Blaubeere ist eine süße, köstliche Beere, die sehr beliebt ist.

Es wird oft als Superfood bezeichnet, das kalorienarm ist, weil es perfekt zum Essen ist.

Bornovice ist sehr lecker. Aus diesem Grund wird sie von vielen Menschen als ihre Lieblingsfrucht bezeichnet.

Hier sind 10 nachgewiesene gesundheitliche Vorteile von Blaubeeren:

Blaubeeren haben wenig Kalorien, aber viele Nährstoffe

Blaubeere

Blaubeerbusch ( Vaccinium Sekte. Cyanococcus ) ist eine blühende Pflanze, die lila Beeren, auch Blaubeeren genannt, produziert.

Blaubeeren stehen in direktem Zusammenhang mit langen ähnlichen Beeren wie Preiselbeeren oder Hartriegel.

Die Blaubeere ist klein, hat einen Durchmesser zwischen 5 und 16 mm und am Ende eine kleine Krone.

Blaubeeren sind grün, wenn sie nicht reif sind. Im Laufe der Zeit ändert sich diese Farbe mit zunehmender Reife in lila und blau.

Die zwei Haupttypen sind:

  • Hausgemachte Blaubeere – eine vom Menschen kultivierte Standardart
  • Wilde Blaubeere – viel weniger als inländisch, aber reich an einigen Antioxidantien

Blaubeeren sind eine sehr gesunde Frucht. Eine Tasse mit ungefähr 148 Blaubeeren enthält Folgendes:

  • Fasern 4 Gramm
  • Vitamin C 24% der erforderlichen Tagesdosis
  • Vitamin K. 36% der erforderlichen Tagesdosis
  • Mangan 25% der erforderlichen Tagesdosis
  • Kleinere Dosen anderer Vitamine und Mineralien

Sie bestehen zu 85% aus Wasser und einer ganzen Tasse mit 85 Kalorien und 15 Gramm Kohlenhydraten.

Nährstoffzusammensetzung

Blaubeere ist eine sehr beliebte Frucht. Es enthält sehr wenig Kalorien, ist aber reich an Vitamin C, Vitamin K und Mangan.

Blaubeeren sind der König der antioxidativen Lebensmittel

Antioxidantien Schützen Sie Ihren Körper vor freien Radikalen, bei denen es sich um instabile Moleküle handelt, die die Zellen in Ihrem Körper schädigen, das Altern beschleunigen und zu Krebs führen können.

Es wird angenommen, dass Blaubeeren im Vergleich zu anderen bekannten Früchten den höchsten Gehalt an Antioxidantien aufweisen.

Die wichtigsten Antioxidantien in Blaubeeren gehören zur Familie der Polyphenole und werden als Flavonoide bezeichnet.

Eine spezielle Gruppe von Flavonoiden, Anthocyane, ist besonders für die heilenden Eigenschaften von Blaubeeren verantwortlich.

Blaubeeren erhöhen nachweislich den Gehalt an Antioxidantien in Ihrem Körper.

Blaubeere als Antioxidans

Blaubeeren haben im Vergleich zu allen bekannten Früchten die höchste antioxidative Kapazität. Flavonoide sind Antioxidantien, die Blaubeeren eine sehr heilende Wirkung verleihen.

Blaubeeren reduzieren DNA-Schäden. Das ist Schutz vor Krebs

Oxidativ DNA-Schaden ist ein alltägliches Ereignis in jedem Lebewesen. DNA-Schäden treten jeden Tag zehntausende Male in unserem Körper auf.

Diese Schäden wirken sich auf die Alterung unseres Organismus aus. Sie spielen auch eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung von Krankheiten wie Krebs.

Da Blaubeeren reich an Antioxidantien sind, können sie einige freie Radikale neutralisieren, die die DNA schädigen.

In einer Studie tranken 168 Menschen täglich einen Liter gemischten Heidelbeer- und Apfelsaft. Nach 4 Wochen reduzierten sie den durch freie Radikale verursachten oxidativen Stress um 20%.

Diese Studien stimmen darin überein, dass Sie für diesen Zweck frisches oder Blaubeerpulver verwenden können.

Schutz vor Blaubeerkrebs

Mit ihren antioxidativen Eigenschaften schützt diese Frucht den Körper vor DNA-Schäden. Die Reduzierung von oxidativem Stress verringert die Wahrscheinlichkeit, an Krebs zu erkranken.

Blaubeeren schützen Ihr Cholesterin vor Schäden

Sie fragen sich, wie Cholesterin geschädigt werden kann?

Das große Problem ist die Oxidation des Bösen LDL-Cholesterin .

Die Oxidation von schlechtem LDL-Cholesterin ist ein entscheidender Schritt bei der Entwicklung von Herzerkrankungen.

Antioxidantien in Blaubeeren stehen in direktem Zusammenhang mit einem niedrigeren Gehalt an oxidiertem LDL-Cholesterin. Dies markiert die Blaubeeren als eine köstliche Frucht für Ihr Herz.

50 Gramm Blaubeeren pro Tag reduzieren oxidiertes LDL alle 8 Wochen um 27% bei Menschen, die sich um ihre Ernährung kümmern.

Eine andere Studie hat gezeigt, dass 75 Gramm dieser Frucht die Oxidation von schlechtem LDL-Cholesterin reduzieren.

Frucht, die LDL vor Oxidation schützt

Mit Antioxidantien schützt diese Frucht schlechtes LDL vor Oxidation. Die Oxidation von schlechtem Cholesterin ist der erste Schritt, um eine chronische Herzkrankheit zu bekommen.

Blaubeeren können den Blutdruck senken

Es hat sich gezeigt, dass Blaubeeren einen signifikanten Einfluss auf Menschen haben, die darunter leiden hoher Blutdruck , was einer der Faktoren sein kann, um eine Herzkrankheit zu bekommen.

In einer achtwöchigen Studie stellten Menschen mit hohem Blutdruck oder Herzinsuffizienz und Krankheit nach dem Verzehr von 50 g Blaubeeren pro Tag eine Blutdrucksenkung von 4 bis 7% fest.

Blaubeeren und Bluthochdruck

Diese Frucht senkt erfolgreich den Bluthochdruck um 4-7%.

Blaubeeren wirken vorbeugend gegen Herzkrankheiten

Durch den Verzehr dieser Beeren können Sie den Blutdruck und die Oxidation von LDL-Cholesterin senken. Beachten Sie, dass dies Risikofaktoren sind und keine Herzerkrankungen darstellen.

Es wäre wichtiger zu wissen, oder? Sie wirken präventiv auf Endpunkte wie den Herzinfarkt, der weltweit die häufigste Todesursache ist.

In einer Studie mit 93.000 Patienten, die hohe Dosen von Anthocyanen, dem Hauptantioxidans in Blaubeeren, einnahmen, verringerte sich das Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden, um 23%.

Reduzierte Wahrscheinlichkeit eines Herzinfarkts

Blaubeer-Anthocyane reduzieren die Wahrscheinlichkeit eines Herzinfarkts um 23%

Blaubeeren helfen dem Gehirn, richtig zu funktionieren

Oxidativer Stress kann den Alterungsprozess des Gehirns beschleunigen und die Gehirnfunktion negativ beeinflussen.

Nach mehreren Studien an Tieren können die Antioxidantien in Blaubeeren die Teile Ihres Gehirns beeinflussen, die für Ihre Intelligenz wesentlich sind.

Es wurde festgestellt, dass sie Neuronen beeinflussen und die Signalübertragung zwischen ihnen verbessern.

Studien am Menschen liefern ebenfalls vielversprechende Ergebnisse.

In einer dieser Studien konsumierten 9 ältere Erwachsene mit leichteren psychischen Problemen täglich Blaubeersaft. Nach 12 Wochen fühlten sie sich in mehreren Markern ihrer Gehirnfunktionen verbessert.

Eine sechsjährige Studie an über 16.000 älteren Erwachsenen ergab, dass Blaubeeren durchschnittlich 2,5 Jahre lang mit der Beseitigung des geistigen Alterns verbunden waren.

Blaubeeren reduzieren die Alterung des Gehirns

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Blaubeeren bei täglichem Verzehr die Alterung des Gehirns um 2,5 Jahre reduzieren.

Blaubeer-Anthocyane wirken antidiabetisch

Blaubeeren haben im Vergleich zu anderen Früchten einen niedrigen Zuckergehalt.

148 Gramm dieser Frucht enthalten 15 Gramm Zucker, was einem kleineren Apfel oder einer größeren Orange entspricht.

Die bioaktiven Bestandteile von Blaubeeren überwiegen die negativen Auswirkungen von Zucker, wenn eine Blutzuckerkontrolle beobachtet wird.

Studien legen nahe, dass Anthocyane gute Auswirkungen auf die Insulinsensitivität und den Glukosestoffwechsel haben. Diese antidiabetischen Wirkungen sind in Blaubeersaft und seinem Extrakt vorhanden.

Eine Studie an 32 Personen mit Insulinresistenz und Blaubeer-Smoothies verbesserte die Insulinsensitivität.

Insulinsensitivität kann das Risiko eines metabolischen Syndroms verringern und Typ 2 Diabetes , die 2 größten Gesundheitsprobleme darstellen.

Sie können helfen, Harnwegsinfektionen zu bekämpfen

Harnwegsinfektion sind ein weit verbreitetes weibliches Problem.

Es ist allgemein bekannt, dass Cranberry-Saft diese Art von Infektion verhindern kann.

Da Blaubeeren ein enger Verwandter von Preiselbeeren sind, haben sie viele der gleichen Zutaten wie ihre Cousine.

Diese Substanzen wirken antibakteriell und können vorbeugend wirken auf E. Coli während seiner unkontrollierten Fortpflanzung in der Wand Ihrer Blase.

Blaubeere wurde kurz als Mittel getestet, das auf Harnwegsinfektionen wirkt, es hat sich jedoch gezeigt, dass es ähnliche Wirkungen wie Preiselbeeren hat.

Blaubeeren können Muskelschäden nach täglichem Training reduzieren

Tägliches Training kann zu Muskelschäden führen.

Dies ist auf Entzündungen und oxidativen Stress des Muskelgewebes zurückzuführen.

Blaubeerpräparate können Schäden auf molekularer Ebene reduzieren, Müdigkeit reduzieren und die Muskelfunktionalität wiederherstellen.

In einer kleinen Studie mit 10 Sportlerinnen förderten Blaubeeren die Muskelregeneration nach anstrengenden Beinmuskelübungen.

Zusammenfassung

Blaubeeren sind sehr gesund, reich an Vitaminen und Mineralstoffen.

Es verbessert Ihre Herzfunktion, Gehirngesundheit und hat viele andere positive Auswirkungen auf Ihren Körper.

Unnötig zu erwähnen, dass sie köstlich und schön für das Auge sind, was Sie sich nur in Ihrem Tagesmenü wünschen können.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.