Da Wellness immer beliebter wird, lernen wir immer mehr über die Vorteile einiger Kräuter, die wir übersehen haben.
Seetangalgen wachsen in allen Ozeanen der Welt, kommen jedoch normalerweise im Nordatlantik und im Pazifik sowie in der Ostsee vor und sind auch unter den Namen Fucus, sprudelnder Brachicus und Fucus Vesiculosus bekannt. Seetangalgen sind reich an Eisen, Natrium, Phosphor, Kalzium, Magnesium und Kalium und enthalten viele Vitamine und Aminosäuren.

Seetangalgen sind in verschiedenen Formen erhältlich und bieten unglaubliche gesundheitliche Vorteile. Hier sind 10 Gründe, ihr zu vertrauen:

1. Reguliert die Schilddrüsenfunktion – Aufgrund des natürlich hohen Jodgehalts in Seetangalgen bestand eine seiner ersten Anwendungen darin, einen als Kropf bekannten Jodmangel zu verhindern, der zu einer Schwellung der Schilddrüse führt, die zu einer Schwellung von Hals und Rachen führen kann . Seetangalgen werden am häufigsten zur Regulierung von Schilddrüsenhormonen verwendet, um Schwellungen vorzubeugen.

2. Hilfe beim Abnehmen – Seetang beschleunigt den Stoffwechsel und erhöht die Geschwindigkeit, mit der der Körper Nahrung verdaut. Die Beliebtheit von Seetangnudeln, die kein Fett, Cholesterin, Proteine oder Zucker enthalten, nimmt spürbar zu, und eine Mahlzeit enthält weniger als 10 Kalorien.

3. Stärkt die Knochen – Seetang ist unglaublich reich an Kalzium, da er mehr als Milch enthält. Die tägliche Einnahme dieser Algen kann die Knochen stärken und Osteoporose verhindern.

4. Die richtige Trainingsformel – Seetang ist voller Vitamine und Mineralien, die Ihr Körper nach anstrengenden Aktivitäten benötigt. Es ist voll von Aminosäuren, die Ihrem Körper helfen, Muskeln wieder aufzubauen und Ihnen die Energie zu liefern, die Sie zum Trainieren benötigen. Aufgrund der geringen Anzahl an Kalorien ist Seetang als Nahrungsergänzungsmittel sehr beliebt.

5. Verringerung der Wahrscheinlichkeit, an Krebs zu erkranken – Untersuchungen der University of California in Berkeley ergaben, dass Frauen, die regelmäßig Algen konsumierten, einen niedrigeren Serumspiegel an Östradiol und Phytoöstrogenen hatten. Andere Untersuchungen haben gezeigt, dass Frauen in Japan, deren Ernährung normalerweise eine hohe Aufnahme von Seetangalgen beinhaltet, traditionell ein geringeres Risiko für Brust-, Eierstock- und Endometriumkrebs haben.

6. Erhöhte Immunität – Die meisten Algen enthalten eine Art Alkali, ionisches Salz. Alkalien gleichen den Säuregehalt im Körper aus und verhindern so eine schlechte Verdauung und das Auftreten von Magengeschwüren. Es ist auch bekannt, dass Seetang das Immunsystem stärkt, was die Infektionsresistenz erhöht und Fieber verhindert.

7. Hautpflege – Viele Gesichtsmasken und Reinigungsmittel haben grundsätzlich diese Algen. Es wird angenommen, dass dieser Inhaltsstoff die Haut erfrischen und ihr ein strahlendes Aussehen verleihen kann, aber auch das Auftreten von Akne verhindert. Seetang spendet der Haut Feuchtigkeit und sorgt gleichzeitig für eine gründliche Reinigung.

8. Entzündungshemmende Wirkung – Eine der Hauptkomponenten von Seetangalgen ist Fucoidan, ein komplexes Kohlenhydrat, das als starkes entzündungshemmendes Mittel wirkt. Seetang reduziert Entzündungen in verletzten Geweben und lindert Gelenkschmerzen infolge von Rheuma und rheumatoider Arthritis. Seetang hat auch die Fähigkeit, eine vergrößerte Prostata bei Männern zu verkleinern.

9. Verbessert die Gesundheit des Kreislaufsystems – Es hat sich gezeigt, dass Seetang das Kreislaufsystem wirksam stärkt und gleichzeitig zur Senkung des Cholesterinspiegels beiträgt. Da Seetangalgen normalerweise unter klimatischen Bedingungen vorkommen, in denen das Wasser kälter ist, hat es natürlich einen hohen Stickstoffgehalt. Dieser Seetang bietet die Eigenschaft, die Wände von Blutgefäßen zu reinigen und zu stärken, und reduziert die Menge an Ablagerungen auf den Arterien.

10. Hilft bei der Entgiftung des Körpers – Seetang ist ein natürliches Diuretikum. Reinigt den Körper von schädlichen Giftstoffen und überschüssigem Wasser.
Es ist bekannt, dass Seetang bei manchen Menschen Übelkeit und Durchfall verursacht. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, ist es am besten, die Einnahme von Seetang zu vermeiden, da dieser nicht in einer kontrollierten Situation getestet wurde. Werfen Sie einen Blick auf das heutige eVitamins-Angebot, in dem Sie viele Produkte auf der Basis von Seetang sowie andere Produkte zur Verbesserung Ihrer Gesundheit finden.