Heutzutage ist es nicht ungewöhnlich zu hören, dass eine Pflanze oder ein Extrakt dieser Pflanze Krebs heilt. Das große Problem ist, dass eine relativ kleine Anzahl dieser Pflanzen wirklich gute Ergebnisse liefert und pompöse Beiträge ausschließlich dazu verwendet werden, viele manchmal sehr teure zu bewerben und zu verkaufen Produkte. mit einer Gruppe von 20 Ärzten, die Forschung betreiben und eine der bereits erwähnten Kräuterbehandlungen anwenden.

Bisher habe ich meinen Patienten geraten, Krebs nicht von sich aus und auf eigene Faust zu behandeln, bis eine Pflanze erscheint süßes Wermut und eine Behandlung, die jeder ohne viel Analyse und Fachwissen anwenden könnte. Diese Therapie verbessert nicht nur das Immunbild des Körpers bei Patienten, diese Pflanze bekämpft auch aggressiv Krebs! Die Frage ist, wie viel süßes Wermut tötet Krebszellen aggressiv ab und wie viel hilft es den Patienten?

Wie der Tumor verschwand

Alles begann mit Donald, einem 47-jährigen Mechaniker, bei dem auf der linken Seite seines Kopfes eiförmiger Krebs diagnostiziert wurde.Ich setzte es sofort auf Behandlung und Therapie mit süßem Wermut. Nach vierwöchiger Anwendung erhielt ich einen Anruf von Dolanld. Der Tumor ist weg! An der Stelle, an der der Tumor auftrat, wurde die Haut glatt, einige Monate nach ständiger Anwendung verschwand der Tumor vollständig und die Ergebnisse waren vollständig sauber.

Artemis annua oder süßes Wermut ist eine Pflanze, die in Südostasien wächst. Alle Gesundheitsorganisationen der Welt, die mit Malaria infizierte Patienten aufnehmen, haben positive Ergebnisse für diese Pflanze als einziges anerkanntes Arzneimittel erzielt, das diese Krankheit vollständig heilen kann. Die Professoren Henry Lai und Neranda Singh an der University of Washington berichteten, dass der Wirkstoff Artemise Annue oder Artemisinin Sie können auch ein sicheres, ungiftiges und kostengünstiges Medikament gegen Krebs sein. Sie betonten auch, dass diese Behandlungsmethode der Behandlungsmethode mit Sauerstoff sehr ähnlich ist.

Unser großer Freund ist Wasserstoffperoxid. Alle Peroxide haben ein gemeinsames Merkmal: In Gegenwart von freiem Eisen zersetzen sie sich und bilden hochreaktive Sauerstoffatome auf der Basis freier Radikale. Malaria ist ein Parasit, der eisenreiche rote Blutkörperchen infiziert und zusätzlich sammelt Eisen Artemisinin kommt in Kontakt mit Eisen, BOOM! Eine riesige Explosion freier Radikale zerstört den Parasiten.

Vor sieben Jahren fragte sich Dr. Lai, der sich der hohen Eisenanreicherung in Krebszellen bewusst war, ob der oben genannte Mechanismus auch in diesem Fall angewendet werden könnte. Er und sein Kollege Dr. Sing führten Experimente an Brustkrebszellen durch und dokumentierten dieses Artemisinin zerstörte 100% der Brustkrebszellen in nur wenigen Stunden. Noch wichtiger ist, dass er normale Zellen intakt ließ.

Vor einem Jahr erschien ein Artikel über das breite Spektrum der Antikrebseffekte von süßem Wermut auf künstlich kultivierte Krebszellen. Die folgende Tatsache ist erstaunlich: Einige Krebsarten, die Resistenz gegen Chemotherapie zeigten, und einige Medikamente zeigten keine Toleranz und Resistenz gegen Artemisinin ! (veröffentlicht im International Journal of Oncology 18; 767-773)

Ein weiterer Fall von Artemisinin

Ich begann mit der Behandlung mit Derivaten dieser Pflanze. Donald, der zuvor erwähnt wurde, war einer meiner ersten Fälle.Ungefähr zur gleichen Zeit, als ich mit Donald behandelt wurde, erschien Frau Diana, eine 47-jährige Frau mit Brustkrebs vierten Grades. Vor zwei Jahren wurde bei ihr Krebs diagnostiziert, und jetzt, in einem fortgeschrittenen Stadium, hat dies verursacht Metastasen in der Wirbelsäule. Krebs, der durch Wirbelkörperfrakturen verursacht wurde. Er verursachte ihr extreme Schmerzen. Alles, was konventionelle Ärzte anbieten konnten, war ausschließlich eine Chemotherapie, ohne viel Hoffnung, dass dies zu einer Heilung führen würde.

Stattdessen entschied sie sich für eine alternative Methode, Insulintherapie, Ernährungstherapie, Diät-Therapie und Ernährungsumstellung, Sauerstofftherapie und mehr. Nach einer kurzen Behandlung mit Artemisinin erholte sie sich vollständig, als hätte sie nie Krebs gehabt. Sie fühlt sich jetzt gut und gesund Es ist überhaupt nicht möglich festzustellen, dass sie Krebs hatte. Es gibt keine sichtbaren Anzeichen außer der Narbe, die sie verursacht hat. Ergebnisse wie diese sind für alle medizinischen Standards völlig ungiftig und erstaunlich.

Sie kämpfte zwei Jahre lang gegen Krebs und ich bin überzeugt, dass sie konventionelle Therapie angewendet hat, um das Ergebnis tödlich zu machen. Sie erkundete jede mögliche Option und nur Artemisinin zeigte Ergebnisse.

Arten von Artemisinin

Es gibt drei Derivate von Artemisinin und Sie sollten die Eigenschaften von jedem kennen. Artesunat ist wasserlöslich und es ist das aktivste und am wenigsten giftige, behält aber das kürzeste im Körper. Aremether ist ein Öl oder Lipid, das löslich ist und eine längere Halbwertszeit im Körper hat. Es ist auch das giftigste (aber Dies ist nur mit hohen Dosen verbunden. Der große Vorteil besteht darin, dass es die Blut-Hirn-Schranke überwinden kann, um Krebs im Nervensystem zu erreichen.Artemisinin ist eine aktive Ausgangsverbindung. Sie hat eine mittlere Halbwertszeit im Körper und kann auch die Blut-Hirn-Schranke überschreiten.

Das Produkt wird am besten auf nüchternen Magen mit einigen natürlichen Fetten wie eingenommen Fischöl Bis zur Entfernung von Patienten, die dem Tod sehr nahe sind, haben Patienten durch die Einnahme von Artemisinin-Derivaten ihren Zustand stabilisiert und verbessert und sie langfristig angewendet und die Krankheit vollständig geheilt.

Es ist zu beachten, dass die Derivate in der Pflanze selbst nicht so konzentriert sind wie oben erwähnt. Im besten Fall wird nicht einmal ein halbes Prozent Artemisinin in der Pflanze erhalten. Artemisinin gegen Krebszellen.

Weitere Informationen zu artemisunun finden Sie im Artikel Wissenschaftliche Forschung zu Artemisinin als potenzielles Heilmittel gegen Krebs