Massentodes von Mikroben im Blutkreislauf auf. Wenn Mikroben sterben, setzen sie Toxine frei. Wenn zu viele Toxine im Blut sind, kann dies die Person krank machen und / oder zu kognitiven Dysfunktionen und schlechtem Urteilsvermögen führen.

Denken Sie auch daran, dass eine Person jeden Tag viel gereinigtes Wasser oder „ozonisiertes“ oder „ionisiertes“ oder destilliertes Wasser trinken muss.

Tag 2 Aufbau:

  • Nehmen Sie zwei Esslöffel MSM-Wasser (1,4 Gramm MSM) plus einen Esslöffel kolloidales Silberwasser.
  • Drei Stunden später nehmen Sie vier Esslöffel MSM-Wasser (2,8 Gramm MSM) plus einen Esslöffel kolloidales Silberwasser.
  • Nehmen Sie drei Stunden später sechs Esslöffel MSM-Wasser (4,2 Gramm MSM) plus einen Esslöffel kolloidales Silberwasser.

Tag 3 Aufbau:

  • Nehmen Sie vier Esslöffel MSM-Wasser (2,8 Gramm MSM) plus drei Esslöffel kolloidales Silberwasser.
  • Drei Stunden später nehmen Sie 8 Esslöffel MSM-Wasser (5,6 Gramm MSM) plus drei Esslöffel kolloidales Silberwasser.
  • Drei Stunden später nehmen Sie 12 Esslöffel MSM-Wasser (8,4 Gramm MSM) plus drei Esslöffel Wasser mit kolloidalem Silber.

Tag 4 Aufbau:

  • Nehmen Sie 10 Esslöffel MSM-Wasser (7 Gramm MSM) plus sechs Esslöffel kolloidales Silberwasser.
  • Drei Stunden später nehmen Sie 2 Esslöffel MSM-Wasser (8,4 Gramm MSM) plus 6 Esslöffel kolloidales Silberwasser.
  • Nehmen Sie drei Stunden später 16 Esslöffel MSM-Wasser (11,2 Gramm MSM) plus sechs Esslöffel Wasser mit kolloidalem Silber.

5 Tage und danach (dh flüssige Dosis) (VIER Dosierungen pro Tag):

  • Nehmen Sie acht Esslöffel MSM-Wasser (5,6 g MSM) plus 236 ml kolloidales Silberwasser.
  • Nehmen Sie zwei oder drei Stunden später 2 Esslöffel MSM-Wasser (8,4 g MSM) plus 236 ml kolloidales Silberwasser.
  • Nehmen Sie zwei oder drei Stunden später 16 Esslöffel MSM-Wasser (11,2 g MSM) plus 236 ml kolloidales Silberwasser.
  • Nehmen Sie zwei oder drei Stunden später 2 Esslöffel MSM-Wasser (15,4 g MSM) plus 236 ml Wasser mit kolloidalem Silber.

„Krebsdiät“ für dieses Protokoll

Öl Protein Diät Ernährung

Die „Krebsdiät“ ist eine Liste von Dingen, die Sie während dieses Protokolls nicht essen oder trinken sollten. Da Sie versuchen, Keime abzutöten, ist es nicht gut, Dinge zu essen oder zu trinken, die Keime füttern.

Sie sollten alle Milchprodukte und so viele Zuckerprodukte wie möglich vermeiden. Tatsächlich kann jedes saure Lebensmittel Mikroben füttern. In diesem Artikel finden Sie weitere Informationen zur Ernährung von Diätkrebspatienten: Diät für Menschen mit Krebs .

Bakterien MDM-1 oder Bakterien NDM-1

Bakterien MDM-1 (MDM1) I. NDM-1 (NDM1) sind arzneimittelresistent. Es besteht jedoch eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie nicht gegen die Behandlungen von Mutter Natur, insbesondere gegen kolloidales Silber, resistent sind.

Der technische Name dieser Krankheit lautet New Delhi Metallo-Beta-Lactamase-1-Enzym (NDM-1) oder New Delhi Metallo-Beta-Lactamase-1-Enzym (MDM-1).

Unter Verwendung der oben genannten Dosen von kolloidalem Silber, bei einer Person mit einem Gewicht von 90 kg und einer täglichen Dosis von kolloidalem Silber von 0,94 Litern, die mit einem CollGen2-Generator hergestellt wurde, während eine Person mit einer proportional niedrigeren Dosis weniger wiegt, sind wir sicher, dass dieses kolloidale Silber dies tut MDM-1 / NDM-1 oder andere Bakterien heilen.

Wenn das Bakterium andererseits in einem Bereich des Körpers außerhalb des Blutkreislaufs lebt, kann es es unter Kontrolle halten.

Wenn jemand eine bestimmte Marke von kolloidalem Silber findet, die nachweislich MDM-1 oder NDM-1 heilt, lassen Sie es uns bitte wissen. Da es sich jedoch (bisher) um eine sporadische Erkrankung handelt, ist es unwahrscheinlich, dass jemand kolloidales Silber für diese Bakterien verwendet hat.