Backpulver und Zitrone sind eine Kombination mit mehreren gesundheitlichen Vorteilen, einschließlich der Fähigkeit, Ihren Körper zu reinigen, zu entgiften, den pH-Wert zu regulieren, die Verdauung zu verbessern, das Immunsystem zu stärken, die Herzfunktion zu verbessern, die Haut zu schützen, die Leber zu heilen und vorbeugend zu wirken Auswirkungen auf chronische Krankheiten.

Unzählige Gesundheitshilfen haben in den letzten Jahren an Popularität gewonnen, aber die Verwendung von Backpulver und Zitrone ist seit Jahrzehnten vorhanden. Backpulver und Zitrone haben an sich einige heilende Eigenschaften, aber in Kombination wirken sie noch beeindruckender auf die Gesundheit. Frisch gepresster Zitronensaft ist reich an Vitamin C und anderen Antioxidantien und steht in direktem Zusammenhang mit dem Immunsystem und wirkt harntreibend auf Ihren Körper. Zitrone enthält eine hohe Konzentration an Mineralien und Vitaminen. Aufgrund ihres sauren Geschmacks ist Zitrone während des Kochens und als Frucht, die für alternative Behandlungen verwendet wird, extrem halbflach.

Backpulver gilt technisch als Medizin und wird auch beim Kochen und Zubereiten verschiedener Gerichte verwendet. Alkalisierung ist eine bekannte Wirkung von Backpulver und wird bei Verdauungsproblemen wie Sodbrennen eingesetzt. Backpulver reduziert den Säuregehalt und reguliert den pH-Wert Ihres Körpers sehr gut.

Sie müssen mit Ihrem Arzt oder Ernährungsberater sprechen, bevor Sie Backpulver in Ihr Behandlungsschema aufnehmen und es mit einigen anderen Medikamenten kombinieren, die Sie einnehmen.

Rezept: Backpulver und Zitrone

Sie können Backpulver und Zitrone kombinieren, indem Sie einen Teelöffel Backpulver und den Saft einer halben Zitrone zu einem Glas Mineralwasser geben. Stellen Sie für den besten Feck sicher, dass Sie diese Mischung früh morgens auf leeren Magen trinken und die Wirkung den ganzen Tag über genießen. Wenn Sie nach einer Mahlzeit Backpulver und Zitrone trinken, wirkt dies nicht so schnell auf Ihren Körper und ist nicht so effektiv.

Backpulver und Zitrone heilende Eigenschaften

Backpulver und Zitrone Bild

Das Trinken von Backpulver und Zitrone verbessert die Funktionen Ihres Stoffwechsels, reguliert den pH-Wert, Ihr Darm ist gesünder, verringert das Risiko chronischer Krankheiten, verbessert die Herzfunktion und das Immunsystem stärken

Regulierung des pH-Wertes des Organismus

Backpulver und Zitrone Tricks Bright Side

Menschen legen im Allgemeinen nicht zu viel Wert darauf, den Säuregehalt des Körpers zu senken, aber ein regulierter pH-Wert ist entscheidend für die vollständige Gesundheit. Natriumbicarbonat ist ein bekannter Alkalisierungsmittel, das den Säuregehalt, das Sodbrennen und den Magensäurespiegel senken kann. Backpulver hält den Körper auch alkalisch, was dazu führt, dass Krankheitserreger und Krankheiten im Körper bleiben. Diese Tatsache wurde in der Studie von Dr. Bverley Boooth, Universität von Virginia, USA, Ohio. Auch Zitronensäure aus Zitrone hat beim Verdauen einen alkalisierenden Stuhl!

Hautpflege

Wie in einem Artikel in der Zeitschrift Agricultural and Food Chemistry veröffentlicht, ist Zitronensaft ein starkes Antioxidans. Große Mengen an Antioxidantien und Zitronensäure können oxidativen Stress reduzieren und die negativen Auswirkungen freier Radikale auf unseren Körper verringern. Dies ist sehr gut für unsere Haut. Auf diese Weise können wir die Auswirkungen des Alterns reduzieren, das Vorhandensein von Falten reduzieren und ein gesundes Hautbild erzielen.

Gewichtsverlust

Backpulver und Zitrone haben keinen direkten Zusammenhang mit Gewichtsverlust, aber bewährtes Backpulver kann die Energieverbrauchsfähigkeit für verbessern Übungszeit und kann Ihren Stoffwechsel beschleunigen. Gewichtsverlust tritt als sekundärer Prozess auf, und mit dieser Mischung können Sie die Verbrennung Ihrer Fettdepots beschleunigen.

Den Körper reinigen

Zitronensaft ist seit langem eine bekannte harntreibende Substanz, die das Wasserlassen anregt und so den Körper von Giftstoffen, Salzen, Fetten und Wasser befreit. Dies ist gut für Ihre Nieren und kann den Stress dieser Organe reduzieren und einen geringen Gehalt an Toxinen in Ihrem Körper bereitstellen. Eine Studie im BMC Urology Journal legte nahe, dass Zitronensaft als Schutz gegen die Bildung von Nierensteinen wirkt.

Zahnschutz

Backpulver Zähne

Backpulver und Zitrone werden traditionell als Zahnweißsubstanz verwendet, aber ihre abrasive Natur kann für die Zähne schädlich sein. Es ist gut, Zahnstein auf den Zähnen zu reduzieren und den Säuregehalt im Mund zu reduzieren, aber Sie sollten sehr vorsichtig sein, wenn Sie es verwenden. Zu diesem Zweck sollten Sie Backpulver und Zitrone nicht zu oft verwenden.

Verbesserte Verdauung

Die Kombination von Backpulver und Zitrone hat außergewöhnliche Wirkungen gegen Säure und löst sehr schnell die Symptome von Verdauungsstörungen, Blähungen, Blähungen, Gasen, Magenkrämpfen und Sodbrennen.

Die Reduzierung von Entzündungen im Darm, die eigentlich ein kritisches Element eines schwachen Immunsystems, Zitronensaft und Backpulver sind, kann die Gesundheit Ihres Darms erheblich verbessern. Eine einjährige Studie von Dr. Matthew Abramowitz et al. Das Albert Einstein College of Medicine in New York hat gezeigt, dass Patienten mit CDK-Azidose durch den Konsum von Backpulver und Zitrone die schwache Muskelkraft verbessern.

Herz Gesundheit

Studien haben gezeigt, dass in Wasser gelöste Backpulver und Zitrone den Spiegel an schlechtem Cholesterin regulieren und den Spiegel an HDL-Cholesterin erhöhen können, wodurch die Wahrscheinlichkeit einer Arteriosklerose und das Risiko eines Herzinfarkts und Schlaganfalls verringert werden.

Stärkung des Immunsystems

Die antimikrobiellen Wirkungen von Zitronensaft, die die Entwicklung von Darmkrankheiten verringern, wirken sich in gleicher Weise auch auf andere Körperteile aus, indem sie die Alkalität von Körper, Backpulver und Zitrone erhöhen und den sauren Zustand des Organismus verringern entspricht den sich weiter entwickelnden Krankheiten.

Antikrebserzeugende Wirkung

Backpulver hat eine starke Anti-Krebs-Wirkung. Krebszellen können in einer grundlegenden Umgebung nicht überleben. Einige Wissenschaftler wie Jim Kelmun haben ein Protokoll erstellt, das Backpulver und Ahornsirup wie ein Pferdepferd in Krebszellen einführt. Auf diese Weise steigt der pH-Wert der Krebszellen und sie beginnen zu sterben. Dieses zerstörte Krebssystem mit Backpulver heißt Jim Kelmun Protokoll mit Ahornsirup und Backpulver .

In diesem Fall hat Backpulver eine ausgeprägte antibakterielle Wirkung, löst Infektionen, reduziert Entzündungen und kämpft gegen Krebs.

Kampf gegen Candida- und Pilzinfektionen

Caddy Backpulver und Zitrone

Candida Albicans oder im Volksmund als Candida bekannt, ist ein Pilz, der auf der Haut lebt, meistens im Mund, in den Genitalien, im Darm, in den Nägeln und in der Lunge.

Es kann sich abnormal vermehren, wenn unser Immunsystem geschwächt ist und zu einer Infektion führen kann.

Backpulver hat alkalische Eigenschaften, verbessert die Darmfunktion und stärkt das Immunsystem. Es ist sehr wirksam bei der Bekämpfung der durch Candida verursachten Infektion.

Zu diesem Zweck können Backpulver und Zitrone oral als Mischung mit Wasser verwendet werden, oder Sie können nur Backpulver als verwenden sind zum Baden und durch die Haut aufgenommen werden.

Fazit

Backpulver und Zitrone haben, wie Sie gesehen haben, verschiedene heilende Eigenschaften, um die Krankheit zu behandeln und den Gesundheitszustand zu verbessern. Fragen Sie vor der Anwendung Ihren Arzt oder Ernährungsberater. Sie geben Ihnen den besten Rat, da Backpulver direkt mit den von Ihnen eingenommenen Medikamenten interagieren und deren Wirksamkeit verringern kann. Die Verwendung hängt auch von der Beurteilung Ihres vollständigen Gesundheitszustands ab. Backpulver und Zitrone sind eine sehr heilende Mischung, die nicht ignoriert werden kann und viele gesundheitliche Vorteile hat.

Interessante Fragen zu Backpulver und Zitrone

Was passiert, wenn Backpulver mit Zitronensaft gemischt wird?

Das Hinzufügen von Backpulver zu Zitronensaft führt zu einer chemischen Reaktion. Backpulver ist die Base, während Zitronensäure in Kombination Kohlendioxid oder CO2 erhält.

Können Backpulver und Zitrone die Haut aufhellen?

Backpulver und Zitrone haben die Fähigkeit, die Haut aufzuhellen und Narben zu reduzieren, und diese Mischung entfernt auch abgestorbene Haut, die sich auf der Oberfläche befindet.

Kann ich Backpulver und Zitrone verwenden, um mein Gesicht jeden Tag zu pflegen?

Fügen Sie einen Teelöffel Backpulver zu dem Glas hinzu, das Sie eine halbe Zitrone gepresst haben. Mischen Sie diese beiden Zutaten, bis Sie eine Paste erhalten. Tragen Sie diese Mischung vorsichtig auf das Gesicht auf. Stellen Sie sicher, dass Sie es nachts vor dem Schlafengehen anwenden. Sie können diese Mischung nicht ständig verwenden. Es sollte eine Pause geben.

Sind Backpulver und Zitrone gut?

Backpulver und Zitrone in Kombination sind eine großartige Zutat für den Kampf gegen Magensäure. Sie sollten eine proportionale Mischung herstellen, die die Magensäure reduziert.

Kann Backpulver den Körper reinigen?

Das Backpulver reinigt erfolgreich Ihren Körper. Ein Esslöffel Backpulver in einem Glas Wasser reinigt den Körper und verbessert die Durchblutung. Außerdem entgiften Backpulverbäder erfolgreich den Körper.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.